Sonntag, 9. Oktober 2016

Schnell und einfach - Teil 1

Manchmal sind es komplizierte Muster oder raffinierte Schnitte, die mich einen Pullover oder eine Jacke stricken lassen, aber oft ist es auch einfach wunderschöne Wolle, der ich nicht widerstehen kann.

Als ich das neues Garn "Mohairlana" von Lana Grossa mit in den Händen hielt und dieses flauschige Leichtgewicht betrachtete, war mir schnell klar, dass ich es ausprobieren würde.

"Mohairlana" ist, wie der Name schon sagt, ein Garn, das aus 42 % Mohair, 33 % Schurwolle und 25 % Polyamid besteht. Ein Knäuel wiegt 25 Gramm und  hat eine Lauflänge von 137 Metern.



Sofort war eine Projektidee geboren. Diese Wolle verträgt ein ganz einfaches Design. Ich mag Streifen und Karomuster.



Mal ehrlich, diese Farben MÜSSEN doch einfach zusammen verstrickt werden :-), wobei der Orangeton nicht gut getroffen ist. Die Farben sehen eher aus wie auf dem "Flauschfoto" oben. Es sind warme Töne, und das Orange ähnelt eher einem Terrakottaton.

Vorder- und Rückenteil sollen gestreift sein, die Ärmel einfarbig in Taupe. Erst hatte ich überlegt, auch die Ärmel gestreift zu stricken, aber ich fand das optisch nicht besonders vorteilhaft.


Damit die Farbe der Ärmel sich im Vorder- und Rückenteil wiederfindet, habe ich mich für ein Karomuster entschieden. Die senkrechten und auch die waagerechten Linien werden aufgehäkelt und aufgestickt. Der Terrakottaton passt eigentlich nicht so ganz in mein Farbschema, darum vermeide ich es, ihn direkt in Gesichtsnähe zu tragen. Den Abschluss bildet demzufolge ein Rollkragen in Stahlblau.


Der Pulli wird zweifädig  mit ND 6 gestrickt und ist federleicht.

Fertig ist der Pullover schon. Wer Lust hat, kann ihn nachstricken. Ich bin dabei, die Anleitung zu schreiben, die es dann zusammen mit den Tragefotos gibt :-)

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:


Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anneli!
    Der Pulli sieht chic und sehr schön kuschelig aus, der steht Dir bestimmt ausgezeichnet.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      ... vor allem ist er richtig warm :-)
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Sonntag. Er lädt zum Stricken ein!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Hallo Anneli,
    das Garn ist ja der Hammer. Muß ich mir unbedingt mal
    in natura ansehen. Natürlich würde ich mich über eine
    Anleitung sehr freuen. Die Farben passen sehr gut zum
    Herbst und ich könnte sie mir zur Jeans auch sehr gut
    vorstellen. Ich werde mich heute auf die Couch verziehen und mein Pimeliese Tuch fertigstricken.d
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Anne,
      ich stricke auch gleich weiter. Das Garn ist übrigens sehr weich und kratzt im Gegensatz zur neuen Silkhair Degradé nicht. Ich wünsche Dir einen schönen Stricktag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hallo Anneli,
      wäre es möglich, die Menge und die Farb-Nr.
      anzugeben, dann kann ich die Wolle schon heute
      bestellen.
      Vielen Lieben Dank Anne

      Löschen
    3. Liebe Anne,
      Du benötigst:
      Farbe 11 - orange 4 x (das Knäuel wiegt 25 g)
      Farbe 18 - petrol 5 x
      Farbe 07 - taupe 5 x
      Der Pullover wiegt 300 g. Es bleibt also noch Garn übrig. Ich habe noch ein Knäuel dazugekauft und einen passenden Schal gestrickt 75 g.
      Liebe Grüße
      Anneli
      Ich freue mich, dass Euch der Pulli so gut gefällt :-)

      Löschen
    4. Vielen Dank Anneli,
      Du solltest das Modell mal an Lana Grossa
      schicken, das wäre dann endlich mal ein tragbares Modell für Frauen jenseits des
      jugendlichen Alters. LG Anne

      Löschen
    5. Danke, liebe Anne :-) Ich werde mal darüber nachdenken ;-) Mittlerweile erscheinen ja so viele Hefte von Lana Grossa, dass man kaum noch den Überblick hat. Allerdings habe ich doch einige Modelle gesehen, die für Frauen jedes Alters gemacht sind. Leider, leider versäumen die Herstelle immer wieder, diese Zielgruppe anzusprechen, indem sie einfach mal ältere Frauen als Models einsetzen. Denn das ist die Käufergruppe!! Warum begreifen die das nicht?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. ...was für ein schickes "Teil"!!!
    Klasse, liebe Anneli.
    Herzlich, Manja
    (die gerade an einer Häkeljacke, für die Kleine arbeitet)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Manja, und freue mich schon auf die Häkeljacke für Deine Kleine :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,
    die Farben des Pullovers passen einfach perfekt zum Herbst. Wenn Du mit diesem Pullover in den Wald gehst, dann bist Du perfekt getarnt :-).
    Auch zum Kuschelmohair muss ich ja sagen, sehe ich Mohairwolle, dann assoziere ich sie so gleich mit Dir. Diese Verbindung läßt sich nicht mehr trennen! :o)
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich das noch gar nicht gesehen, liebe Angie :-) Du hast recht! Wenn das Laub sich richtig verfärbt hat, sieht man mich nicht mehr.
      Erinnerst Du Dich noch an den Ausdruck "Mohairjunkie" aus der "Strickisch-Sprache"? ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. hallo anneli,
    ja schon wieder so ein superteil, da freue ich mich auf die anleitung, hier liegt auch noch so flauschigweiche wolle, die würde sich dafür eignen. bis dahin strick ich am zweiten schattenschal von dem gibts dann ein lngenfoto versprochen.
    noch einen wunderschönen sonntag
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elfriede,
      herzlichen Dank! Schattentechnik habe ich noch nicht ausprobiert, aber das kommt auch noch. Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen zweiten Schal.
      Dir auch noch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. So eine wunderbare Farbkombination, liebe Anneli! Und Streifen sind eh cool :)
    Ich finde Mohair auch gerade wieder äußerst attraktiv, nachdem es mich jahrelang überhaupt nicht mehr gereizt hat. Ich bemühe mich gerade allerdings, mit ein paar meiner WiPs weiterzukommen. Ich hatte gleichzeitig zwei Paar Socken, zwei Tücher und eine Strickjacke in Arbeit :-))))) Wobei mich die Strickjacke gerade bodenlos langweilt... Vielleicht sollte ich die ribbeln und statt dessen lieber eine aus Mohair machen... Ich bin mal gespannt auf Deine Anleitung!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      vielen Dank! Wer kennt es nicht, die zahlreichen Projekte, die beendet werden wollen. Bei mir warten der Strickmantel und der Granny-Square-Schal auf Vollendung. Allerdings gibt es auch zahlreiche Versuchungen. Da muss frau standhaft bleiben. Die Mohairlana ist sehr weich, ganz anders als die borstige Langhaarwolle von damals. Ich wollte das nur noch mal so sagen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Die Entwicklung deines Pullis ist klasse!
    Der steht dir sicher wieder supergut, obwohl er kein Zopfmuster hat. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Chrissi,
      ich habe gerade eine Anleitung aus der Wolle für einen Zopfmusterpulli gesehen. Das gute Stück soll vierfädig gearbeitet werden. Zweifädig ohne Muster ist schon sehr warm, aber vierfädig mit Zopf? Count me out!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Hallo liebe Anneli,

    was für ein Traumteil :-) Bin total begeistert und wenn Du Dich doch nicht so wohl fühlen solltest in orange, ich nehm ihn Dir gerne ab :-) Ist ja genau meine Farbe. Die Anleitung fände ich auch sehr interessant, besonders die Erläuterung zu den aufhehäkelten Linien :-)

    Ich wünsche Die noch einen kreativen Stricksonntag und viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank :-)Meinen kreativen Stricksonntag habe ich genutzt, um aus den Wollresten noch einen Schal zu stricken. Bin fast fertig. Die Sache mit den aufgehäkelten Linien ist ganz einfach. Ich erkläre es im nächsten Beitrag.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. soooo schön, hach.

    Herbstallerliebste Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Knitgudi, man kann den Pulli jetzt durchaus anziehen. Herrlich!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Hola Annelie,
    da hast du wieder einen wunderschönen Pulli gezaubert . Ganz besonders gefällt mir die Farbkombi .
    Un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Manuela,
      ich danke Dir! Gerade bin ich aus dem sonnigen Spanien zurück und schon kann ich die Winterpullover aus dem Schrank holen. es freut mich, dass Dir der Pulli gefällt :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,

    ich hatte vorhin schon mal geschrieben, mein Beitrag ist weg ;(

    Der Pullover ist super! Ich durfte die Mohairlana bereits in Berlin kennenlernen und auch mitnehmen. In grau. UND ich habe noch Lang Lusso in einem ähnlichen orange/terrakotta-Ton. Du bringst mich da auf eine Idee... Ich muß mal nachschauen, wieviel ich davon habe. Aber erst mal geht's raus, wir haben nochmal tolles Herbstwetter (das schrieb ich gg. Mittag, wir waren auch draußen, es zog sich zu und jetzt regnet es...).

    Schönen Stricksonntag-Rest und liebe Grüße

    Bine

    PS. Merkst Du etwas...? Ich freunde mich mit Mohair an ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch ist das manchmal mit dem Verschwinden der Kommentaren.
      Danke, dass Du es noch einmal versucht hast, liebe Bine. Du glaubst gar nicht, wie gern ich nach Berlin gekommen wäre ... und dann noch Wolle mitgenommen .... Du hast es gut. In Grau sieht die Mohairlana auch klasse aus. Na, ich bin gespannt, auf welche Idee ich Dich gebracht habe ;-)
      Bei uns war heute ganztägiges Strickwetter.
      Liebe Grüße
      Anneli
      PS: Du kannst jetzt fühlen, wie weich die Mohairlana ist. Kennst Du noch die Lungo-Garne? Das war die Wolle mit den langen Borsten. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert.

      Löschen
    2. Haha, ich hab auch in der letzen Zeit total Lust auf Mohair! Anneli ist ansteckend ;-)
      Habt ihr schon bemerkt das FairAlpaka jetzt auch Mohair anbietet? Ich hab mir gleich mal was in Blau bestellt. Ganz toll mit Seide und gaaaanz kuschelig. Und der Preis ist unschlagbar. Knapp 16 Euro für 4 Knäuel ( 210m/25g)
      Bin begeistert. Kaschmir hatten sie auch, aber da war ich zu langsam, kommt aber wieder..
      LG Bettina

      Löschen
    3. Wow, der Preis ist tatsächlich unschlagbar. Danke für den Tipp! Lauflänge wie Silkhair oder Kidsilk Haze. Da kann man locker 40 Euro oder mehr ausgeben. Hm, da muss ich gleich mal schauen. Mein Lager wird auch nicht leerer. Aber war das mein Ziel?
      ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    4. Ich kann mich an Lungo nur dem Namen nach erinnern...

      In Berlin hab ich so viel Wolle mitnehmen dürfen, das war mir fast schon peinlich ;)

      Ja, Anneli ist ansteckend. Und Du auch, liebes Zwitscherhexchen. Dass es bei fairalpaka jetzt auch Mohair gibt, war mir glatt entfallen;) Aber wie schreibst Du so schön, soll das Haus doch bersten aufgrund Wollstash... Habe heute gerade die Kim Hargreaves Bücher durchgeblättert und viele schöne Mohairteilchen gesehen...

      Löschen
    5. Hab gleich mal bei FairAlpaca geschaut. Die Wolle ist ein Traum und der Preis unschlagbar, aber ich habe schnell mal in die Lagerliste geschaut. Nein, von der Silkhair habe ich noch genug ;-) Bei Kim Hargreaves findest Du immer etwas. Modell "Flora" aus "Wilder" steht noch aus meiner Liste ...

      Löschen
    6. Ui, du bist aber tapfer!
      Ich konnt einfach dem wunderschönen Blau nicht wiederstehen;) Und mit der Ausrede, dass ich nicht so viel in Mohair habe *lach*
      Bei Kim Hargreaves hab ich auch schon gesucht nach Modellen, Galen find ich ja sehr schön und so ein ähnliches Jäckchen wird wohl aus der blauen Mohair werden. Ich hab genau dieses Buch nicht, aber schon genug von der Designerin, also wird es ein inspirierter Eigenentwurf.
      Ich hab übrigens in den alten Gedifra-Heft eine Zopfpulli aus Mohair entdeckt und noch die passende Kidlana von Lana Grossa im Stash. Manchmal findet man echt Schätze im Woll-undAnleitungsvorrat!
      LG Bettina

      Löschen
    7. Ja, ich war tapfer, denn das Himmelblau hat mich ziemlich angelacht ;-) Du hast recht: Es gibt echte Schätze im Heft- und Wollvorrat. Gerade Hefte haben sich bei mir angesammelt. Ab und an nehme ich mir vor, sie auszusortieren, aber irgendwie packt mich dann der Trennungsschmerz. Du siehst ja, dass Du auch gerade einen schönen Pulli in einem alten Heft entdeckt hast :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,
    wenn der Herbst an die Tür klopft, wird es Orange auf den Stricknadeln! Mir geht es genauso!
    Weniger ist manchmal mehr und das trifft auf den Pulli absolut zu! Ach, soooo kuschelig und warm sieht er aus. Da möcht man gleich reinschlüpfen:)))
    Und die Farben passen wunderbar zusammen.
    Ich strick gerade einen Loop aus ähnlicher Wolle, Mohair mit Wolle , etwas Plastik und ähnlicher Lauflänge.Allerdings ist die schon uralt *lach*. Soft-Kid von ggh, gibst wahrscheinlich gar nicht mehr. Man sieht alles kommt wieder!
    Du solltest endlich deine tollen Anleitungen auf Raverly verticken! Ich sag dir das solange, bis du es machst! *grins*
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar und Deine Erinnerung, meine Anleitungen endlich auf Ravelry zu veröffentlichen :-) Nächstes Jahr mache ich es - versprochen. Habe ich es richtig in Erinnerung, dass Du Dich für ein Teststrick angeboten hast? ;-) Mein Mann und meine Freundin schlagen übrigens in die gleiche Kerbe.
      Ich bin gespannt auf Deinen Loop und kann Dir sagen, dass ich auch Schätzchen im Lager habe, die es nirgendwo mehr zu kaufen gibt :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ich schlag auch noch rein und zwar mit der Axt ;) Ich biete mich auch gleich zum Teststricken an ;) Schönen Strickabend Ihr lieben Stricklieseln ��

      Löschen
    3. Dann kann es ja losgehen :-)

      Löschen
  13. Liebe Anneli,
    das ist eine ganz tolle Idee! Dass du Karo magst, weiß man ja aus früheren Posts von dir. Diese Farbkombination ist klasse, sehr ausgefallen und zugegeben: ich wäre so nicht drauf gekommen, sieht aber fantastisch aus.
    Das Taupe wiederholt sich ja dann doch in Vorder und Rückenteil.... klasse!
    Ich frage mich nur, warum du nicht die taupefarbene Reihe nicht gestrickt hast?
    Hat sich die Idee erst ergeben?
    Farblich anders wäre er auch ein Pulli für mich. Bin gespannt auf deine Anleitung.
    Ja, und Mohairlana ist ganz toll und eine tolle Ergänzung zu Silkhair, weil es dicker und langhaariger ist. Mir gefällt es auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      herzlichen Dank! Du hast gut aufgepasst :-) Die Idee ist mir in der Tat erst im Nachhinein gekommen. Ich wollte mich eigentlich mit Streifen zufriedengeben, aber das war mir zu pullunderhaft.
      Allerdings hat es auch einen Vorteil, dass ich die Linien erst später aufgestickt habe, denn dadurch wirken die Karos plastischer.
      Strickst Du schon etwas aus der Mohairlana? Bin gespannt.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    da bist du ja toll gegen das Herbstschmuddelwetter gerüstet. Die aufgehäkelten Linien lockern toll das Streifendessign auf.
    Schönen Sonntag dir und liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Aurelija, der Kontrast zum sonnigen Cadaqués ist schon ziemlich heftig :-( aber ich freue mich jetzt auch, dass man die Winterpullis wieder hervorholen kann :-)
      Dir noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo liebe Annelie,
    vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Pullover ist eine Wucht. Ganz toll sieht er aus.
    Viele liebe Grüße
    Brigitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitt :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. liebe Annelie,
    ich bin nur auf dem Sprung eben mal rasch zu dir ;-)
    fast Mitternacht schon :-D
    danke dir für deinen Kommi zu meinen Handstulpen und ....
    klar, wie schreiben drüber. Natürlich würde ich gern nach deinen Wünschen welche arbeiten.
    Vielleicht hab ich ja auch noch was Passendes im Vorrat. Kannst ja mal auf meinem Blog......unter Handstulpen....... schauen, evtl. fällt dir dazu was ein.
    und huschhhhhhhhhh isse wieder wech ;-)
    einen entspannten Start in die neue Woche für dich.
    .........winke ..... flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,
      ich werde heute abend mal stöbern ;-)
      Liebe Grüße und auch Dir einen guten Start in die neue Woche!
      Anneli

      Löschen
    2. ich bins wieder ;-) liebe
      annelie und schon wieder so spät dran, die zeit läuft mir einfach durch die finger.
      so ein schönes "teil hast du wieder gearbeitet und die farben sind echt perfekt zusammen, toll.
      mitunter ist wirklich weniger mehr, muster braucht es hier echt nicht, sehr schön geworden.
      zu .handstulpen. wenn ichs schaffe, werd ich morgen mal schauen was ich hier noch im vorrat habe, und werde dir dann ein paar fotos per mail senden. sollte da nix passendes dabei sein... schreibst du mir einfach mal was deine wünsche wären, so im ganzen und im detail, bitte. dann "schaunmermal ;-)

      ein grüßle zu dir
      flo

      Löschen
    3. Liebe Flo,
      gestern war meine Zeit zu knapp, aber eines kann ich schon sagen. Genau zu diesem Pulli suche ich Stulpen, möglichst in stahlgrau, schlicht (so wie Deine bunten) :-=
      Liebe Grüße .... bin schon wieder auf dem Sprung ..
      Anneli

      Löschen
  17. Der Pulli wird bestimmt sehr schön werden. :) Die Farben gefallen mir auch gut, wobei ich für mich wahrscheinlich einen etwas röteren Ton und zwei grautöne genommen hätte. Ich finde es spannend zu sehen, welche Farbkombinationen auch gut zusammen aussehen und schöne Ergebnisse erzielen.
    Die Wolle sieht super kuschelig aus. Vielleicht schaffe ich da ja auch mal einen Pulli draus. ;)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daphne,
      herzlichen Dank! Bei der Farbauswahl kann jeder nach Lust und Laune wählen. Ich habe gestern noch aus den Resten einen Schal beenden können. Der war mit Nadel 6 einfädig ganz schnell gestrick und sieht prima zum Pulli aus. Ich zeige ihn zusammen mit dem Pulli.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. liebe anneli...wow du zauberst eins schöner als das andere! Ich sehe und stricke streifen sehr gerne, aber wenn ich sie anziehen sollte, ich kann mich einfach nicht sehr oft damit anfreunden, deshalb wähle ich meistens bei der wolle nur eine farbe...aber deins sieht ja total schön aus und die lösung mit den aermeln und dann noch im körperteil die farbe mitgenommen...klasse!! richtig toll!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Lee-Ann,
      schön, dass Dir der Pulli gefällt :-)Ich denke, dass man sich in seinen Sachen richtig wohlfühlen sollte. Es gibt auch Schnitte oder Muster, die mir gefallen ... allerdings nicht bei mir. Das ist ganz normal.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!
      Anneli

      Löschen
  19. Liebe Anneli und wieder so ein ganz wunderbares Teil
    danke für die inspirationen und ich freue mich schon auf die anleitung werde ihn bestimmt nachstricken
    liebe grüße aus osnabrück sendet Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Carola,
      am Wochenende kommt die Anleitung :-) Ich freue mich riesig, wenn Du oder andere Leserinnen den Pulli nachstricken!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Liebe Anneli,

    ist schon wirklich unglaublich, was die senkrechten Linien (die waagerechten nimmt man nicht so stark wahr) mit der Wirkung des Pullovers anstellen!
    Musste einige Male hoch- und wieder runterscrollen, um mir die Veränderung des Pullovers anzuschauen. Ein tolles und doch so einfaches Element, das deinen Pullover so einzigartig machen!
    Herzliche Grüsse
    Irina von http://nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irina,
      dankeschön! Dass die waagerechten Linien nicht ganz so auffallen, liegt am Material. Die langen Mohairgarne dämpfen den Effekt etwas.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  21. Toll, der Pulli schaut echt gut aus und die Wolle so kuschelg! Lg aus Wien, Waltraud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Waltraud,
      ich habe den Pulli heute angezogen. Herrlich warm ist er!
      Liebe Grüße aus dem frostigen Hamburg
      Anneli

      Löschen
  22. Liebe Anneli,
    ein ganz toller Pulli! Der sieht so schön kuschelig weich aus, perfekt jetzt für die kälteren Tage. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie gekonnt du dir deine eigenen Pullis entwirfst und anfertigst und alles passt perfekt am Ende!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sandra,
      ja er passt tatsächlich. Ich habe heute die Tragefotos gemacht :-) Vielleicht kann ich sie Euch morgen schon zeigen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)