Freitag, 19. Mai 2017

Wool and the Gang - Teil II

Ich habe Euch ja erzählt, dass ich das "Billie Jean Yarn"  von Wool and the Gang testen darf. Eigentlich wollte ich die einfache "FastloveTunika" mit dicken Nadeln stricken. Das ist zwar ein schönes Sommermodell, aber nach Maschenproben mit ND 8 und 7 habe ich dieses Vorhaben aufgegeben, weil mir das Strickbild nicht zusagt. Dem einen gefällt es, dem anderen nicht. Es ist einfach Geschmacksache.


Wie Ihr allerdings wisst, habe ich ja meistens einen Plan B. Auf der Banderole wird ND 5 empfohlen. Das habe ich dann probiert,  mit einem deutlich besseren Ergebnis. Da ich ziemlich fest stricke, habe ich mich zum Schluss für Nadelstärke 5,5 entschieden. Außerdem stand auf der Banderole:
MAKE SOMETHING UNIQUE TO YOU


Das habe ich sehr wörtlich genommen und mein eigenes Projekt entworfen, für das ich wieder meine Stricknotizen teilen werde :-)


Mit gefällt das Garn.


Es ist ein relativ dickes, schweres und robustes Baumwollgarn. Irgendwie musste ich an Docklands, Hafen und Container denken, ja, und an Buchstaben. Ich finde Buchstaben und Zahlen als Designelement genial!


Die Köpfe der Stricknadeln haben die endgültige Entscheidung gebracht:


Es entsteht also ein von mir entworfener kurzer kastiger Freizeitpulli, der mir richtig Spaß macht :-) Das Garn lässt sich prima verarbeiten, auch wenn ich nicht verheimlichen will, dass es leicht färbt.

Normalerweise stricke ich ja das Rückenteil zuerst. Dieses Mal habe ich mit dem Vorderteil begonnen, da ich den Pulli hinten gern etwas länger haben würde, aber nicht weiß, wie weit ich mit dem Garn reiche. Mir stehen zwar 500 Gramm zur Verfügung, aber mit den dünneren Nadeln habe ich natürlich einen höheren Verbrauch. Ach, ich schaffe das schon irgendwie ;-)

Jetzt sind das Vorderteil und ein Ärmel fertig und ich weiß, dass ich mit dem Garn hinkommen werde. Die Buchstaben werden mit einfachem Topflappengarn aufgestickt.



OK, W A T G kann Wool and the Gang bedeuten. Aber es gibt auch andere Wortspiele.

Beispiel: WOLLE AM TAG GENÜGT :-)

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Annelie,
    ...einfach nur genial!! Das mach´ich nach - sofort
    Ich freu´mich
    Für dich auch ein tolles, sonniges Wochenende
    von der Nordsee & liebe Grüße
    carlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, super!! Herzlichen Dank, liebe Carlotta :-)
      Ich denke, den Pulli samt Anleitung kann ich zum nächsten Wochenende zeigen.
      Hoffentlich bleibt das Wetter so schön warm :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Lach 1... irgendwie habe ich es mit dem Garn vorhergesehen, aber was Du aus dem gemacht hast ist einfach SUUUPER!
    Lach 2... vor diesem Problem stand ich vorigen Sommer, Wolle dick, aber Farbe schön.. was jetzt? ha... fast identischer Puli mit Deinem jetzt...nur ohne Buchstaben... sie Fotos im Mail
    Lach 3... Wolle Am Tag Genießen! :-)))
    Liebe Anneli, Du... wir sind kreative Leute, es gefällt mir! Wenn ich nur könnte wie ich wollte... aber habe nur 2 Hände und Tag hat nur 24Std.
    Die Auszeit bei mir ist echt hart... hab richtige Entzugserscheinungen...
    Bussi aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      dreimal darfst Du raten, an wen ich gedacht habe, als ich Maschenproben gestrickt habe :-)
      Ein Paar weitere Hände wären nicht übel, aber dann braucht man wieder mehr Zeit für die Ärmel beim Pullover :-D. Ach, alles ist gut so. Ich hoffe, dass Du bald wieder Zeit zum Stricken findest. Die Auszeit muss echt hart für Dich sein!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. oder.... TGWA... Tag Genießen Wolle Auch ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du anfängst, darüber nachzudenken, kannst Du nicht mehr aufhören:
      WOLLVERLIEBT DEN GANZEN TAG !!
      WEIß ALLERHAND - TEILE GERN
      WOLLEN ALLE TOLLE GARNE :-)
      Dir fällt bestimmt auch noch was ein - ganz sicher!

      Löschen
  4. ...ohja, so ein "kastiger" Pulli würde mir auch sehr gefallen.
    Schönes WE, liebe Anneli und viel Spaß, beim stricken.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja,
      für Dich oder für Deine Tochter ... so ein Pulli ist schnell genadelt ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    ich finde es gut dass Du Dich für ein eigenes Projekt entschieden hast anstelle der Fastlove Tunika, sie macht den Eindruck, als wenn sie unendlich größer wird ;-) Deine Buchstaben Idee finde ich klasse, und ich kann mir den Pulli auch für mich gut vorstellen :-))ganz toll finde ich den farbigen Halsabschluß.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank, vielleicht wollte ich einfach ein "schnelles" Projekt :-D Du siehst, sowas klappt bei mir nicht. Größer wird die Tunika glaube ich nicht, denn nachdem das Vorderteil gespannt wurde, habe ich eher den Eindruck, dass ich das Garn etwas zusammenzieht. Aber die Wolle strickt sich wirklich gut. Der Faden hat einen guten Drall, so dass man nicht zwischen die einzelnen Fäden sticht.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende und gutes Wetter. Im Moment grummelt es ja ziemlich!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,

    Du bist herrlich, musste sehr schmunzeln bei Deinem Post :-) Dein Modell wird toll und viel schicker und moderner als die vorgesehene Tunika. Die passt gar nicht zu Dir. Bin gespannt, wie der Pulli getragen aussieht :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitte,
      ja, ich glaube Du hast Recht, so ganz mein Stil ist die Tunika nicht, aber manchmal probiere ich ja ganz gern etwas Neues aus. Jetzt bin ich zufrieden und denke, der Pulli wird gut :-) Lass Dich überraschen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. LIebe Anneli,
    Ich muss mich meinen Vorgängern anschließen.
    Dein Entwurf gefällt mir sehr gut, du weißt ja, dass ich diese schlichten Pullis, also die, ohne viel Muster, besonders gerne mag und auch immer am liebsten trage. Die Wolle würde ich auch niemals mit den dicken Nadeln stricken.
    Manche mögen das, wie du schon sagst, aber ich finde ein gleichmäßiges Maschenbild schöner und gerade bei Baumwolle ist die Gefahr des Ausleiherns ja gegeben. Schön, was du draus machst. Dieses grau- blau-melierte finde ich besonders interessant, gerade in der Art, wie der Pulli werden soll. Es erinnert mich entfernt an ein Garn, das ich letztes Jahr verstrickt habe. Debbie Bliss, ... ich glaube es hieß Cotton Denim. Jeans-Optik, gefällt mir gut.
    Ich bin gespannt, wie er fertig aussieht und vor allem, wie du ihn trägst.
    Hast du ein Glück, dass du sowas ausprobieren kannst.
    Freut mich für dich.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende.
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christa,
      ja, ich freue mich auch sehr, dass ich das Garn ausprobieren darf. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Garn von Debbie Bliss ähnlich ist. Du bist gespannt, wie der Pulli fertig aussieht und wie ich ihn tragen werde? Eines ist jetzt schon klar. Ich werde für die Tragefotos in den Hafen fahren :-D Das muss schon passen!
      Liebe Grüße und Dir auch ein schönes Wochenende!
      Hier schüttet es ... Weltuntergang!
      Anneli

      Löschen
  8. "Wolle als treuer Geselle"
    Liebe Anneli, wieder einmal ein toller Entwurf!
    Schöne Grüße vom Niederrhein
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Steffi,
      auch nicht schlecht: "Wolle als treuer Geselle" :-) Schön, dass Du so kreativ bist!
      Liebe Grüße aus dem donnernden Hamburg!
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,

    sehr kreativ - das muss ich schon sagen!

    Der Pulli wird ein Knaller. Hoffentlich bist Du nachher nicht genervt, wenn beim Tragen jeder fragt, was heißt das denn ...? ;)

    Bin sehr gespannt auf die Tragefotos.

    Ich habe wohl auch etwas mehr Strickzeit die kommenden Tage, ich denke, ich habe mir gestern den kleinen Zeh gebrochen ;( Tut ziemlich weh. Dabei wollte ich soviele andere Dinge erledigen...

    Schönes Wochenende Dir!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Annelie,
      .......und dann wäre da noch:
      1. "Wool Art Goes Town"
      2. "Wool Art To Go"

      ganz liebe Grüße von
      Carlotta

      Löschen
    2. Liebe Bine,
      ich danke Dir :-)
      Du Arme, so ein gebrochener Zehn tut bestimmt weh. Das wird wohl auch etwas dauern, bis alles wieder gut ist. Na ja, die zusätzliche Strickzeit ist ein kleiner Trost.
      Schon Dich!
      Ein schönes (Strick)wochenende!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    3. Moin liebe Carlotta,
      super!! Ich glaube mit dem fertigen Pullover werde ich Eure Wortkreationen noch einmal zusammenfassen und mit in meinen Beitrag einbauen :-)
      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Guten Morgen liebe Anneli!
    Dein Wool and the Gang Pulli hat ja schon gewaltige Fortschritte gemacht. Sieht schon sehr schön aus. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Stricken und ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Carolin,
      herzlichen Dank! Am Rückenteil fehlt auch nicht mehr viel. Nächstes Wochenende sollte alles fertig sein :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Hallo Anneli,

    der wird wieder sehr schön und interessant. So schlicht wie er wird aber dafür wunderschön. Manchmal ist einfach weniger mehr. Bin weiterhin gespannt und solange wird es nicht mehr dauern.

    Viele liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Elfi,
      durch das Garn wird genug Wirkung erzielt. Es dauert wirklich nicht mehr lange bis der Pulli fertig ist :-) Wenn ich bedenke, wieviel Arbeit Du in Deine Decke gesteckt hast ...
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Coole Idee - das wird ein super Teil :-D

    Wenn man die Buchstaben im Uhrzeigersinn liest, steht da W A G T, also "Was Anneli gerne trägt". Na was trägt Anneli gerne? Selbstdesignte Strickteile :-D

    Hab ein schönes Wochenende

    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Su!
      ok, das zählt auch :-D Eine tolle Idee von Dir!
      Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Gute Entscheidung. Das Maschenbild sah mit den dicken nadeln wirklich nicht so gut aus. Und eine tolle iDee mit den Buchstaben auf dem Pullover!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      ich danke Dir. Bei mir ist es wirklich so, dass ich solche Sachen dann nie anziehe. Die Buchstaben haben Spaß gemacht und zum Winter wird noch ein "Buchstabenprojekt" folgen. Die Wolle liegt bereits im Schrank :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    so locker Gestricktes muss man mögen und da gibt es Garne, mit denen klappt das gut, das Maschenbild sieht dann trotzdem schön aus. Ich bin bei diesem Garn aber deiner Meinung, mit kleineren Nadeln sieht es viel besser aus. Toll die Idee mit den Buchstaben und jeder wird rätseln, wofür es jetzt wirklich steht :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sandra,
      ja, es ist alles Geschmacksache. Der Pulli ist jetzt fertig und mir gefällt das Maschenbild mit den kleineren Nadeln sehr gut. Allerdings ist der Pullover für seine Größe ein echtes Schwergewicht :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)