Sonntag, 19. Juni 2016

Galen ist fertig

So, Ihr Lieben, es ist geschafft. Dünnes Garn und reichlich Zöpfe waren eine ziemliche Herausforderung.


Stricktechnisch ist das Modell gar nicht so schwierig. Es gibt nur rechte und linke Maschen und nach jeder sechsten Reihe wird gezopft. Die Blende wird gleich mit angestrickt. Als Randmaschen habe ich in der Hin- und Rückreihe jeweils eine rechte Masche gestrickt. Eine angestrickte Blende finde ich bei dünnen Garnen ganz reizvoll, weil man Nähte vermeidet.



Außerdem sieht es sauber aus, wenn man mal nicht alle Knöpfe schließen möchte.

Eine weitere Änderung, die ich vorgenommen habe, ist die Länge der Jacke. Ich fand sie in der Anleitung mit 49 cm zu kurz und habe sie fünf Zentimeter länger gearbeitet.

Bevor ich zu den Tragefotos komme, hier noch schnell die technischen Details:

Modell: "Galen" von Kim Hargreaves aus dem Heft "Hush"
Garn: Silkhair, Farbe 018, von Lana Grossa
Verbrauch: 7 Knäuel = 175 Gramm
Nadeln: 3,0 und 3,25
Knöpfe: 10 Perlmuttknöpfe, Durchmesser 1,5 cm
Weitere Beiträge zu diesem Modell: 02. Mai 2016 und 04. Juni 2016

Zwischen dunklen Wolken kamen heute auch ein paar Sonnenstrahlen durch. Genug Licht, um ein paar Fotos zu machen.  


Ein klassisches Teil für mit vielen Stylingmöglichkeiten.


Offen oder geschlossen passt sie immer zur Jeans.


Die Jacke lässt sich aber auch prima zu einem Rock oder einem Kleid tragen.

Nun habe ich nur noch den Polopulli auf den Nadeln. Zeit, sich über ein Folgeprojekt Gedanken zu machen :-)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,

    wunderschöne und so wandelbar ist Galen geworden! Gefällt mir super mit der weißen Bluse aber auch über dem Kleid. Von diesem schönen Jäckchen hast Du sicher lange etwas.

    Ich überlege auch gerade, was ich am kommenden Wochenende zu meinem Stricktreffen mitnehme. Bzw. ob ich noch etwas neues einfaches anschlagen möchte... Zuviel Muster mag ich mir da nicht zumuten.

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sabine, zum Stricktreff würde ich auch etwas Einfaches mitnehmen. Ist Dein Top schon fertig? Wenn man nach einem Fehler beim Muster ribbeln muss, ist es ärgerlich.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Stricktreff!
      Anneli

      Löschen
  2. ...total schick, gefällt mir wieder richtig dolle, liebe Anneli.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Manja :-) Die letzten Reihen haben sich ganz schön hingezogen, aber jetzt bin ich zufrieden.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. WOW! Was für ein hübsches Leichtgewicht!
    Gut, dass du die 5 cm länger gestrickt hast. Das wär sonst viel zu kurz für dich.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Chrissi, es gibt ja durchaus Kurzjacken. Ich habe auch schon solche Modelle gestrickt, aber sie sind halt lange nicht so vielseitig. Ich wollte eine Jacke und kein Jäckchen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Hallo liebe Anneli,

    was für ein Traum... Galen ist wunder -, wunderschön geworden :-) Und dann so ein Leichtgewicht, toll.

    Ich bewundere ja immer Deinen Langmut, solche großen Projekte mit einem so dünnen Garn... Aber nochmal, ich bin total begeistert und er steht Die richtig gut, egal in welcher Kombi:-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      herzlichen Dank für Dein Lob! Ich gebe zu, dass ich am Ende etwas ungeduldig geworden bin. Es schwirren Ideen im Kopf herum und man möchte fertig werden. Jetzt ist wieder Raum für Neues.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    das ist wieder ein ganz toller Flauschtraum geworden. Bei Zöpfen denke ich ja immer noch irgendwie an dicke Garne. Aber Du beweißt wieder einmal mehr, dass muss nicht sein.
    Galen steht Dir ausgezeichnet egal ob in Jeans oder elegant im Kleid. So einen Kleiderschrank könnte ich auch gebrauchen :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Angie,
      ich bin nicht sicher, ob Du meinen Kleiderschrank wirklich haben möchtest. Er ist eher schmal :-/ Aber ich habe einen Pulloverschrank ganz für mich :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Die Jacke ist einfach wunderschön!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Monika, es freut mich, dass Dir die Jacke gefällt.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Moin,liebe Anneli,
      ich finde stylisch wieder einmal perfekt,es steht Dir ausgesprochen.
      Lieben Gruß und einen schönen Wochenstart,Sabine😊

      Löschen
    3. Moin, liebe Sabine,
      dankschön! Ich denke so einen Klassiker kann jede Frau tragen. Außerdem ist es wieder ein perfektes Koffermodell :-)
      Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Hamburg!
      Anneli

      Löschen
  7. Liebe Anneli, wie du inzwischen vielleicht gemerkt hast:ich lese immer mit, melde mich aber selten zu Wort.Deine Galen ist wunderschön geworden!!Das kann ich leider nur mit weitem Abstand sagen, da ich ein Mimöschen bin bei allem was krabbelt��.Mit der Ungeduld geht es mir wie dir und bestimmt viiielen anderen Strickerinnen. Habe ich endlich das Rückenteil fertig, fange ich an, über nächste Projekte nachzudenken��Ich wünsche dir eine strickreiche Woche.
    Liebe Grüße aus Berlin von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marion! Es freut mich, dass Du immer mitliest. Ja, für Krabbelempfindliche ist das Modell vielleicht nicht zu empfehlen. Aber es gibt ja soooo viele andere schöne Ideen. Ich habe gestern noch ein neues Projekt aus Merinowolle angeschlagen. Bericht folgt ;-)
      Es soll dieses Woche sehr warm sein, darum werden es wahrscheinlich ein paar strickarme Tage.
      Liebe Grüße nach Berlin!
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli, Galen ist wunderschön geworden. Toll, dass Du es geschafft hast. Ich habe mich noch nicht getraut, damit anzufangen, da ich immer noch nicht sicher bin, was die richtige Maschenanzahl betrifft. Aufribbeln ist bei diesem Garn nicht unbedingt ideal. Vielleicht mache ich mit meiner Kidsilk Haze erst einmal ein einfacheres Modell. Aber seit ich Deinen Erfolg gesehen habe, bekomme ich wieder Lust mit Galen anzufangen. Liebe Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriele,
      ich danke Dir! Aufribbeln würde ich auch nicht empfehlen. Ich hatte einmal in die falsche Richtung gezopft und musste zurückstricken. Das macht auch keinen Spaß. Kleiner Tipp zur Maschenzahl: Du sollest die Maschenprobe ganz leicht gedehnt messen. Ich bin gespannt, ob Du mit Galen anfängst.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,

    welch eine schöne Jacke - sie steht Dir super gut und ist wirklich toll zu kombinieren!

    Liebe Grüße,

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Monika,
      solche "Klassiker" kann frau immer gebrauchen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Klasse.
    So fesch!
    Ganz wunderbar.

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Elena :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,

    die ist aber wieder toll geworden.
    Ich muss sagen, auf der Puppe, so "Ohne Anneli drin" kam sie mir sehr klassisch vor, was ich aber ja immer sehr gerne habe. Aber mit Jeans, mit Rock, oder Jeans und Rüschen-Bluse.... einfach klasse. Man muss sie einfach angezogen sehen!! Toll! Und wieder muss ich sagen, dass du ja der absolute Typ für so blasse Farben bist. Sie sehen bei dir sogar lebendig aus.
    Sehr schön, gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christa, Du sagst es! Auf der Puppe sieht sie SEHR klassisch aus - fast spießig. Ich habe das beim Fotografieren auch gemerkt und hier und da gezupft, aber man muss sie einfach anziehen, dann kommt Leben rein ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,

    einmal mehr ein Topmodell! Vor allem die mitgestrickte Knopfleiste finde ich höchst überzeugend. Nachträglich angestrickte haben bei mir schon häufiger höchst undamenhafte Verwünschungen hervorgerufen, gefolgt von wiederholtem Ribbeln.
    Außerdem sehe ich so langsam den Vorteil Deiner Drei-Projekte-Regel. Statt endlich mal was fertig zu machen, habe ich nämlich am Wochenende wieder ein neues Tuch angeschlagen; damit dürfte ich wohl endgültig die WIP-Wahngrenze überschritten haben ...
    Für den Rest des Monats arbeite ich aber wirklich brav den bestehenden Stapel ab!

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ute! Der Vorteil bei mehr als drei Projekten ist, dass man irgendwann alles fertige bekommt und dann einen Beitrag nach dem anderen schreiben kann ;-) Irgendwie muss man der Anschlagswut ja auch etwas Positives abgewinnen. Ich bin leider der Typ, der bei zu viel WIP sauer wird, weil es keine Ergebnisse gibt, darum werden es bei mir nicht mehr als drei Projekte und weil es gestern nur noch zwei waren, habe ich zügig ein neues Teil auf die Nadeln genommen. OK, wir haben heute den 20. Juni. Ich bin gespannt, was Du in den nächsten zehn Tagen schaffst. Bei Deiner Strickgeschwindigkeit würde es mich nicht wundern, wenn wenigstens noch ein Projekt fertig wird.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Stricken :-)
      Anneli

      Löschen
    2. Ja, das stimmt schon. Manchmal hat man den Eindruck, es wird gar nichts fertig. Seitdem ich den Monatsrückblick mache, werde ich dann doch regelmäßig eines Besseren belehrt.
      Und ein Projekt wird bis Monatsende auf jeden Fall noch fertig!

      Löschen
    3. Ganz sicher wird bei Dir noch ein Projekt fertig! Ich staune immer, mit welcher Geschwindigkeit Du Deine Traumtücher strickst.

      Löschen
  13. Moin Anneli,
    "Galen" gefällt mir ja sowas von gut, dass dieses Jackenprojekt sofort ganz oben auf meiner Todoliste steht. Sobald ich meinen "Filey Rope and Steps" fertig habe, wird es angeschlagen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moins Sabine,
      ich danke Dir! Ich musste mir erst einmal den "Filey Rope and Steps" ansehen und muss sagen, dass mir der Pulli ausgesprochen gut gefällt. Ein tolles Modell! Schön, dass Dir Galen so gut gefällt und Du die Jacke stricken wirst. Weißt Du schön in welcher Farbe?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Moin Anneli,
      komme erst heute dazu, Dir zu antworten. Mein Rechner und ich stehen zur Zeit auf Kriegfuß miteinander.
      Momentan habe ich noch keinen Kopf dafür, aus welchem Material ich Galen stricken werde. Aber ich kann mir vorstellen, dass es nicht nur in Silkhair gut aussieht, sondern auch in anderen dünnen Garnen. Ich muss mal schauen, was mein Fundus hergibt. Aber bevor ich mich mit Galen befasse, muss erst der "Filey Rope and Steps" fertig werden. Vorher fange ich nichts Neues an.

      LG Sabine

      Löschen
    3. Moin Sabine,
      bestimmt sieht Galen auch aus anderem Material gut aus, aber ich finde Deinen Vorsatz, "Filey Rope and Steps" erst einmal fertigzustricken, lobenswert.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Anneli

      Löschen
  14. Wow, die Strickjacke sieht super aus, gefällt mir sehr gut. Die Arbeit mit den dünnen Nadeln und dem Zopfmuster hat sich echt gelohnt, die Jacke steht dir hervorragend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Carolin, ich freue mich auch an der Jacke, aber jetzt habe ich einen neuen Pulli angeschlagen, der etwas flotter von der Nadel geht :-) Ich werde demnächst berichten.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Wie edel die Jacke aussieht, Anneli, wirklich 1A sieht sie aus. Jetzt da ich die Wolle deutlich sehe, erkenne ich wie filigran und duftig das Muster mit dieser Wolle wirkt. Da bekomme ich direkt Lust in dieser Art mal was zu stricken, aber erst einmal ist das Filzen dran.
    Herzlichst Hanlo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanlo,
      herzlichen Dank :-) Mit der Filzarbeit wirst Du bestimmt bald fertig sein und dann kannst Du Dir ja überlegen, ob Du die Jacke oder ein anderes Modell in Angriff nimmst. Da die Silkhair oder aus Kidsilk Haze zu meinen Lieblingsgarnen zählt, wirst Du bei meinen Projekten einiges finden. Vielleicht probierst Du es erst einmal mit einen hauchdünnen Schal. Dafür brauchst Du gerade mal 50 Gramm.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    wunderschön ist die Jacke geworden und vom Stil und von der Farbe ein wirklicher Allrounder. Sie wird zu fast allem passen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra, mit etwas Schmuck und einem schlichten Kleid ist sie vielleicht sogar theatertauglich. Bei mir geht es jetzt sportlich mit dem Polopulli weiter.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli,
    deine Jacke gefällt mir sehr gut. Bei dem Wolle-Gewicht ist die wohl kaum spürbar auf dem Körper und schick ist sie auch.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Aurelija,
      sie ist zwar federleicht aber unglaublich warm. Das denkt man gar nicht, wenn man diesen dünnen Faden sieht.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Liebe Anneli,

    mein Top ist fast fertig und die Wolle reicht! Yeah!

    Ich hab nicht nur ein Stricktreffen sondern ein ganzes Strick-(oder besser Crafting-)Wochenende vor mir. Geplant ist dem Allotrope Ärmel zu geben, das sollte funktionieren. Das Spinnrad fährt auch mit - aber trotzdem brauch ich noch ein weiteres Projekt...

    Ich bin schon gespannt, welche Idee Du aus dem Kopf und auf die Nadeln lässt ;)

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja viel vor, liebe Bine :-) Schön, dass die Wolle gereicht hat. Jetzt brauchst Du nur noch die passenden Temperaturen... und ein weiteres Projekt. Ach, bis zum Wochenende fällt Dir bestimmt noch etwas ein. Ich wünsche Dir schon jetzt ein spannendes Treffen und eine tolle kreative Zeit!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Liebe Anneli,

    die Jacke steht dir so was von super. Klasse! Zur Zeit "kämpfe" ich mich mit meiner Tunika, denn auch bei mir sind schon die nächten Projekte im Kopf. Es lohnt sich aber, trotz oder gerade wegen des dünnen Garnes, bekommt man doch so ein schönes Strickbild hin. Im Urlaub habe ich das Vorderteil auch fertig bekommen und ein Ärmel ist auch schon halb fertig (trotz des sonnigen Urlaubswetter). Wünsche Dir noch einen schönen Tag. LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Andrea,
      ich bin sehr gespannt auf Deine Tunika. Gerade bei dünnem Garn sind die letzten Meter manchmal etwas öde. Man möchte fertig werden. Das ist auch der Grund, weshalb ich fast immer ein zweites oder drittes Projekt auf den Nadeln habe, das etwas leichter von der Hand geht. Aber wenn Du jetzt schon einen Ärmel halb fertig hast, dauert es bestimmt nicht mehr lange. Viel Freude beim Stricken und genieß das schöne Wetter :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Hola ,
    wieder ist dir ein tolles Jäckchen von den Nadeln gehüpft !
    Un saludo
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Manuela,
      herzlichen Dank, aber "gehüpft" ist es nicht, eher "geschlichen" ;-)
      Liebe Grüße aus Hamburg
      Anneli

      Löschen
  21. Was für ein wundervolles und so zartes Jäckchen, liebe Anneli!
    Das wird dir in lauen Sommernächten bestimmt auch ein guter Begleiter sein. Schön leicht und nicht zu warm.
    Und du siehst darin auch wieder total gut aus, ob mit Jeans oder Rock - perfekt!

    Ich lass dir ganz liebe Grüße hier und wünsche ein schönes Wochenende.

    Herzlichst Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Netty, die Jacke wird mich bestimmt häufig begleiten, allerdings ist sie ziemlich warm. Das denkt man bei der dünnen Wolle nicht. Bei uns ist es schwül und feucht. Galen muss ihr Dasein also noch im Schrank fristen.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende und hoffe, dass das Wetter bei Euch besser ist.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  22. Hallo aus der Versenkung,

    die letzten Male habe ich nur still Deinen Blog gelesen und Deine Arbeit bewundert-die Arbeit hier läßt mich im Moment nicht los und ich komme nicht mal dazu zum Kommentieren...:o(
    Die Jacke ist wirklich super, zeitlos und die Farbe paßt immer. Da ich selber so gerne Silkhair verstricke, weiß ich die (Feder)Leichtigkeit und das Molligwarme dieses Garns SEHR zu schätzen.
    Ich liebe Silkhair - und es kommt wie ich gesehen habe im Herbst in traumhaft schönen Tönen....!!!
    Da jucken mir schon die Finger (dabei bin ich im Moment dabei süße Herzanhänger zu häckeln....hi, hi,hi) bei dem Wetter sind rosa, lila und pink echte GUTE-LAUNE-BRINGER...

    Leider werden in vielen Anleitungen die Längen für Oberteile so kurz gehalten. Ich verstehe das nicht und bin auch immer dabei die Sachen ein paar cm länger zu stricken.
    Vielleicht liegt es auch an meiner Größe....?
    So, nun geht es hier weiter im nassen und trüben, aber wer strickt , dem ist es wurscht, nicht wahr?


    Liebe Grüsse aus dem Rheinland,
    Agata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Agata,
      schön, dass Du wieder aufgetaucht bist! Ich danke Dir für Deinen netten Kommentar. Neu ist in diesem Herbst Silkhair Degradé mit wunderschönen Farbverläufen. Da kommen wir bestimmt nicht dran vorbei ;-), aber so kleine Herzanhänger zu häkeln, macht bestimmt auch Spaß.
      Manche Oberteile sollen kurz sein. Ich habe auch ein paar kurze Pullis oder Jacken. Besonders zu langen Röcken kann das schick aussehen. Es kommt immer auf das Modell an und natürlich spielt die Körpergröße eine Rolle. Zum Glück können wir uns die Modelle stricken wie sie uns gefallen.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende bei herrlichem Strickwetter :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  23. Liebe Anneli,

    egal was das Strickjahr 2016 noch so hervorbringt, Galen ist mein Highlight des Jahres. Verdammt, sie sieht einfach Spitze aus. Der Schnitt, die Wolle und die gewählte Farbe sind hinreißend. Ich bin sehr, sehr neidisch und wünsche mir, dass Du ihn ganz oft und mit viel Liebe trägst.
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      herzlichen Dank! Ein bisschen kann ich Dich verstehen, denn Du hast Dir ja eine leichte Jacke gewünscht und Galen ist sehr leicht. Ich werde sie bestimmt gerne tragen und an Dich denken :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  24. Liebe Anneli,

    das Outfit mit dem Kleid gefällt mir persönlich am besten (...ich bin aber auch kein Hosen-/Jeansträger ;-)
    Die wunderbare feenhafte Jacke wirkt ganz zauberhaft an dir!
    Liebe Grüsse
    Irina von nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Irina,
      vielleicht versuche ich ja nach Erscheinen Deines Buches auch mal ein nahtloses Modell zu stricken. Ich freue mich schon drauf!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)