Mittwoch, 11. Januar 2017

Post aus Berlin!

Herzlichen Dank, liebe Flo, Deine Stulpen sind genauso geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe :-)

Als ich meinen Pullover "Fall" fertig hatte und auch ein geeigneter Schal gestrickt war, kam ich auf die Idee, passende Stulpen zu nadeln. Ich gebe zu, dass ich lieber Pullover und Jacken stricken. Stulpen finde ich wunderschön, aber ich stricke sie sehr selten. Da fiel mit "Flo" und ihr Dawanda-Shop ein.

Sie bietet dort verschiedene Stulpenpaare an, aber trotz der großen Auswahl waren die passenden Handwärmer nicht dabei. Es gab einen kurzen Schriftwechsel, ich kaufte Sockenwolle von Wolle Rödel und das kleine Päckchen ging auf Reisen in die Hauptstadt.

Schon bald kam ein Päckchen zurück.

Als ich es öffnete, musste ich lächeln, denn die Stulpen waren so liebevoll verpackt. Eingehüllt in rotes Seidenpapier waren sie und mit einer hübschen Schleife gebunden. Das "Flo-Label" gab es dazu und zwei zauberhafte Postkarten lagen auch noch dabei.


Ich finde es ganz erstaunlich, wie wenig Material "Flo" benötigt hat.

Die Stulpen sitzen perfekt.


Ein nettes Detail sind die Daumen in unterschiedlichen Farben. Ist auch etwas für Leute mit einer Rechts-Links-Schwäche ;-)

Ich freue mich jedenfalls riesig, denn ich finde, die Stulpen ergänzen Pulli und Schal ganz prima.


Bevor ich diesen Beitrag beende, begrüße ich meine neuen Leserinnen. Das mache ich eigentlich immer zum Anfang, aber es ist nicht weniger herzlich gemeint. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern auf meinen Seiten.

Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    der Winter kann kommen...
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :-) liebe Aurelija,
      Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend!
      Anneli

      Löschen
  2. Tolle Kooperation; die verschiedenfarbigen Daumen sind ein süßes Detail und insgesamt ist das Dreigespann eine wunderbare Kombination.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susanne,
      ich fühle mich auch recht wohl damit. Flo hat die Stulpen ganz toll hinbekommen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Unglaublich! Du strickst die kompliziertesten Pullover und hast keine Lust auf Stulpen. Aber das Ergebnis gibt dir recht. Die Stulpen sind sehr schön geworden. Ich stricke solche Teile sehr gerne.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich bewundere diese Stulpen-Kunstwerke auf verschiedenen Blogs, aber ich denke, dass jeder seine Vorlieben hat beim Stricken. Vielleicht rutscht dieses Jahr ja doch mal ein Paar auch meine Nadeln ;-) Man weiß ja nie.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Das du keine Stulpen strickst... da staune ich aber. Mit einer langen Rundstricknadel und Magicloop brauchst du noch nicht mal Nadelspiel.
    Auf jeden Fall passen die Stulpen supergut zu Pulli und Schal.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,
      nein, so ist das nicht. Ich habe ja auch schon welche gestrickt und scheue auch nicht das Nadelspiel .... aber, Pullis und Jacken machen mir mehr Spaß :-) Ich werde ein Paar "Beweisstulpen" stricken :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Hallo liebe Anneli!
    Die neuen Stulpen passen farblich perfekt zu Schal und Pulli :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carolin,
      herzlichen Dank!Ich hoffe, dass ich jetzt nicht zum "Streifenhörnchen" mutiere ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,

    toll, jetzt hast Du die perfekte Kombi für die nächsten Tage :-) Die sollen ja sehr kalt und weiß werden. Die Farben finde ich toll und sie stehen Dir super.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Brigitte,
      bei uns wird es wohl nicht weiß und auch nicht ganz so kalt wie bei Euch, aber das stört mich nicht. Ich werde die Kombi trotzdem tragen :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Wie schön alles zusammen passt.
    Ich muss jetzt auch mal wieder einen Pulli stricken. Kleinkram geht im Moment gar nicht mehr. Ich kann dich verstehen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Andrea. Ich bin soooo froh, dass Du mich verstehst :-) Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deinem Pullover. Hast Du schon ein Modell?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,
    eine schöne und (jetzt) komplette Kombi. Damit kannst Du dem stürmischen Wetter trotzen.
    Liebe Grüße von der nicht weniger stürmischen Insel ;-)
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      herzlichen Dank! Mal sehen, ob ich damit dem stürmischen Wetter trotze. Wenn Du irgendetwas Gestreiftes am Himmel siehst, ist das keine Biene .... :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Ach, was für liebe Geste! Ich habe auch eine Dame, die mir Socken nach Wunsch strickt. Ich kann sie, aber mag nicht, stricken! Kann Dich voll verstehen! Lieber einige neue Pullover... ;-)
    Es ist toll, wie es zusammen passt und schön ausschaut! ♡
    Einen schönen eisigen Tag noch
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      dankeschön :-) Jeder sollte das machen, was ihm am besten gefällt. Uns gefallen halt Pullover. Wenn ich allerdings auf Kurzreisen gehe, habe ich auch gern mal ein kleineres Projekt dabei. Vielleicht kommen tatsächlich mal Stulpen bei raus. Aber wenn ich ehrlich bin, plane ich so, dass ich einen Pulloverärmel stricken kann ;-)
      Eisig ist es bei uns nicht, aber sehr stürmisch!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Ein wunderschöner Pullover, mit dem farbig passenden Schal und nun auch noch den praktischen Stulpen. Ein Traum.
    Also bei mir ist es eher umgekehrt. Ich stricke lieber kleine Dinge, die dann schneller fertig sind. Im Dezember habe ich mir Wolle für einen Pullunder oder Weste gekauft und immer noch nicht angefangen. In den letzten Tagen dachte ich mir dann ich stricke mir zuerst ein paar Stulpen und danach "gluschtet" es mich vielleicht auch für das passende Kleidungsstück *lach*
    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Esti,
      herzlichen Dank! Bei Dir ist es tatsächlich genau umgekehrt. Herrlich, wie Du das geschrieben hast :-) Ich musste gleich mal nachsehen, was Du so machst und habe festgesellt, dass Du ja auch im Bereich Scrapbooking aktiv bist und wunderschöne Sachen gestaltest. Bestimmt kennst Du meine Tochter. Falls nicht, sende ich Dir jetzt den Link zu ihrem Blog: http://kreativsuechtig.blogspot.de/
      Liebe Grüße und viel Strickspaß beim Pullunder oder der Weste!
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    ich stricke ja auch lieber Pullover, Jacken und Tücher. Ich habe allerdings immer wieder solche Kleinteile-Anfälle :-D Dann stricke ich gerne Filigranes. Oder sogar Socken!
    Dein Outfit mit den neuen Stulpen ist auf jeden Fall der Hammer. Ist doch schön, wenn man sich so gegenseitig aushelfen kann. Ich find's klasse:-)
    LG Bettina

    Gahahaha, zuerst am falschen Post angehängt! Bin auch schon verwirrt, löscht du bitte:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      ich danke Dir! Dass Du Filigranes strickst, habe ich vorhin schon auf Deinem Blog bewundert, aber dann kam mein Besuch. Ich sehe mir das gleich mal etwas genauer an :-) Das Tuch wird mit Sicherheit wieder sensationell!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Voll schön! Gefällt mir auch sehr gut, dass alles so zusammen passt. Und vor allen Dingen toll, mit wie wenig Wolle man etwas so schönes zaubern kann. :) Steht dir gut.

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Daphne,
      den geringen Wollverbrauch fand ich auch höchst erstaunlich. Ja, die Stulpen sind kleine Kunstwerke :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Oh das sind aber schöne Handstulpen. Ich habe auch noch
    nie Stulpen gestrickt. Passt hervorragend zu Deinem
    Pulli aus Mohairlana. Wie immer bei Dir allles perfekt.
    Ich hätte da mal eine Frage: hast Du schon mal 100 %
    Cashmere verstrickt? bei Filati cc. haben Sie die LG Cashmere im Angebot. Ich bin hin und hergerissen.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anne,
      ich kenne die LG Cashmere nur vom Namen. Gefühlt oder verstrickt habe ich sie noch nie. Die Cashmeregarne von Lang Yarns sollen besser sein. Ich bin kein großer Cashmere-Fan, weil die Wolle sehr weich und empfindlich ist. Ja, sie hat einen wunderbaren Griff und für Schals oder Tücher könnte ich mir ein Projekt vorstellen. Ich finde auch, das Cashmere leicht pillt. Aber das ist bitte nur MEINE Meinung. Andere mögen das völlig anders sehen. Vielleicht probierst Du es einfach mal mit einem kleinere Projekt. Die Lauflänge ist ja nicht schlecht.
      Liebe Grüße
      Anneli
      PS: Ansonsten schau mal bei "FairAlpaca" unter "Cashmere".

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    das paßt alles wunderbar zusammen, ich kann gut nachvollziehen, daß Du nicht so gerne Stulpen strickst...mir geht es mit allem so von dem ich zwei gleiche Teile stricken muß :-)) deswegen stricke ich Ärmel meistens gleichzeitig auf einer Nadel , wenn ich sie nacheinander stricke, kommt es vor daß sie nicht vollkommen gleich werden ;-)
    ich habe jetzt ( zum ersten Mal ) ein großes Dreieckstuch in Arbeit, da habe ich eine Weile dran zu tun....
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich danke Dir! Benutzt Du einen Reihenzähler? Ich mache das grundsätzlich und schreibe mir vorher genau auf, in welcher Reihe ich bei der Ärmelschrägung zunehmen muss. Ich stricke meine Ärmel also nacheinander, aber sie werden auf diese Weise immer identisch.
      Deine Methode gefällt mir aber auch, vor allem, weil beide Ärmel gleichzeitig fertig werden :-)
      Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinem Dreieckstuch! Das ist bestimmt auch ein schönes Projekt.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Guten Morgen Anneli,
      Nein, einen Reihenzähler benutze ich nicht, aber ich habe Zettel und Bleistift und mache Striche...aber es kann sein, das die Bündchen unterschiedlich fest werden, wenn längere Zeit zwischen den Ärmeln vergeht, habe ich auch schon unterschiedliche Strickbilder gehabt :-))........die weiße Jacke wird auch wunderschön...
      Liebe Grüße
      Brigitte

      Löschen
    3. Hallo liebe Brigitte,
      mit Strichen geht es natürlich auch. Es ist auch völlig egal, wie man zum Ziel gelangt. Ich finde Dein Methode, die Ärmel gleichzeitig zu stricken, genial.
      Bei der Jacke fehlen nur noch zwei Nähte. Die Ausarbeitung dauert bei dem dünnen Garn fast genauso lange wie das Stricken. Aber in den nächsten Tagen werde ich sie zeigen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo Anneli,
    ich bin, seit ich deine Stulpen (v. P.Wiedemann) auf deinem Blog gesehen habe, eine leidenschaftliche Stulpenstrickerin geworden. Sie fand ich so schön und habe sie fast farblich identisch nachgearbeitet.
    Etwas Bedenken hatte ich wegen dem Daumen, aber die Anleitung passte perfekt.
    Pullover stricken ist nicht meine Stärke, da fehlt mir die Ausdauer. Du hast jetzt jedenfalls einen tollen Pullover mit super schicken Accessories.
    Liebe Grüße von Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sybille,
      herzlichen Dank! Sie Stulpen von P. Wiedemann sind ganz toll. Die Anleitung ist perfekt und diese Stulpen stricke ich ganz bestimmt wieder ... wenn da nicht die vielen schönen Pullis wären ;-) Wenn Dir die Ausdauer für ein größeres Projekt fehlt, versuche es doch mal mit einem Modell, für das Du dicke Nadeln brauchst. Vielleicht wählst Du noch ein Garn mit einem herrlichen Farbverlauf, da kommt keine Langeweile auf ;-) An so einem Pulli strickst Du bestimmt nicht länger, als an Stulpen aus dünnem Garn.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Mir gehts ähnlich wie dir, denn ich stricke auch lieber Pullis und Jäckchen für mich. Socken gehen aber auch immer, weil ich dankbare Abnehmer dafür habe.
    Auch Dank deines Blogs habe ich das Pulloverstricken nach vielen Jahren wieder für mich entdeckt.
    Liebe Grüße
    Susan

    PS: Sehr schöne Farbharmonie von Pulli, Schal und Stulpen. Gefällt mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan,
      danke für Deinen netten Kommentar. Ich bin immer neugierig, wer mir da schreibt und habe gesehen, dass Du auch ganz wunderschöne Projekte machst. Ich werde mir Deinen Blog gleich mal näher ansehen.
      Es freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte, das Pulloverstricken wieder aufzunehmen. Toll!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli!
    Mache gerade eine kleine Espressopause vom Kochen. Oben kocht und köchelt es:-)) Und auf meiner Kurzreise durch die Bloggerwelt habe ich Deine schönen Handstulpen gesehen. Das ist ja wirklich Klasse, dass Flo Dir diese super schönen und passenden "Handwärmer" gestrickt hat. Mit den zwei verschiedenfarbig gestrickten Daume sieht das nochmal so schön aus.
    Dir ganz liebe Wochenendgrüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bildersammlerin,
      "Flo" hat das ganz prima gemacht. Ich freue mich sehr über die Stulpen.
      Da hatten wir wohl gerade die gleiche Idee. Bei mir köchelt es zwar nicht, aber eine Espressopause habe ich mir auch gegönnt. Dabei habe ich Bilder runtergelanden, denn meine Jacke ist gerade fertigegeworden. Wenn der Himmel gnädig ist und es etwas heller wird, muss man schnell sein mit der Kamera :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  18. Wow! liebe Anneli,
    die wunderschön gestrickten Stulpen passen perfekt zu Deinem kuscheligen Outfit.
    Über Nacht schneite es und wir mussten den Gehweg räumen, nun sind es schon wieder 6 Grad plus, es taut und ich finde, das Wetter spielt verrückt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Traudi,
      bei uns hat es auch ein bisschen geschneit, aber jetzt ist nur noch Matsch vorhanden. Ich kann mich noch an "richtige" Winter erinnern und Du bestimmt auch.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes und entspanntes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Liebe Anneli,
    die Stulpen paßen perfekt. Ja, Dawanda ist eine feine Sache. Einen Teil meiner Materialien kaufe ich auf Dawanda und leider noch einiges mehr. Die Plattform ist der reinste Magnet ;o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Angie,
      diesen Suchtfaktor schalte ich aus, indem ich dort nicht so häufig vorbeischaue ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Liebe Anneli,
    jetzt bin ich so spät mit dem Schreiben, da hast Du schon den nächsten Post veröffentlicht.
    Da hast Du Dir aber ein paar wunderschöne Stulpen stricken lassen. Klasse finde ich die Idee mit den unterschiedlichen Daumenfarben. Die Stulpen passen wirklich perfekt zu Deinem schönen Pullover und dem Schal. Und so richtig kuschelig sieht das aus. Viel Spaß beim Tragen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike, ich gebe Dein Kompliment an "Flo" weiter. Eigentlich wollte ich heute gar keinen Beitrag verfassen, aber das Wetter wollte es so. Es ließ für eine Stunde die Sonne durchkommen und da habe ich schnell die Fotos gemacht :-)
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)