Mittwoch, 19. Oktober 2016

Quergezopfter Pulli

Der graue Zopfpulli aus der Design Special ist fertig (s. auch Beitrag vom 16.10.2016). Der Zauberstäbe sind Nadeln der Stärke 8. Außerdem habe ich mir eine Erkältung eingefangen, kann nicht viel sprechen, habe aber Zeit zum Stricken. Solche Rahmenbedingen garantieren ein schnelles Strickergebnis.


Lana Grossa hat mir übrigens geantwortet, da ich Zweifel hinsichtlich der Mengenangabe beim Garn hatte. Man hat das Modell noch einmal nachgewogen. Es wiegt 179 Gramm. Mein Pullover wiegt 306 Gramm. Die Maße stimmen, die Maschenprobe ist korrekt, ich habe mit der vorgegebenen Nadelstärke gestrickt und trotzdem gibt es diese Abweichung. Mein Bündchen ist 3 cm länger, aber das kann wohl kaum den Unterschied ausmachen. Es bleibt also ein Rätsel.


Bei den Ärmelbündchen habe ich in der Abkettreihe in Höhe der Schulternaht 2 x 2 Maschen zusammengestrickt und dann abgekettet. Ich mag es nicht so gern, wenn die Bündchen abstehen.

Ansonsten habe ich mich genau an die Anleitung gehalten. Man beginnt mit einem Ärmel und nimmt dann für die Schulter- und Seitenschrägung zu. Wenn es sich dabei um größere Zunahmen handelt, schlinge ich die Maschen auf (z. B. bei der Seitenkante). Der Vorteil ist, dass die Kante elastisch bleibt.


Man kann den Kurzpulli gleichermaßen gut zum Rock und zur Jeans tragen. Es muss auch nicht unbedingt Grau sein. Hier habe ich mal ein bisschen mit Farbe gespielt:




Ein Anmerkung noch zum Garn:
Lala Berlin Softness ist ein Kettgarn und dabei flach wie ein Bändchengarn. Es setzt sich aus  40 % Polyamid, 40 % Schurwolle und 20 % Mohair zusammen. Die Wolle lässt sich gut verarbeiten, neigt aber zum Pillen. Ich habe schon viele schöne Garne von Lana Grossa verstrickt, aber dieses werde ich nicht noch einmal kaufen, denn die Wolle ist bei einem Preis von 7,95 Euro pro 50 Gramm nicht gerade ein Schnäppchen.

Apropos Schnäppchen: Wolle & Design hat im Moment tolle Angebote für Wolle, Stoffe und Hefte.

So, Ihr Lieben, ich verkrieche mich wieder auf´s Sofa und hoffe, dass ich schnell wieder fit werde.

Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    das ist wieder ein sehr schönes Modell geworden. Erst vor wenigen Tagen vorgestellt und schon - wie von Zauberhand - ist das Teil fertig. Wie machst Du das blos? Ich beneide Deine Schnelligkeit immer wieder.
    Es macht so viel Spaß, hier in Deinem Blog zu lesen, zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. Geniale Ideen finde ich hier genügend. Vielen Dank dafür.
    Wünsche gute Besserung und viel Spaß beim Stricken
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Heike,
      so wie Du Dich über meine Beiträge freust, bin ich immer ganz glücklich über Eure lieben Kommentare. Bei diesem Pulli sind an der breitesten Stelle nur 76 Maschen auf der Nadel. Dieses Projekt geht wirklich schnell von der Hand.
      Danke für Deine Besserungswünsche!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. das unterste bild...ja gnauso gefällt es mir am besten, so richtig lässig...absolut cool!! ich wünsche dir auch ganz rasch gute besserung und viel elan zum stricken ;))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee-Ann,
      ich danke Dir ganz herzlich. Die Erkältung zwingt mich ja förmlich zu Stricken ;-), aber jetzt werde ich ein bisschen lesen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli!
    Ein richtig toller Klassiker in Kurzform Wie immer einfach nur schön und er steht Dir wieder ausgezeichnet gut. Das mit der Mengendifferenz bei der Wolle ist schon seltsam, ich denke eher, da hat sich Lana Grossa vertan. Zu den Farbspielen kann ich nur sagen, in dem Grau wirkt er am besten, zeitlos und elegant.
    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bildersammlerin,
      ich mag den Pulli auch in Grau am liebsten und wer ein bisschen Farbe ins Spiel bringen möchte, kann das mit farbigen Accessoires tun.
      Liebe Grüße zurück und einen schönen Abend!
      Anneli

      Löschen
  4. Schick ist dein Pulli wieder geworden, liebe Anneli.
    In grau gefällt er mir am besten. ;-)
    glG und gute Besserung, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja,
      kannst Du Dir vorstellen, dass ich nur noch ein Strickprojekt auf den Nadeln habe? Ich werde mir gleich meinen Stapel Strickhefte nehmen und mich ein bisschen inspirieren lassen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    gute Besserung Dir. Der Pulli ist der Hammer geworden. Das Grau springt mich ja gerade zu an (aber wem sage ich das :o)). Ein wunderschöner Klassiker und er steht Dir ausgezeichnet :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angie :-) Grau ist einfach wunderschön und gar nicht langweilig. Ich habe eine goldgelbe Handtasche dazu. Sieht super aus!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Ein schönes Teil mit einem unheimlichen Wollverbrauch! Sehr mysteriös! Der Pulli sieht sehr schön aus und wird je nach der Kombination unterschiedlich wirken.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      Du bist ja auch eine erfahrene Strickerin. Ich finde man sieht dem Pulli seine 300 Gramm an ;-)
      Man kann den Pullover sehr vielseitig stylen. Das ist das Schöne an zurückhaltenen Farben.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Hi Anneli.
    Mit welchem Programm kann man denn so schön mit den Farben spielen?
    Dein Wasserzeichen gefällt mir auch. Meine Versuche in diese Richtung sind bis jetzt alle gescheitert.

    Gute Besserung!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,
      für solche Bilder benötigst Du ein Fotobearbeitungsprogramm. Ich habe Photoshop. Wenn Du damit angefangen hast, hast Du ein weiteres Hobby gefunden;-) Zum Entwerfen ist es einfach genial. Zum Lernen des Programms gibt es ein sehr anschauliches Buch von Scott Kelby.
      Mein Buch ist noch für Elements 7, aber ich habe mittlerweile eine neuere Version des Programms. Das Buch erklärt sehr anschaulich, wie Du mit dem Programm umgehst. Es ist einfach zu lernen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. liebe annelie,
    erstmal schnelle und gute besserung. ganz toll ist dein grauer pulli geworden. ich hab erst die wolle für den vorigen gerichtet und du bist schon 2 stück weiter ;.))
    steht dir ausgezeichnet, du findest für dich immer genau die passenden teile.
    na dann schmökere mal auf dem sofa in den heften und werden bald wieder fit.
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Elfriede,
      jetzt stricke ich meinen Strickmantel zu Ende, der seit August auf den Nadeln liegt. Du siehst, auch ich stricke nicht alles zügig weg ... und auch mein Granny-Square-Schal ist noch nicht fertig, aber Stöbern darf man ja ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. soooooooooo schick liebe Anneli,
    das grau passt auch wirklich perfekt zu dir, keine frage.
    sieht sehr edel aus, obwohl es ja doch eher ein "groberes maschenbild zeigt.
    bei mir würde sicher der "originalton besser zur geltung kommen. (wobei ich da gefühlte wochen ;-) dran stricken würde)

    ein grüßle zu dir
    flo

    ps. die handstulpen sind nicht vergessen, hab wenig zeit zum stricken im moment und muss auch mal schauen ob ich deine farbwünsche aus meinen vorräten erfüllen kann. ich bitte dich um geduld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz herzliche genesungswünsche zu dir, erhol dich gut und pass auf dich auf, ja

      winkeeeeeee
      flo

      Löschen
    2. Herzlichen Dank, liebe Flo, lass Dir Zeit! Ich brauche die Stulpen nicht so schnell.
      Die Originalfarbe des Modells finde ich auch sehr schön. Bei mir passt allerdings kaum etwas dazu. Ich glaube, ich mache mir mal den Spaß und rechne nach, wieviele Maschen in dem Pulli stecken. Du würdest bstimmt sehr schnell fertig werden ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,

    zuerst mal gute Besserung! Tee trinken und stricken hilft sicher ;)

    Der Pulli ist toll geworen, das untere Bild gefällt mir auch super - aber eben auch schick mit Rock kombiniert passt sehr gut.

    Ich habe die Wolle von Lala Berlin in Berlin beim Bloggertreffen bereits gesehen und war auch nicht so sehr begeistert. Ich würde sie - gerade auch nach Deiner jetzigen Probe - auch nicht kaufen.

    Nochmal alles Gute, hier ist Strickwetter, aber ich muß leider ins Büro. Ach, aber mir fällt ein, heute nachmittag ist Stricktreff, da kann ich mich doch drauf freuen ;)

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine, Stricktreff .. da hast Du ja etwas Schönes vor :-) Solche Treffen machen immer viel Spaß.
      Ein Garn, dass schon beim Stricken ein leichtes Pillig zeigt wird durch das Tragen nicht unbedingt besser.
      Jetzt wird erst einmal der Strickmantel beendet - extra für Dich ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Guten Morgen Liebe Anneli
    ich bin sprachlos !!!
    Kaum angefangen und schon fertig ----super super schön
    ist dein Pullover geworden und wenn du ihn getragen vorstellst bekommt man immer wieder neue lust ihn auch zu stricken --- gut das ich nicht im Wollgeschäft arbeite ich glaube mein ganzes Gehalt würde dableiben ;-) nun bin ich gespannt was als neues kommt ! Und vor allem wünsche ich dir Gute Besserung GLG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,liebe Carola,
      danke für den netten Kommentar und Deine Besserungswünsche. Ja, ein Wollladen kann schon verführen. Zum Glück bin ich immer nur einen Tag in der Woche da, aber der Kaufrausch legt sich mit der Zeit.
      Als nächstes Projekt wird mein Strickmantel fertig. Ich habe ihn seit dem Sommer auf den Nadeln und sehr vernachlässigt. Mehr davon in meinem nächsten Beitrag.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo liebe Anneli,

    erstmal: gute Besserung :-) Ich drück Dir ganz fest die Dummen, dass Du ganz schnelle wieder fit bist.... Dein neuestes Werk ist toll, mal was ganz anderes, so ein Zopf in quer, super und wie immer so mega gleichmäßig und perfekt gestrickt :-)

    Was mir besonders gefällt, ist die Wandlungsfähigkeit von diesem Pulli. Wobei mir die Kombi mit Jeans Besten gefällt :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Brigitte,
      der Pulli ist vielseitig einsetzbar. Allerdings würde ich ihn wahrscheinlich ohne Shirt oder Bluse drunter kaum tragen. Man kann das Teil nur bei kühleren Temperaturen anziehen und hat dann kalte Arme. Vielleicht ginge es noch mit langen Stulpen.
      Ganz liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Das ist mal ein ausgefallener Pulli und ganz schön volumig, wobei das ganz gut von der kurzen Form aufgefangen wird. Doch, gefällt mir, sehr sogar.
    Momentan bin ich auch fürchterlich erkältet; ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      herzlichen Dank! Ja, ich denke auch, dass diese Kurzform für das Volumen genau richtig ist, denn sonst sähe man leicht wie ein "Michelinmännchen" aus ;-)
      Ich wünsche Dir auch gute Besserung und hoffe, dass Du noch genug Energie hast, um ein wenig zu werkeln. Furchtbar ist das mit den Erkältungen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Der Pulli sieht ja super aus und in grau mit den Stulpen richtig edel.
    Herzliche Grüße und gute Besserung von Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sybille,
      vielen Dank für Deinen netten Kommentar und Deine Besserungswünsche. Jetzt kann es eigentlich nur noch bergauf gehen :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo Annelie,

    der Pulli gefällt mir wieder mal sehr gut und wie du deine Sachen immer zeigst ist einfach wunderbar. Dankeschön fürs zeigen.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Lob, liebe Elfi, und ganz liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Hallo Anneli,
    oh wie schön ist der Pulli. Die Zöpfe kommen ja sehr gut
    raus. Wer sagt quergestrickt macht dick, bei Dir natürlich nicht. Übrigens das grau steht Dir ausgezeichnet. Ich wollte die Wolle auch letztes Jahr
    schon verstricken, aber der Preis hat mich ein wenig
    abgeschreckt. Ich komme gut voran mit meinem Pulli,
    aber hat die Wolle auch bei Dir so geflust? Ich wünsche
    Dir gute Besserung.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anne,
      vielen Dank :-) Ich finde den Preis für das Garn zu hoch, weil zu viel Kunstfaser drinsteckt. Da bist Du mit der Mohairlana eindeutig besser bedient. Ja, auch bei mir hat das Garn beim Stricken etwas geflust, aber so schlimm auch wieder nicht. Magst Du die Wolle gern stricken?
      Danke für Deine Besserungswünsche.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Hallo Anneli,
    die Wolle strickt sich sehr gut und geht flott voran.
    Ich gebe jedes Knäul in eine Garnschale, dadurch verheddert sich die Wolle nicht so.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      gute Idee mit den Garnschalen! Ich hatte während der Strickens ein Knäuel auf dem Fußboden und eins auf dem Sofa ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Wunderschönes Ergebnis. Langsam wächst bei mir der Entschluss, dass ich so einen auch gerne mal hätte. Eine ähnliche Anleitung habe ich sogar noch, war in einem älteren Schachenmayer Heft. :) Der steht dir sehr gut!
    Eben habe ich einen neuen Pulli angestrickt und sogar wieder eine Maschenprobe gemacht. ;) Dein Beitrag schien gewirkt zu haben.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Daphne. Glaube mir, auch ich finde die Maschenprobe lästig und möchte am liebsten sofort losstricken, aber ich habe leider schon häufig geribbelt ;-)
      Ja, so ähnliche Pullis gab es schon. In der Rebecca Nr. 35 und im Knitter (deutsche Ausgabe) Nr. 4/2010 war auch ein ganz tolles Modell drin.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Stricken!
      Anneli

      Löschen
  19. Hallo Anneli,
    sehr, sehr chic ist der Kurzpulli, mir gefällt die Variante mit den Spitzenärmeln sehr gut:-)Ich stricke gerade mit Nadel Nr.7, eigentlich wollte ich keine Grobstrick Sachen mehr , man kriegt so schlecht Jacken oder Mäntel drüber, aber dieses Modell ( habe ich bei ravelry eingestellt ) gefiel mir wegen dem Bündchen so gut
    von mir auch gute Besserung !!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank! Da werde ich gleich mal schauen bei Ravelry schauen ;-)
      Ich will auch von den dicken Nadeln weg, aber ab und an kann man auch mal Grobstrick nadeln.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Liebe Anneli,
    dein Zopfpulli ist toll geworden. Steht dir echt gut.
    Ein richtiges Eyecatcher-Modell.
    Auch die anderen Farbkombinationen würden toll aussehen.
    Gute Besserung!
    GLG Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      vielen Dank! Es geht langsam wieder bergauf.
      Ich kann mich an den Kommentar einer Leserin erinnern, die grundsätzlich ein Modell erst einmal abfotografiert und dann mit Photoshop verschiedene Farbkombinationen probiert, um anschließend zu entscheiden, in welcher Farbe das Modell gestrickt wird. Die Idee finde ich ganz originell :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  21. Oh weh, erst mal gute Besserung, liebe Anneli! Obwohl es natürlich auch sein Gutes hat, wenn man sich ohne schlechtes Gewissen mit dem Strickzeug einigeln kann ...

    So ein kurzer Winterpulli bietet wirklich schöne Styling-Optionen.

    Die Lala-Garne habe ich bisher immer links liegengelassen, weil sie mich schon am Knäuel nicht überzeugten. Und Dein Bericht hat mich in meiner Meinung bestärkt.

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ute, mit oder ohne Strickzeug ... diese Erkältung nervt.
      Hätte ich mir die Zusammensetzung des Garns genauer angesehen, wäre es nicht im Einkaufkorb gelandet. Ich sticke im Moment zwar auch einen Strickmantel mit relativ hohem Kunstfaseranteil, aber das Knäuel kostet auch nur 4,75 €. Bei der Lala Berlin Softness habe ich einfach nicht erwartet, dass bei einem Preis von 7,95 € 40 % Polyamid drinstecken könnte. Nächstes Mal passe ich besser auf ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  22. Siehst Du schick aus, liebe Anneli, die Zöpfe sind genial und in Kombination mit Spitzenshirt und getupften Fingerhandschuhen ein Traum!
    Gute Besserung für Dich, werd schnell wieder gesund!
    Dir einen gemütlichen Abend
    und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Traudi,
      geht mir wieder besser, aber fit bin ich noch nicht. Zum Glück reicht es zum Stricken ;-)
      Liebe Grüße und ein kreatives Wochenende
      Anneli

      Löschen
  23. Ja sag einmal, liebe Anneli, wann ist dir den der passiert? Gib's zu, du hast im Hinterzimmer ein paar Sklaven sitzen!
    Scherz beiseite, wiedermal toll gelungen! Richtig schick und lässig. Solches Quergezopfzes mag ich auch gerne, ist lustig zu stricken und sitzt erstaunlicherweise sehr gut. So einen uralten Pulli hab ich immer noch gerne an (kommt ja wirklich alles wieder!)
    Ich hoffe du bist schon wieder auf dem Weg der Besserung :-)

    Die knapp 200g kommen aber auch sehr märchenhaft daher, naja wer's glauben mag! (Ich nicht...,,)

    Alles Liebe
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bettina,
      dass das kein Hexenwerk ist, weiß Du doch am besten ;-) Der kleine Pulli ist mit ND 8 flott nebenbei gestrickt.
      Gestern habe ich mal wieder in meinen alten Strickzeitschriften geblättert. Gerade in den alten Ausgaben der "Verena" kann man noch wirkliche Strickkunst finden. Die Modelle kann man heute genauso stricken wie vor ein paar Jahren und mal ehrlich, was soll es denn auch "Neues" geben?
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  24. Liebe Anneli,
    ein sehr sehr schicker Pulli und schön flexibel tragbar!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra, es hat auch Spaß gemacht, den Pulli zu stricken. Ging so schön flott :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)