Donnerstag, 2. März 2017

Mit Klassikern kann man nicht viel verkehrt machen

Ihr Lieben, im Moment geht es mit meiner Jacke und dem Pulli gut voran. Allerdings wechsle ich ständig zwischen den Modellen hin und her, so dass wahrscheinlich beide Projekte gleichzeitig fertig werden. Bis dahin wird es aber noch etwas dauern, so dass ich Euch heute mal wieder einen älteren Pullover zeigen möchte, den ich vor bestimmt vier oder fünf Jahren gestrickt habe.


Gefunden habe ich das Modell in einem uralten Filati-Flyer. Vielleicht kennen einige von Euch diese kleinen Faltblätter noch, die es um die Jahrtausendwende gab. Das klingt jetzt RICHTIG alt :-)


Wer klassische Pullover und Jacken mag, wird dort fündig, denn die Modelle sind durchaus heute noch genauso aktuell wie vor fünfzehn Jahren.


Auch das Garn gibt es immer noch. Es handelt sich um "Bingo" von Lana Grossa.


Schnitt und Muster sind wirklich durchdacht. Hier die Seitenansicht.


So richtig schön ist der Pulli nach der langen Tragezeit nicht mehr. Ich könnte mir durchaus vorstellen, ihn irgendwann zu ersetzen und noch einmal zu stricken.

Zum Schluss noch ein Tragefoto.


Herzliche Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Herzlichen Dank, Du bist aber schnell mit Deinem Kommentar :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Hallo Anneli,
    dass Du die Flyer alle aufgehoben hast. wow. Der Pulli
    ist wirklich schön, ich liebe solche Musterpullis. Das
    Garn Bingo von LG ist ja wirklich ein Dauerbrenner. Ich
    habe meinen Winterpulli jetzt endlich fertig.
    Strickst Du eher nach Jahreszeit, oder auch Wolle im
    Frühjahr? Viel Erfolg noch bei Deinen beiden Projekten.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Anne,
      schön, dass Du Deinen Winterpulli fertig hast. Da wünsche ich Dir noch ein paar kalte Tage ;-)Ich stricke je nach Lust und Laune. Ehrlich gesagt, mag ich Frühjahrs- und Sommermodelle nicht so gern nadeln, daher stricke ich auch bei wärmeren Temperaturen gern mal ein Herbstmodell.
      Welches Projekt wirst Du jetzt anfangen?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hallo Anneli,
      ich war ein paar Tage in ST.Peter Ording und
      habe einen Abstecher nach Tönning zum Eiderstedter Garnkontor gemacht. Dort habe ich
      ein paar Knäul Schoppel-Wolle gekauft. Wahrscheinlich wird es ein Schal oder Tuch.
      LG Anne

      Löschen
    3. Hallo Anne,
      oh, wie schön! Ich liebe SPO!! Und Beute hast Du auch gemacht. Vor dem Eiderstedter Garnkontor stand ich auch schon einmal - war leider geschlossen. Wenn Du noch einmal Zeit in SPO verbringst, lohnt sich, einen Abstecher nach Husum zu machen. Dort gibt es ein großes Wollgeschäft ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    wir sind/werden nicht ALT, wir sind/werden KASSIKER :-D
    Grau, Rippen und Zöpfen, alles was das Herz begehrt. Ein gelungener Rolli, der mir ausgesprochen gut gefällt.
    Liebe Grüße
    Tine
    PS
    Kämpfe mit der 2. Tasche.Verdammt tricky, aber das wird ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      herzlichen Dank :-) Ich bin ganz sicher, dass Dir die Tasche gelingt. Du und Deine Taschen .....;-)
      Halte durch!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,

    ein absoluter Anneli-Klassiker und ein solcher an sich!

    Sie stehen Dir einfach immer ausgezeichnet, Deine klassischen Pullover.

    Ich stricke auch wenig Sommerteilchen, Strick gehört für mich auch eher in den Winter.

    Einen bestrickenden Freitag wünscht Dir

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      herzlichen Dank! Stricken klingt nach Herbst und Winter, aber in diesem Jahr werde ich wohl auch ein paar Frühlings- und Sommermodelle arbeiten, denn mit "Summer Lace" habe ich mein Garn entdeckt ;-) Es strickt sich super und meine Zopfjacke werde ich schleppen. Das weiß ich jetzt schon.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. zwinker, ja auch ich bin wie immer begeistert :))))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Lee-Ann :-)
      Du weißt ja, Zöpfe gehen immer bei mir.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Ach ja, die Klassiker...das ist so was Verlässliches, womit man immer richtig liegt. Mir würde das Herz bluten, so ein aufwendiges und gelungenes Teil aufzuribbeln, aber ich kann es nachvollziehen. Hab ich schon oft gemacht, wenn ein Strickteil ein wenig ausgeleiert war. Dann hat man noch einmal Spaß dran - beim Stricken und beim Tragen des "neuen" Teils. Sonnigen Märzgruß Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Daggi,
      nein, so war das nicht gemeint. Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Der Pulli kommt demnächst in den Sack. Er ist wirklich schon sehr aufgetragen, auch wenn man es auch den Fotos vielleicht nicht so deutlich sieht. Wenn ich ihn noch einmal stricke, dann aus neuem Garn und vielleicht auch mal ein einer anderen Farbe. Aber es sind noch viele Modelle auf meiner To-Knit-Liste ;-)
      Liebe Grüße aus dem noch bewölkten Hamburg
      Anneli

      Löschen
  7. Hallo Anneli, der Pulli sieht immer noch super aus. Das ist der Vorteil von Klassikern. Wenn ich es richtig sehe, bist Du ein Fan von Zopfmustern? Schönes Wochenende.LG Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Gabriele,
      oh ja, ich liebe Zöpfe :-) Muster zu stricken macht mir einfach etwas mehr Spaß.
      Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Hallo liebe Anneli!
    Der Pulli steht Dir richtig gut! Du hast völlig Recht, mit Klassikern kann man absolut nichts falsch machen, die sind immer "in". Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Carolin,
      stimmt, das weißt Du ja nur zu gut, da Du einen wunderschönen klassischen Stil pflegst.
      Liebe Grüße und Dir auch ein schönes Wochenende
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    bis die nächste Generation einen Jahrtausendwechsel mitmacht, wird es wohl noch ein bisschen dauern *lach*.
    Klassiker gehen immer! ... und wenn Du nach 15 Jahren den Wunsch hast, diesen Pullover noch mal zu stricken, dann ist es der Klassiker unter den Klassikern ;-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Angie,
      ja, der Pulli kommt wieder auf die Liste, aber vorher warten noch andere Modelle. Raglan, Zopfmuster, Rollkragen, neutrale Farbe .... das war noch nie out :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    der ist schön. Strick dir einen neuen mit einer kleinen Veränderung. Den hast du wohl wirklich gemocht, wenn er schon so aufgetragen ist.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelija,
      ich danke Dir. Machst Du Dir eigentlich Stricknotizen und bewahrst sie auf? Wahrscheinlich würde ich den Pulli gar nicht ändern und die Notizen habe ich noch. Ich könnte eigentlich gleich loslegen, aber es gibt zu viele andere Modelle, die mich reizen. Der Pullover muss warten :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    eigentlich schade um das gute Stück, das Muster ist ja richtig aufwändig und sieht toll aus...aber wie ich Dich kenne, hast Du in null komma nix das Modell ( wenn auch etwas anders ) erneut gestrickt :-))
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Brigitte,
      der Pulli sieht nach mehr Arbeit aus als tatsächlich drinsteckt. Das relativ dicke Merinogarn sorgt für einen schnellen Strickfortschritt und das Muster ist gar nicht schlimm ;-)
      Ein schönes Wochenende auch für Dich und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo Anneli,
    an dir sieht der Pullover super aus,da kann das Flyermodel nicht mithalten. Und auf dem Foto kann man das Alter des Pullovers auch nicht erkennen.
    Liebe Grüße von Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sybille,
      danke für Deinen netten Kommentar. Glaube mir, der Pulli hat schon bessere Zeiten gesehen ;-) Im letzten Stadium eines Pulloverlebens steht dem guten Stück der Einsatz im Haushalt bevor :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli!
    Ja, ja, die Flyer kenne ich auch. Hab noch einige bei mir in der "Hefteschublade". Dein schöner Rollkragenpullover ist doch noch 1a in Ordnung. Den würde ich nicht weglegen. Den kannst Du doch noch prima tragen. Doch weil er so schön ist, kannst Du ihn, wie Du auch geschrieben hast noch einmal nachstricken. Aber den "alten" wirf nur nicht weg!!
    Ganz liebe Wochenendgrüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bildersammlerin,
      ok, ich werde ihn zur Hausarbeit tragen. Da enden meine Pullover, wenn sie nicht mehr schön sind ;-) Jetzt freue ich mich erst einmal auf meine Frühlingsjacke. Das dünne Baumwollgarn zu verstricken, macht sehr viel Spaß.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße!
      Anneli

      Löschen
  14. Wow Anneli
    Der Pulli ist ein Traum soo schön.liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Marlies und wünsche Dir einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Der Pulli ist meeega schön. Tolles Modell, das würde ich heute auch genauso stricken. Wirklich ein zeitloser Klassiker! Und mit der Bingo gestrickt kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daphne,
      herzlichen Dank! Ich freue mich, dass Dir der Pulli so gut gefällt. Du hast recht: Bingo und Klassiker gehen immer ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. o ja, die kenne ich auch noch und Dein Pullover ist richtig Klasse, liebe Anneli. Passt hervorragend zu Dir und zu dem schönen Rock, hach, ein bezauberndes Muster ;-)))

    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Traudi,
      vor allem die Männer-Hefte bewahre ich gut auf, denn die Modelle sind richtig schön. Ab und an bekommt mein Mann auch einen Pulli ;-)
      Herzliche Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli
    Ein sehr schöes Modell.
    Und die Wolle war echt toll sieht ja aus wie neu.
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Marlies,
      der Schein trügt. Das Bild ganz oben habe ich gemacht, als der Pulli noch ganz neu war. Da sah die Wolle natürlich noch richtig gut aus :-)Auf der Puppe kann man schon erkennen, dass der Pullover anfängt zu pillen. Jetzt hat er dünne Stellen ...
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Liebe Anneli,
    Auch diesen Pulli finde ich mal wieder toll.
    EIn Rollkragen mit den wunderschönen Zopfverflechtungen, klasse.
    Ich habe im Internet gegraben, aber diese Flyer sind nicht mehr zu bekommen.
    Scheint zumindest so. So schade, denn wie du es auch sagst. Die Anleitung ist total durchdacht. Übergänge des Musters in Ärmel und Schulterbereich sind perfekt gelöst. Ich weiß nicht, ob ich ihn alleine vom Abgucken hinbekäme, aber der würde mich total interessieren. Hast du eine Idee, wo ich diese Anleitung noch bekommen könnte. In unserem Laden sind sie nicht mehr vorhanden.
    LIebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christa,
      ja, der Pulli ist tatsächlich gut durchdacht. Ich werde mal überlegen, ob ich noch eine Quelle ausfindig machen kann.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Hallo Anneli,
    so ein schöner Pullover, ich kann verstehen, dass du ihn nochmal stricken möchtest....Ich bin auf der Suche nach einem Zopfmuster im Netz auf deinem Aufmerksam geworden. Es gibt keine wirklich s
    Schönen mit Raglanärmeln. Dieser ist perfekt. Gibt es eventuell eine Möglichkeit eine Kopie deiner Anleitung zu erstehen?
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      kennst Du Ravelry? Falls nicht, solltest Du Dir die Seite einmal ansehen. Dort kannst Du ganz gezielt nach Modellen suchen. Eine wahre Fundgrube :-) Nun zu der Anleitung: Ich nehme das Copyright ernst und mache grundsätzlich keine Kopie, weil man richtig Ärger bekommen kann. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Hersteller kundenfreundlich sind und von alten Modellen auch mal eine PDF-Datei versenden. Versuche es doch bitte mal bei Lana Grossa. Falls es dort keine Kopie mehr gibt, kannst Du auch fragen, ob ich Dir eine senden darf. Das Modell ist erschienen in: CLASSICS Herbst/Winter 2002/2003
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hallo Anneli,
      danke für deine Antwort. Ravelry kenne ich ;-) Dein Tip mit Lana Grossa werde ich mal testen, vielleicht habe ich ja Glück.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)