Sonntag, 18. Juni 2017

Gewitterstrick

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Bei uns im Norden ist es im Moment ganz komisch. Mal ist es kühl, mal ist es schwül. Das verlangt auch beim Stricken eine gewisse Anpassungsfähigkeit. Wenn man schon beim Schreiben an der Tastatur klebt, ist es bei den Nadeln und flauschigen Garnen nicht unbedingt besser. Darum musste ein kühles Baumwollgarn her.

Schon seit einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem einfachen weißen Baumwollpulli. Ich dachte, ich könnte zur Abwechslung einfach mal in den Laden gehen und einen kaufen. Hat nicht geklappt. Was Pullover anbelangt, habe ich mittlerweile sehr konkrete Vorstellungen.

Normalerweise wisst Ihr ja, dass ich beim Stricken einen Plan habe. Dieses Mal ist es anders. Es befindet sich etwas auf den Nadeln mit ungewissem Ausgang :-) Ach, es wird schon klappen. Gestrickt wird mit "Summer Lace" von Lana Grossa.


Zu der hellblauen Hose und dem geblümten Rock gefällt mir die Farbe gut. Normalerweise bin ich mit Weiß etwas vorsichtig, weil es mich leicht erschlägt. Darum muss mit einem kleinen Muster etwas Durchblick her ;-)

Sobald es etwas kühler wird, geht es an Utes "Wunderwellen" und meinen Flauschpullover, über den ich in Kürze in einem gesonderten Beitrag berichten werde. Der Schal ist mittlerweile 80 cm lang. Man kann sich wunderbar von Farbe zu Farbe vorarbeiten.

Ein schönes Projekt für alle Schal- und Tücherstrickerinnen unter Euch!


Herzliche Grüße!

Anneli

Kommentare:

  1. Aaaaaaach, die Farben sind einfach HERRLICH!!!Sowas macht richtig Spaß zu verstricken!
    Über den weißen Pulli muß ich wieder schmunzeln... vor 1 Monat habe kurzfristig einen in hellpuder (weiß ist auch nicht so gans meins) in (Ein)Loch-Ajour Pulli gestrickt. Oben wie ein V-Auschnitt dann dichtere Löcher-Formation ;-). Macht die Dekollete-Partie "interessanter". Sonst Rundauschnitt.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora, war ja klar :-) .... und an einen V-Ausschnitt habe ich natürlich auch gedacht :-D
      Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag und hoffe, dass Du etwas Zeit zum Stricken hast.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,

    bei dem aktuellen Wetter braucht es wirklich mehrere Projekte :-) Dein Sommerlichpulli sieht schon sehr vielversprechend aus. Das Garn muss ich mir mal genauer ansehen, denn einen Sommerpulli könnte ich auch noch gebrauchen, aber schöne, nicht so derbe Baumwollgarne sind gar nicht so leicht zu finden....

    Trotz des Wetters, weiterhin viel Spaß beim Stricken und liebe Grüße aus dem auch mächtig warmen Rheinland :-)
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank! "Summer Lace" ist ein sehr leichtes dünnes Garn, das sich prima verarbeiten lässt. Ich habe die Wolle ja schon einmal bei einer blauen Kurzjacke verstrickt. Ich finde auch "Classico" (Herzpulli) sehr empfehlenswert. "Summer Lace" ist matt, "Classico" hat ein einen schönen Glanz. Ach, ich würde so gern an meinem Flauschpulli weiterstricken, aber im Moment ist wettertechnisch Baumwolle angesagt :-)
      Bei Euch ist es ja noch viel wärmer!
      Hab einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    das kleine Lochmuster sieht sehr apart aus, man erkennt schon jetzt dass der Pulli hübsch zu dem Blumenrock aussieht. Irgendwann probiere ich die Summer Lace auch aus. Mein Elastico-Reste-Pulli ist fertig und ich habe wieder etwas Luft im Wollkarton ( ich finde Reste furchtbar, und da ich keine kleinen Teile stricke sind sie so überflüssig :-))


    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitte,
      ich bin gespannt auf Dein Elastico-Pulli! Schön, dass er schon fertig ist. Es gibt bei mir einen "Restekarton". Dicke Garne werden als Geschenkband verwendet. Das sieht nett aus und reduziert den Bestand. Ansonsten verschenke ich Restwolle. Kindergärten und Schulen sind dankbare Abnehmer. Klar, man kann aus Resten auch ein Projekt stricken. Ich glaube allerdings, das wird weder bei Dir noch bei mir etwas :-D
      Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!
      Anneli

      Löschen
  4. Deine Worte über das Wetter und Stricken unterschreibe ich sofort. Geht mir auch oft so, dass ich mehrere Dinge in Arbeit habe, weil die eine Wolle grad nicht geht.
    Leider wird dann auch mal etwas länger liegen gelassen.

    Schöne Projekte hast du grad zur Auswahl.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Chrissi,
      es stimmt, es ist schade, dass Projekte nicht so schnell gestrickt werden können, wie man es gern möchte. Aber wir wollen nicht meckern. Kälte hatten wir genug, da kann muss man im Moment halt mit Alternativgarnen arbeiten. Du hast ja auch so eine schöne Baumwolljacke auf den Nadeln. Sollte es heute noch kühler werden, wächst der Flauschpulli um ein paar Reihen:-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,

    so ein weißer Baumwollpullover ist ein gut kombinierbares Teil. Und die Lace gefällt mir ja sowieso sehr gut.

    Kuschliges mag ich im Moment auch gar nicht stricken...

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Bine,
      nein, bei der Wärme geht das auch gar nicht so gut. Ich glaube ich nehme für Dein Tuch Hellblau Degradé und kombinieres es mit Weiß, dann passt es auch gut zur Hose und zum Pulli ;-)
      Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
      Anneli

      Löschen
    2. Oh ja, das ist eine tolle Idee!

      Löschen
  6. Moin Anneli
    Gewitterstrick ist gut ... Ja auch hier in OS bekommt man ne krise heute morgen ist es schon so warm das man die gartendusche benutzen möchte ;)
    Auf deinen neuen summerlace Pulli bin ich schon gespannt der Anfang sieht ja schon sehr vielversprechend aus !!
    Ich habe mir das garn für ein Tuch besorgt bin aber noch nicht ganz eins welches es werden soll vielleicht die wunderwellen mal sehen ....ach und nicht zu vergessen Glückwunsch zu der mille Wahnsinn das zeichnet dich aus ..
    Sei lieb gegrüßt von Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Carola,
      der Tag heute scheint ziemlich warm zu werden, bei Euch bestimmt noch wärmer als bei uns. Wie gut, dass man Summer Lace auch bei diesem Wetter verarbeiten kann, obwohl das Schieben auf den Nadeln auch nicht ganz so leicht ist ;-) Ich bin gespannt, für welches Tuch oder Schal Du Dich entscheidest.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Liebe Anneli,

    dies ist mein erster Kommentar auf deinem Blog, den ich aber schon länger mit großem Interesse verfolge! Ich mag deine Projekte immer sehr, auch dieser neu angeschlagene Pullover ist sehr schön. In diesem Lochmuster habe ich mir letztes Jahr ebenfalls einen Sommerpullover gestrickt!

    LG, Linea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Linea,
      ich freue mich über Deinen Kommentar! Mit dem Lochmuster hast Du eine gute Wahl getroffen. Für Sommerpullis ist es ideal. Es sorgt für etwas "Ventilation" ist aber nicht zu durchsichtig.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag!
      Anneli

      Löschen
  8. Sehr schöne Projekte hast du gerade auf den Nadeln.
    Ich mag das Muster des Pullis sehr und bin gespannt, wie dieser fertig aussieht!
    GLG Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Irene,
      ich bin auch gespannt, da ich keine wirklichen Plan habe :-D Eine grobe Idee habe ich allerdings schon. Das Garn strickt sich jedenfalls prima.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    tolle Projekte hast du in Arbeit. Der Pulli wird, wie ich dich kenne, sicherlich sehr schön, auch wenn du noch keinen Plan hast. Dein Schal sieht auch jetzt schon sehr schön aus, tolle kräftige Farben!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sandra,
      mein Lieblingsprojekt zeige ich in Kürze. Das ist ein flauschiger Pulli, der die sommerlichen Temperaturen im Moment nicht gut verträgt. Darum geht es nur langsam voran :-) Auch der Schal braucht bei 85 % Alpaka und 15 % Wolle kühle Abendstunden und eine leichte Brise. Stimmen die Vorraussetzungen macht das Stricken bei dem Farbverlauf sehr viel Spaß.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Das zarte Muster in dem Pullover gefällt mir sehr gut! Zusammen mit weiß hat es wirklich was leichtes, und das trotz Strick. ich schätze, das wird gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tüt,
      ich weiß ja, dass Du Weiß nicht magst, darum freut es mich, dass Dir die Farbe in Kombination mit dem Muster gefällt. Nur glatt rechts hätte ich es auch nicht verstrickt ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Na, bei Deiner Erfahrung dürfte das Stricken ohne Plan ja kein Problem sein! Nach meiner Qual mit dem Leinengestrick habe ich jetzt auch wieder gefügigeres Garn aus der Kiste gezogen.

    Ach ja: Glückwunsch zur Million! Du weißt ja, liebe Anneli; die erste ist immer die schwerste ;)

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Ute,
      na ja, das Stricken ohne Plan mit super Ergebnissen ist ja eher Deins! Leinen ist nicht ganz leicht zu verstricken. Da ich ziemlich fest arbeite, bildet sich bei mir schnell eine Kerbe am Zeigefinger. Meinst Du mit gefügigerem Garn die 365 Cashmere? Die läuft bestimmt sehr geschmeidig über Hände und Nadeln.
      Tja, so ist das mit der ersten Million. Hat bei mir bislang auch nur beim Klickzähler geklappt ;-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ja, die 365 Cashmere ist großartig. Aber im Moment vergnüge ich mich mit dem bunten Lacegarn von Ferner. Nach dem Leinenbrett fühlt sich das an wie ein Wölkchen.

      Löschen
    3. Den Ausdruck "Leinenbrett" muss ich mir merken :-D. Dein Lacegarn sieht großartig aus, das Tuch auch!

      Löschen
  12. Liebe Anneli,
    ich schwöre, ich habe hier gestern kommentiert. Blödes Blog-spot :-( Aufs Neue!
    Liebe Anneli,
    mit etwas "Farbe" (also Bräune) erschlägt Dich der Pulli nicht und mit den kleinen planlosen :-D Löchern schon gar nicht. Jede Wette! Gefällt mir schon jetzt an Dir.
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      doof ist das manchmal! Danke, dass Du es noch einmal versucht hast. Ich bekommen zwar etwas Farbe, aber von Bräune kann man nicht sprechen. Ich hoffe, die planlosen Löcher entschärfen das Weiß etwas. Mal sehen ob Du recht behälst :-) Ja, ich weiß, Du hast schon häufiger die richtigen Voraussagen gemacht. Ich denke nur an den Poncho :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli,

    deine Idee, bereits beim Stricken das passende Outfit zusammenzustellen, finde ich grossartig!

    Alles Liebe nach Hamburg,
    Irina von https://nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irina,
      Fehlkäufe sind schlimm genug, Fehlstrick ist allerdings vermeidbar :-D
      Herzliche Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)