Montag, 2. Januar 2017

Meine Shetland Ruffles sind fertig

Was kann man doch mit 200 Gramm Wolle für Spaß haben!

Bevor ich ins Detail gehe, zeige ich Euch den Schal in voller Länge:


Wer also gleich zum Jahresanfang ein Gute-Laune-Projekt auf die Nadeln nehmen möchte, dem empfehle ich, sich die Anleitung von Kieran Foley zu kaufen. Die Anleitung beinhaltet zwei verschiedene Varianten. Ich habe zunächst die Variante II gestrickt. Mittlerweile habe ich auch Variante I angestrickt :-) und finde sie fast noch schöner.

Ich war so begeistert von dem Farbverlauf, dass ich keinerlei Ermüdungserscheinungen verspürt habe. Sehen die Farbübergänge nicht aus wie gemalt? Man kann die "Ruffles", also die kleinen rüschenförmigen Wellen, gut erkennen. Sie entstehen durch Umschläge und zusammengestrickte Maschen. Auch vierfache Überzüge sind dabei. Hat man das Muster einmal verinnerlicht, geht es leicht von der Hand. Allerdings habe ich jede Rückreihe gezählt, um sicherzustellen, dass ich noch alle Maschen auf der Nadel habe.



Hier die Einzelheiten:
Anleitung: s. o.
Material: Zauberball 100 von Schoppel, Farbe 1699 "Fliederduft"
Verbrauch 200 Gramm (Ich habe noch einen Rest übrig. Man könnte den Schal also auch länger stricken).
Maße: 28 x 163 Meter (28 cm gemessen von Wölbung zu Wölbung, 23 cm gerade gemessen)
Nadelstärke: 3,5
Weitere Beiträge: 01. Dezember 2016


Auch locker gebunden finde ich die Länge ausreichend. Nicht jeder Schal muss zwei Meter lang sein.


Ach ja, und dann gibt es noch diesen Warnhinweis auf dem Etikett. Bitte ernst nehmen :-)



Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    der Schal ist ja richtig genial geworden. Ein Traum. Die Farben des Zauberballs sind immer wieder aufs Neue schön. Da macht das Stricken richtig Spaß. Habe auch schon Zauberbälle verarbeitet. Da möchte man am liebsten gar nicht aufhören zu stricken.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Heike,
      ich glaube, der Warnhinweis auf dem Knäuel steht nicht umsonst dort ;-) Die Farbverläufe sind einfach fantastisch.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli, vorab allerherzlichste Wünsche eines glücklichen, gesunden sowie kreativen Jahres 2017!
    Ich habe diesen Schal mit Noro Tayio Sock Yarn begonnen, aber der Farbverlauf dieses Garnes #46 ist sowas von hammermäßig, dass ich Sommerschal-Projekt in Sommerpullover umgewandelt habe. Im Herbst werde ich sicher diesen Schal auch stricken, wahrscheinkich auch von Zauberball, warte aber auf neue Farben.
    Ich finde Deinen Schal einfach umbeschreiblich schön. Die Farben, aaach, dir passen diese sowas von gut! ♡♡♡
    Mein Resümeé für 2016 sind 18 Pullover/Jacken. Jetzt habe ich auf Nadeln meinen letzten (?) Winterpulli, einen grau-rosa-pinken Traum aus LG Cinque Multi und Silkhair!
    Ich freue mich auf Deine neuen Beiträge.
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      wow! Deine Bilanz kann sich aber auch sehen lassen! Dein Winterpulli aus der Cinque Multi und Silkhair wird ganz bestimmt ein kuscheliger Traum und Deine Idee, Dein Noro-Garn für einen Sommerpulli zu verstricken, gefällt mir. Der Schal hat ja auch Zeit. Ich bin allerdings im Moment im Schalfieber. Nach Variante II stricke ich jetzt die Shetland Ruffles Variante I und einen Frühlingsschal aus einem neuen Lana-Grossa-Garn und dann ist da noch mein unvollendeter Häkelschal. Allerdings habe ich auch noch ein leichtes Jäckchen aus Kidsilk Haze von Rowan in Arbeit. Das Projekt wird demnächst beendet. Neue Beiträge gibt es bestimmt bald wieder ;-)
      Liebe Grüße und ein gutes 2017!
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,

    ich habe den Schal ja schon auf Ravelry bewundert. 168 Meter lang... wow ;) Spaß beiseite, ich finde ihn toll, der Farbverlauf ist super und ich bin auf den zweiten gespannt!

    Schönen Tag Dir - ich muss leider arbeiten...

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine,
      da können wir uns die Hand reichen. Ich arbeite heute auch. Schade, ich hätte gern gestrickt ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Hallo liebe Anneli,

    das ist doch der perfekte Start ins Neue Jahr :-) Ich wünsche Dir ein wundervolles, gesundes und glückliches Neues Jahr mit vielen kreativen Ideen und Projekten, Du hast da ja so einiges vor :-)
    Dein Schal ist klasse, das Muster finde ich auch richtig toll und auch die Farben :-) Die sind bei den Zauberbällen immer absolut genial. Mir ist das Garn nur für den Hals leider zu rauh..

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich danke Dir :-) Mit dem Garn gebe ich Dir recht. Die Farbverläufe sind fantastisch, aber meine Traumwolle ist das auch nicht, denn das Garn ist in der Tat etwas rauh (was ich zum Glück ganz gut vertragen kann), aber ich mag Dochtgarne nicht so gern. Mir ist der Faden zu locker versponnen. Darum wird Variante I auch wieder aus meiner geliebten Silkhair gestrickt ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Liebe Anneli, bei diesem Eintrag entstand meine Frage; Du hast sicher schon Silkhair doppelt verstrickt...Pullover o.ä. Wieviel hast du ca. verbraucht? Du bist eine zierliche Frau, ich müsste da ca. 20-25% dazurechnen. ;-)
      Danke vorab für Dein Tipp.
      Oder hat jemand aus Deinen Beobachterinnen einen guten Rat...
      LG Nora

      Löschen
    3. Liebe Nora,
      ich habe mehrere Pullover zweifädig verstrickt. Es waren Zopfpullis, bei denen ich zwischen 275 und 325 Gramm verbraucht habe. Die Zöpfe schlucken ja ziemlich viel Wolle, so dass ich glaube, dass Du bei einem schlichteren Muster nicht mehr als 350 Gramm benötigen wirst. Schau Dir mal in Ravelry unter "fadengold2014" die Pullover "Rosewood" und "Softie" an.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Wow, das sieht klasse aus. Schöner Schal, tolles Muster und wunderschöner Farbverlauf.
    Ach ja und erst einmal ein frohes Neues Jahr! Alles Gute, Glück, Gesundheit und viele neue Strickprojekte!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Carolin,
      ja, die Zauberbälle tragen ihren Namen nicht umsonst :-) Es wird bestimmt wieder viele neue Projekte geben.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Hallo Anneli, da bist Du ja wieder! Und gleich mit einem solchen Knaller! Mit einem Zauberball sieht das ohnehin schon geniale Muster gleich noch mal besser aus. Ich freue mich schon zu sehen, was Dir dieses Jahr sonst noch so alles einfällt.
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Ute, mal sehen, was so an Ideen kommt. Aber ich werde wohl in diesem Jahr etwas weniger Pullover stricken ;-) Ansonsten freue mich mich auf unseren Gedankenaustausch.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Anneli!
    Schön, dass Du wieder zurück bist. Mittlerweile kommen alle Bloggerfreundinnen wieder von den Weihnachts-,und Neujahrsfeierlichkeiten zurück:-))Und Du hast wieder eine ganz tolles wolliges Projekt gestrickt. Wunderschön, der Farbverlauf, zart, schmeichelnd und genau richtig für die Jahreszeit. Ich musste schmunzeln, hab gerade auch meinen Schal eingestellt, der ist aber ziemlich bunt:-)) Ich freue mich wieder auf regen Austausch und schöne Arbeiten von Dir.
    Ganz liebe Grüße und gute Wünsche für das neue Jahr, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bildersammlerin,
      oh, ein neuer Schal von Dir ... da muss ich gleich mal schauen.
      Ich war von dem Farbverlauf des Zauberballs auch sehr angetan und musste die ganze Zeit an Aquarellmalerei denken. Jetzt stricke ich ja die Variante I der Anleitung. Die ist ganz anders, aber auch sehr spannend.
      Ich freue mich auch auf Deine Arbeiten!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Hi Anneli.
    Was für ein tolles Projekt!
    Die Farbverläufe kommen bei dem Muster wirklich besonders schön zur Geltung!
    Dumm nur, ich trage kaum Schals, nur Tücher und Loops..., als Loop würde es doch auch gehen... oder als Weste... ich muß drüber nachdenken. :)

    Ich wünsche dir ein gesundes, schönes, neues Jahr!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,
      dankeschön :-)
      Ganz bestimmt kannst Du das Muster auch für andere Projekte verwerten. Schau Dir in Ravelry mal die Projekte zu den Shetland Ruffles an. Ich habe z. B. einen Pullover gesehen, der unten in dem Muster gestrickt ist und oben schlicht genadelt wurde. Da gibt es bestimmt Möglichkeiten, die Dir zusagen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe anneli, schön dass du uns im neuen jahr mit einem solch tollen schal begrüßt. Alles gute für 2017 und viele inspirationen. Bin sonst nicht so der schaltyp-aber bei diesem schal könnte ich auch nicht nein sagen. Toll wieder die farbwahl die so wunderbar zu dir passt. Klasse, bin hin und weg bei deinem anblick. Bin momentan auf dem jackenstrick-trip.... liebe grüße aus dem verschneiten schwabenland von karin f.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Karin,
      auf Deinem Strick-Trip werde ich Dich begleiten, denn ich habe festgestellt, dass ich Jacken ganz gut gebrauchen kann. Auch wenn Du Schals nicht so gerne trägst, schau Dir mal die Arbeiten von Kieran Foley an. Das sind Kunstwerke! Außerdem ist es ja jetzt kalt bei Euch. Da kann ein wärmender Schal nicht schaden ;-)
      Liebe Grüße aus dem (noch) milden Hamburg!
      Anneli

      Löschen
  10. Fliederduft... was für ein wunderschöner Name für ein so bezauberndes Garn und das ausgefallenes Muster ist gekonnt!
    Ich freue mich schon auf mehr, liebe Anneli...
    Prosit Neujahr!
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stoße ich doch gleich mit Dir an, liebe Traudi!
      Es gibt bestimmt bei Dir und mir wieder viel zu sehen in diesem Jahr. Ich freue mich auch schon auf Deine Projekte.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Das ist ja gleich mal ein Traumteil zum Jahresbeginn, liebe Anneli! Ich hab mir die Anleitung auf Ravelry gleich mal unter meine favorites gepackt und Deine Variante gleich dazu. Ich habe noch zwei Zauberbälle in "Teezeremonie" hier liegen. Ich werde sie mal befragen, ob sie vielleicht ein Schal werden möchten ;-)
    Ich wünsche Dir ein wunderbares kreatives 2017 und freu mich auch schon richtig auf ein weiteres Jahr bloggen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Katharina, ich musste gleich mal nachsehen, wie Deine "Teezeremonie" aussieht. Oh, das sind aber auch sehr schöne Farben! Daraus könnte bestimmt ein schöner Schal entstehen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,
    Dein Schal sieht traumhaft aus. Diese Wellen sind so ein richtiger Halsschmeichler. Und ja, die Farbverläufe sind gezeichnet, da bin ich mir ganz sicher ;-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Angie,
      das habe ich tatsächlich gesehen. Schlichte Pullover, die hinterher mit so einer Textilfarbe eingesprüht wurden. Ich bleibe da doch lieber beim Zauberball :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Hallo Anneli,
    komme gerade aus dem Urlaub zurück und sehe Deinen
    schönen Schal, der Dir wieder so toll gelungen ist
    Ich wünsche Dir für 2017 wieder viele schöne Ideen und
    bin schon ganz gespannt und freue mich über den einen
    oder anderen Tip von Dir. PS. 2 Hefte von Lang sind ja
    schon erschienen, es kribbelt aber erst das alte Projekt fertigstricken.
    Liebe Grüsse
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anne,
      vielen Dank! Ich hoffe, Du hattest einen schönen Urlaub. Dass es zwei neue Hefte von Lang gibt, wusste ich noch gar nicht. Da muss ich gleich mal nachsehen ;-), aber Du hast recht, erst müssen die laufenden Projekte fertig sein.
      Liebe Grüße und ein schönes 2017!
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    alles Gute für 2017, viele kreative Ideen, die sich verwirklichen lassen, viel Mut, sie zu verwirklichen! Ich wünsche dir auch ganz viel Spaß dabei.
    Deinen Schal finde ich sehr schön.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Aurelija,
      das wünsche ich Dir auch! Es wird ganz bestimmt wieder ein kreatives Jahr und an Ideen und Mut wird es nicht fehlen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Liebe Anneli,
    dein Shetland Ruffles ist ein Traum und hat durch die Wellen eine ganz tolle Wirkung.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Andrea,
      da ich eine glatt rechts gestrickte Jacke auf den Nadeln hatte, brauchte ich als Zweitprojekt eine kleine Herausforderung. Bei diesem Schal kam keine Langeweile auf :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    Zunächst einmal wünsche ich dir ein gutes neues Jahr.
    Ich habe einfach keine Zeit gehabt, in meinem Blog zu schreiben....es war einfach zuviel los. Und heute lese ich erst wieder eure Blogs und sehe hier deine tollen Projekte der letzten Zeit und die in Arbeit sind.
    Wunderbar... besonders deine Shetland Ruffles.
    Wunderschön diese Farbverläufe! Du hast so Recht, wie gemalt!!
    Ich bin normalerweise kein Fan von den Zauberbällen, aber das sieht einmalig aus. Und dein kleines Jäckchen von Kim Hargraves - genial. DIe kleinen Details bei doch so schlichtem Design. Das gefällt mir sehr gut. Ich liebe ja Oberteile sehr, wenn sie auch durch Schlichtheit glänzen. Das ist mal ganz sicher, bei diesem Modell mit diesem Garn!! Bin gespannt auf Tragefotos.
    Der SChal aus dem Lookbook von Lana Grossa ist mir auch schon im Kopf, seit ich das Heft gesehen habe. ABer auch noch ein paar andere Teile sind im Planung.....
    Herzliche Grüße
    Auf ein kreatives Jahr mit dir!
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christa,
      ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes 2017 und hoffe, Du hattest einen guten Start. Um die Weihnachtszeit kann man seinen Blog gern mal ruhen lassen. Das habe ich auch gemacht und es war gut so. Jetzt geht es aber wieder richtig los. Die Jacke habe ich fertig und bin beim Zusammennähen. Das ist mehr Arbeit als erwartet. Die Taschen entpuppen sich als knifflig! Ich bin gespannt, was für Teile bei Dir in Planung sind. Du wirst sicher bald darüber berichten. Auf ein kreatives Jahr!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)