Mittwoch, 24. Mai 2017

Wool and the Gang - Teil III - Anleitung für "Billie Jean"

"Billie Jean" - so soll der kastige Kurzpulli heißen :-)


Ach ja, Ihr Lieben, das war wieder ein Projekt, das richtig Spaß gemacht hat. Wie versprochen, gibt es heute auch die Anleitung für Mitglieder der Gang, die Lust haben, das Modell nachzustricken.


Eigentlich wollte ich zum Hafen fahren, um passende Fotos zu machen, aber bei uns weht heute eine steife Brise. Das klappt also nicht. Vielleicht liefere ich in den nächsten Tagen noch ein Bild nach.

Anleitung:

Material: 500 Gramm Billie Jean Yarn von WOOL AND THE GANG (Der Pulli wiegt genau 450 Gramm)
Farbe: Dirty Denim
50 g Baumwolle in einer Farbe Eurer Wahl für die Buchstaben und die Ausschnittblende
Nadeln: 5,0 und 5,5
Größe: S bis M
Maschenprobe: 16 M und 20 R = 10 cm


Rückenteil:

90 M mit ND 5 anschlagen und mit einer Rückreihe beginnen:
1 Randmasche, 3 li *2 re, 2 li *, *-* wiederholen bis zu den letzten 4 M, 3 M li, 1 Randmasche.
In den nächsten Reihen die Maschen stricken wie sie erscheinen.
In der 21. Reihe (Rückreihe) 6 M verteilt abnehmen = 84 M

Auf ND 5,5 wechseln.
1. Reihe (Hinreihe) 1 Randmasche, 41 M glatt rechts, 41 M glatt links, 1 Randmasche.
In den Rückreihen die Maschen stricken wie sie erscheinen.
Nach 46 Reihen das Muster wechseln.
47. Reihe (Hinreihe) 1 Randmasche, 41 M glatt links, 41 M glatt rechts, 1 Randmasche.

Die Reihe 55 links und rechts mit einem Faden oder einem Maschenmarkierer kennzeichnen. Hier werden später die Ärmel angesetzt. Die Ärmelhöhe beträgt 19 cm.

Ab Reihe 93 mit der Schulterschrägung und dem rückwärtigen Ausschnitt beginnen.
Schultern: Jeweils 2 x in jeder 2. R 14 Maschen abketten = 28 M pro Schulter.
Gleichzeitig die mittleren 24 M für den Ausschnitt abketten und in der 2. Reihe noch einmal beidseitig 2 M abketten = 28 M

Vorderteil:

Wie das Rückenteil stricken. Bei der Rippenblende statt 21 Reihen nur 9 Reihen stricken.
Den Ausschnitt wie folgt arbeiten:
In Reihe 79 die mittleren 12 M abketten, dann beidseitig in jeder 2. Reihe noch 3, 2, 1, 1, 0, 1 M abketten.

Ärmel:

44 M mit ND 5 anschlagen und mit einer Rückreihe beginnen:
1 Randmasche, *2 M li, 2 M re*,  *-* wiederholen bis zu den letzen drei Maschen, 2 M li, 1 Randmasche
Insgesamt 3 Reihen stricken. Damit ist das Bündchen beendet.
Auf ND 5,5 wechseln.
Reihe 1 (Hinreihe) weiter im Rippenmuster stricken. Ab Reihe 5 (Hinreihe) beginnen die seitlichen Zunahmen.
1 Randmasche, 2 M rechts, 1 M verschränkt mustergemäß aus dem Querfaden zunehmen. Im Rippenmuster stricken bis zu den letzten 3 M. 1 M verschränkt mustergemäß aus dem Querfaden zunehmen, 2 M rechts, 1 Randmasche. Alle Zunahmen werden so gestrickt.
Zunahmen beidseitig in jeder 2. Reihe stricken bis 70 Maschen erreicht sind. Dann alle M abketten. Die Ärmelhöhe beträgt 15 cm.


Teile spannen und das Vorderteil mit W A T G im Maschenstich besticken (Bild anklicken, um die Stickschrift zu vergrößern).


Dann die Schulternähte schließen und aus dem Ausschnitt 84 Maschen auffassen und zunächst eine Reihe mit ND 5,0 linke Maschen stricken. Im Rippenmuster (2 M re, 2 M li) 4 Runden stricken. Dann die Maschen abketten.


Anschließend die Ärmel einsetzen. Um den rustikalen Charakter des Garns zu unterstreichen, habe ich die Nähte betont. Das kann man machen oder auch nicht. Dann die Seiten- und die Ärmelnähte schließen. Die Schlitze bleiben offen.


Zum Schluss bleibt mir nur, mich noch einmal herzlichen bei WOOL AND THE GANG zu bedanken, dass ich dieses wunderbare Garn ausprobieren durfte.

Wer noch mehr zu diesem Modell und das Strickpaket wissen möchte, kann sich meine Beiträge vom 03. Mai 2017 und vom  19. Mai 2017 ansehen.

Bedanken möchte ich mich auch bei meinen Leserinnen, die W A T G ganz unterschiedlich interpretiert haben. Ihr seid sehr kreativ!!

Wolle am Tag genügt
TGWA - Tag genießen - Wolle auch (Nora)
Wollverliebt den ganzen Tag
Weiß allerhand - teile gern
Wollen alle tolle Garne
Wolle als treuer Geselle (Steffi)
Wool Art goes Town (Carlotta)
WAGT - Was Anneli gern trägt (Su)
Wool Art to Go (Carlotta)

Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.

"Billie Jean" wird mein Fahrradpulli werden. Er trägt sich gut zur Bundfaltenhose. Man kann ihn aber auch Kurz über Lang zu einer schmalen Jeans tragen :-)



23. Juli 2017
Nachtrag: Ja, es hat Spaß gemacht, den Pulli zu entwerfen und zu stricken, aber jetzt habe ich ihn gewaschen und es war ein Disaster!  Bei der Produktbeschreibung steht, dass das Garn färben kann. OK, das habe ich beim Stricken ja bereits gemerkt. Darum habe ich den Pullover vor dem ersten Tragen gewaschen und zwar kalt im Wollprogramm. Das konnte das gute Stück allerdings nicht vertragen. Als ich den Pullover aus der Maschine holte, war er eingelaufen und völlig verfärbt. Das Orange hatte einen Grauschleier und die Farbe hat sich sogar konzentriert an den Nähten gesammelt. Ich habe den Pullover sofort entsorgt. Aus den Augen aus dem Sinn. Ich kann das Garn aus diesem Grunde nicht mehr empfehlen. Schade, denn der Umweltgedanke von Wool and the Gang ist ja eine gute Sache.

Herzliche Grüße!

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli, der Pulli ist richtig schick und jugendlich! Mit der hellen Hose schaut sogar edel aus! Gut gemacht! Für einen kurzen Pulli ordentliches Gewicht ;-)
    Aber gefällt mir! :-)))
    Bussi... (langsam muß ich meinen "Namen" ändern...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe "Bussi",
      durch das Gewicht fällt der Pulli sehr gut. Zuerst war ich ein bisschen skeptisch, da mir das Garn nach dem Spannen sogar etwas steif erschein. Beim Tragen wird die Wolle allerdings sofort wieder weich. Jetzt geht es weiter mit meinem "Heartbreaker" :-D Ich hoffe, Du konnest zwischenzeitlich schon mal wieder zu den Nadeln greifen.
      Liebe Grüße aus dem heute etwas kühlen Hamburg
      Anneli
      PS: Ich glaube ich koche mir erst einmal einen schönen Kaffee!

      Löschen
    2. Ich bin nicht "Bussi", aber ich schicke Dir ein Bussi = Küsschen :-)
      Du hast es geahnt... bin schwach geworden und einen Sommerpulli angefangen... etwas zur Entspannung beim Fernsehen, nachdem ich physisch abends K.O. bin. ;-)

      Löschen
    3. Oh, liebe Nora, bin etwas langsam heute. Liegt wohl am Wetterumschwung :-) Ich hatte mich schon gewundert, aber jetzt ist alles klar. Kein "Wien" mehr. Heißt das, Du hast den Umzug(fast) überstanden?
      Ach, ein Sommerpulli zur Entspannung finde ich völlig in Ordnung. Ich bin gespannt!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. " Was Anneli trägt"
    Finde ich total passend!
    Ja, da hast du dir einen sportlichen Pulli gestrickt. Hoffe, er ist auf deinen Radtouren wohltemperiert.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Chrissi,
      zu warm wird es wohl nicht sein. Baumwolle soll ja kühlen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Hallo liebe Anneli,
    Wool Art to go!!! Herrlich! Der Pulli ist super geworden! Und Dein Einfall etwas drauf zu sticken finde ich klasse! Das wertet den Kurzpulli sehr auf und macht ihn total hip! Zum Glück hast Du eine schöne Farbe geschickt bekommen.... Er wird sicher ein paar Radtouren mit Dir machen!
    Herzliche Grüße ausm Harz,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Daniela,
      ich hoffe doch sehr, dass der Pulli und ich einige Radtouren zusammen machen. Heute ist allerdings eher langärmlig angesagt. Bei Euch scheint heute auch Strickwetter zu sein, oder?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. liebe anneli...das ist ja ein hippes teil und steht dir ja wieder soooo gut...genial!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Lee-Ann! Wenn Du einen schnellen Projekterfolg brauchst, ist dieser Pulli goldrichtig :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Guten Abend Annelie,
    bin relativ neu zu Gast in deinem Blog, schaue andauernd nach was es "Neues" zum Staunen gibt. Der Pulli ist mal was ganz anderes - sehr erfrischend. Trotzdem warte ich schon gespannt auf deinen Herzpulli.
    Liebe Grüße aus Oberösterreich, Ernie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ernie,
      ich freue mich, dass Du meinen Blog liest. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Auch für mich ist dieser Pulli anders, aber ein figurbetontes Modell wäre für diese Wolle wahrscheinlich nicht geeignet gewesen. Darum musste mal etwas "Kerniges" her :-)
      Mein Herzpulli wächst. Ich werde mich jetzt voll auf diesen Pulli konzentrieren, so dass Ihr hier bald wieder etwas Neues sehen könnt.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend!
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,
    das ist so ein toller Pulli für den hohen Norden,
    Nordsee, ich liebe blau weiß sowieso. Er steht Dir
    natürlich ausgezeichnet, super akkurat der Wechsel
    zwischen li Ma und re Ma. Gibt es da eine Trick das die
    Maschen so gleichmäßig werden, bei mir ist die rechte
    Masche immer lockerer. Eine schöne Jeans trägst Du da.
    Ist die etwa von Marc Cain.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anne,
      ja, die ist von Marc Cain :-)Ich stricke relativ fest und habe die Erfahrung gemacht, dass meine Maschen auch ungleichmäßig werden, wenn ich mit zu dicken Nadeln stricke. Vielleicht versuchst Du es mal mit dünneren Stricknadeln. Wenn Du ein Projekt zum Beispiel glatt rechts strickst und eine Reihe, entweder die Hin- oder die Rückreihe, immer etwas lockerer wird, solltest Du diese Reihe mit einer Nadel stricken, die vielleicht eine halbe Stärke dünner ist. Versuch´s mal.
      Liebe Grüße und auch Dir ein schönes langes Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  7. Fesch schaust du in deinem neuen Pulli aus. Und ich bin echt überrascht wie unterschiedlich er zu den beiden Hosen wirkt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Marion,
      brav oder cool .... es geht in beiden Fällen. Zum Rock lasse ich es aber lieber sein :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Ein cooles Teil! Und sticken kannst Du also auch noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Ute,
      ich werde gleich mit Deinem Schal anfangen. Mal sehen, ob ich es wirklich kann ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    der Pullover ist toll und er paßt gut zu beiden Hosen, falls es für kurze Ärmel mal zu kühl ist kannst Du ein langärmeliges Shirt drunter ziehen, ( das trug man auch schon einmal in den späten 60gern :-) )das sieht bestimmt auch gut aus...

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank! Ja, an die Mode kann ich mich noch erinnern. Die Ärmel bei meinem Pulli sind allerdings nicht sehr weit. Das müsste ich mal ausprobieren. Wenn es nach "Wurstarmen" aussieht, gibt es ja zum Glück noch wärmere Pullis in meinem Schrank :-D
      Liebe Grüße und genieß das lange Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  10. Hallo Anneli,

    der sieht toll aus, dein Pulli. Gefällt mir sehr gut. Dankeschön für deine Anleitung, man weiß ja nie. Ich wünsche dir viel Spaß beim tragen.

    Viele liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Elfi,
      es freut mich, dass Dir der Pulli gefällt ... und man weiß ja nie ... vielleicht sehe ich ihn ja irgendwann bei Dir ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. LIebe Anneli
    Das ist aber mal ein ganz anderes, aber nicht minder schönes Teil von dir.
    Ich finde sowohl das Garn, die Farbblitze in Orange, die Aufteilung in rechts und links und letztlich den Blickfang unten recht, ganz toll.
    Der ist dir wieder mal super gelungen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich du dich kleiden kannst und trotzdem deinem Stil treu bleibst.
    Gratulation und auch Danke für deine Anleitung.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christa,
      irgendwie bleibt man seinem Stil treu, da hast Du völlig recht. Die Tunika wäre wahrscheinlich nicht so mein Ding geworden.
      Dein Pechpullover aus der "Nizza" hat mich doch sehr beschäftigt. Ich habe erst einmal meine Kolleginnen im Laden gewarnt.
      Liebe Grüße und einen schönen freien Tag
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,

    da kann ich mich Christa nur anschließen - das ist wirklich mal ein anderes Teil. Sehr sportlich und doch gut zu kombinieren. Und er steht Dir ausgezeichnet!

    Ich gehe erst mal ein bisschen nähen im Keller und hoffe, dass die Sonne mir heute trotzdem treu bleibt.

    Sonnigen Feiertag

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      herzlichen Dank! Den Pulli zu entwerfen und zu gestalten, hat mir Spaß gemacht. Heute besteht bei uns leider keine Gelegenheit, ihn anzuziehen. Ich brauche nicht in den Keller zu gehen. Draußen ist es dunkel genug :-/
      Ich wünsche Dir einen schönen Nähtag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ach je, wir haben herrlichstes Wetter, mir brennen fast die Füße weg in der Sonne... Morgen lässt sie sich bei Euch bestimmt auch wieder blicken!

      Danke nochmal übrigens, dass Du Deine Anleitung mit uns teilst!

      Herzlichst Bine

      Löschen
    3. Hier ist es auch besser geworden. Der Winde hat die Wolken etwas weggeschoben :-)
      Meine Anleitung teile ich gern. Allerdings werde ich nicht 4 x Teststricken ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli,
    ich mag deinen Pulli, auch wenn das gar nicht mein Stil ist. Es ist dir sehr gut gelungen, deine Ideen umzusetzen. Den Spaß, den du dabei gehabt hast,kann ich gut nachvollziehen. Wenn man gewohnt ist, die Strickteile sich selber "zusammenzubasteln", fällt es einem immer schwerer nach Anleitung zu stricken. (eine freundliche Warnung vor der bestehenden "Gefahr"). Übrigens die tragevariante mit dem T-Shirt finde ich besser.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Aurelija,
      es gibt kaum eine Anleitung, die ich nicht sehr kritisch betrachte, um zu sehen, ob und was geändert werden sollte. Ich entwerfe mittlerweile gern meine eigenen Modelle so wie Du auch. Zu diesen Projekten hat man noch eine tiefere Beziehung. Geht Dir das auch so?
      Die "T-Shirt-Variante" finde ich übrigens auch besser. Da kann man auch mal etwas aus dem oberen Regal im Supermarkt holen ;-), denn besonders lang ist der Pulli nicht.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. liebe Anneli,
    danke für deinen kommi bei mir, freue mich immer.
    dein pulli hier ist so "cool ;-) und steht dir ausgezeichnet. absolut mein geschmack. liest sich auch gar nicht so schwer in deiner anleitung ihn nachzuarbeiten. ich werds mir merken ;-)
    ist auch zu sehen wie wohl du dich darin fühlst, toll.

    ein liebes grüßle zu dir und ein perfektes wochenende wünsch ich
    flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Flo,
      ach, diesen Pulli schaffst Du mit links. Genieß Dein Wochenende. Ich muss heute arbeiten! Zum Glück nur ein paar Stunden ;-) Es soll herrlich werden.
      Liebe Grüße nach Berlin!
      Anneli

      Löschen
  15. .. richtig fetzig, liebe Anneli.
    Herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja :-)
      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  16. wow!! liebe Anneli, das ist ja ein Vokuhila-Pulli *lach*, ganz meins und Du siehst toll in ihm aus. Danke für die Mühe, die Du Dir fürs Schreiben der Anleitung gemacht hast, ich werde sie mir abspeichern ;-))) Cool ist der Name 'Wool and the Gang', ebenso "Billie Jean" und erinnert mich an Michael Jackson, für den ich sehr schwärme...
    Ich finde es auch sehr schön, Dich in den unendlichen Weiten des WWW gefunden zu haben und freue mich auf weitere, wunderschöne Projekte von Dir.
    Herzliche Grüße ins Wochenende nach Hamburg.
    ♥Traudi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Traudi,
      "Vokuhila" :-D ... ich musste erst einmal googeln. Du hast den Kern getroffen! Ich habe beim Stricken übrigens auch ständig an Michael Jackson gedacht und ihn zu "Billie Jean" tanzen gesehen.
      Genieß Deinen Drosselgarten bei dem herrlichen Wetter!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli,

    super :-) Total frech und mal ganz anders vom Stil her, aber trotzdem steht er Dir :-) Die Idee für den Pulli Fine ich richtig gut. Eigentlich ganz simple mit den Quadraten aus rechten und linken Maschen, aber sehr effektvoll.
    Besonders gut gefällt mir der Pulli im Lagenlook, aber auch mit der hellen Hose sieht klasse aus.

    Liebe Grüße und ein schönes Strickwochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich danke Dir :-)Dieses Garn eignet sich gut für einfache Projekte und das Thema "Buchstaben und Zahlen" werde ich noch ausbauen.
      Ist es bei Euch auch so sommerlich warm geworden? Ich glaube, jetzt kommt die Zeit, wo die Nadeln etwas langsamer klappern.
      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Ein schöner Pulli und du hast dir wirklich viel Mühe mit der Anleitung gemacht!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Monika,
      das habe ich wirklich gern gemacht!
      Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich Dir und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Moin,liebe Anneli,
    der Pullover steht Dir sehr gut.Diese Form gefällt mir auch und daher werde ich mir einen Denkzettel aufhängen.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, liebe Sabine,
      ich danke Dir! Vielleicht strickst Du ihn ja. Schnell und einfach - garantiert :-)
      Hab eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Liebe Anneli,
    da weht im Kleiderschrank mal ein anderer, frischer Wind :-D
    Liebe Grüße
    Tine (die wieder soooo spät dran ist, dass schon alles gesagt wurde)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du trotzdem vorbeischaust, liebe Tine. Herzlichen Dank! Eigentlich wollte ich den Pulli heute auf dem Rad anziehen, aber ich werde ich vorher doch lieber mal durchs Wasser ziehen. Besser das Wasser färbt sich blau als ich ;-)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!
      Anneli

      Löschen
  21. Liebe Anneli,
    sehr hübsch und modern der Kurz-Pulli! Ein toller Schnitt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra! Und es ist ein superschnelles Projekt :-) Jetzt geht es wieder mit dünneren Nadeln weiter.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)