Samstag, 8. Oktober 2016

Anleitung für die Minionsmützen (8-10 Jahre)

Ja, sie sind cool, die Minions, und die Kinder lieben sie. Sogar ein Tragefoto kann ich Euch zeigen :-)




Ich habe mir zum Stricken die Cool Wool von Lana Grossa ausgesucht. Sie hat eine Lauflänge von 160 Metern und wird mit Nadelstärke 3 bis 3,5 gestrickt. Das Garn besteht zu 100 % aus feiner Merinowolle und ist bei 30 Grad waschbar.

Die Maschenprobe lt. Banderole beträgt 24 M x 34 R.

Meine Maschenprobe mit ND 3,5 beträgt 25 M x 36 R

... und so geht´s:

112 Maschen mit einer Rundstricknadel (40 cm) Stärke 3,0 in Blau (Farbe 555) anschlagen und 13 Runden im Bündchenmuster (2 M re, 2 M li) stricken.

Nachdem den Bündchen beendet ist, auf eine Rundstricknadel (40 cm) Stärke 3,5 wechseln und mit Gelb (Farbe 419) 23 Runden stricken (20 Runden bei der Mütze mit zwei Augen).

Anschließend 12 Runden in Schwarz (Farbe 433) stricken.

Um "Treppenstufen" beim Farbwechsel zu vermeiden, empfehle ich folgende Vorgehensweise:
Eine Runde in der neuen Farbe stricken. Die erste Masche der zweiten Runde wie zum Linksstricken abheben (Faden hinter der Nadel) und normal weiterstricken.


Das sieht dann aus wie auf dem Bild oben. Wenn man später die Fäden vernäht, sieht man den Übergang kaum noch (s. Bild unten). Beim Farbwechsel von Gelb auf Schwarz ist der Faden noch nicht vernäht. Hier kann man den Unterschied ganz gut erkennen.


 Nach dem schwarzen Streifen mit Gelb weiterarbeiten und 10 Runden (bei der Mütze mit den zwei Augen 13 Runden) stricken. Dann folgen die Abnahmen. Wenn es mit der Rundstricknadel nicht mehr geht, auf ein Nadelspiel Stärke 3,5 wechseln. Natürlich kann die ganze Mütze mit einem Nadelspiel gestrickt werden, aber ich finde es mit einer Rundstricknadel etwas entspannter.

12 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
2 Runden re
11 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
2 Runden re
10 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
9 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
8 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Rundere
7 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
6 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
5 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
4 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde re
3 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Runde 2
2 Maschen re, 2 Maschen re zusammenstricken
1 Masche re, 2 Maschen re zusammenstricken
Letze Runde: Immer 2 Maschen re zusammenstricken
Durch die verbleibenen Maschen einen Faden zweimal mit einer Nähnadel durchziehen und durch das Loch in der Mitte fest nach innen ziehen.
Fäden vernähen.


Für die Augen:
In Schwarz 7 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr.   häkeln.
Luftmaschenring mit einer Kettmasche schließen.
16 Stäbchen in den Luftmaschenring häkeln.
In der nächsten Runde mit Weiß (Farbe 431) jedes Stäbchen verdoppeln.
In der nächsten Runde mit Grau (Farbe 443) jedes dritte Stäbchen verdoppeln.
Bei der Mütze mit zwei Augen in der letzen Runde statt Stäbchen, halbe Stäbchen häkeln.

Wer mag, kann auch noch Mund und Haare anbringen.

Die Mütze hat eine Gesamthöhe von zirka 21 cm.

Viel Spaß beim Stricken :-)

Bevor ich Euch ein schönes Wochenende wünsche gibt es noch etwas ganz Besonderes.
Ich sage nur: "Enkel mit Erfindergeist" :-))

 Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli.
    Dein Tipp für den Rundenwechsel ist ja Gold wert!!!
    Danke, hoffentlich merke ich mir das.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Chrissi, ich war auch froh, dass ich diesen Tipp vor einiger Zeit gefunden habe. Ich habe mir eine Datei angelegt für solche "Tipps" :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,

    danke für die Anleitung. Das mit den Farbübergängen mache ich auch immer so.

    Der Film ist ja lustig! Das wird mal ein rechter Ingenieur ;)

    Schönen Stricksonntag, ich geh heut mal nähen ...

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Bine,
      wer eine Wollwickelmaschine entwirft, hat Großes vor ;-) Ich habe mir eben die Wettervorhersage angesehen, weil ich Fotos machen wollte. Hm, das wird eine volle Handarbeitswoche. Viel Spaß beim Nähen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    die Mützen sind ja mega geworden! Sehr schön, dass Deine Enkel dich bei Deinem Hobby unterstützen und so etwas nützliches wie eine Wollwickelmaschine erfinden :o).
    Gleich ist Holländischer Stoffmarkt, da flitze ich dann noch schnell hin.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Kommentare, liebe Angie :-) Es ist wirklich schön, dass Du wieder da bist! Ganz viel Spaß und fette Beute beim Holländischen Stoffmarkt. Ich freue mich schon auf Deine Einkäufe :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. ...ja, die sind richtig cooooool, liebe Anneli. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Du strickst ja gerne Mützen, liebe Manja ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Ich glaub, so eine Mütze muß auch sein! Sehen ja so herzig aus!!! Danke für dein Bemühen, die Anleitung zu schreiben (und du weißt ja, Ravelry ruft!)
    Übrigens ich hab mal vor einiger Zeit einen Trick entdeckt, wie man die Stufen beim Farbwechsel ganz vermeidet.
    Einfach die erste Masche beim Farbwechsel abheben. Funktioniert echt toll!
    Ist mir gerade eingefallen, da ich gerade Streifen in der Runde stricke;)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bettina, Deine Anleitung zum Farbwechsel werde ich unbedingt ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)