Mittwoch, 20. April 2016

Wieder aufgetaucht ...

Ganz herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare und "Vermisstenanzeigen" ! Ich habe mich sehr darüber gefreut :-)



Unmittelbar nach unserer Rückkehr aus Rom zog es mir den Teppich unter den Füßen weg und ich lag flach - aber richtig! Nichts ging mehr. Selbst mein Strickzeug war weder Trost noch Ansporn. Genau genommen habe ich zwei Wochen fast nur geschlafen.

Etwas nervös war ich schon, denn seit gut einem halben Jahr hatte ich eine Reise mit meiner Tochter nach Barcelona geplant. Ich musste einfach wieder auf die Füße kommen. Noch etwas wackelig auf den Beinen, wurde der Koffer gepackt. Ausgestattet mit reichlich Taschentücher, Lutschpastillen und Nasentropfen sollte es gehen. Es ging auch.

Wir hatten wunderschöne fünf Tage mit Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad. Gewohnt haben wir sehr zentral, in einem kleinen Apartement unmittelbar am Placa d´ Espanya.

Fünf Minuten von unserem Apartement entfernt


Charmanter Ausblick von der Dachterrasse
Mein Strickzeug hatte ich natürlich dabei. Während meine Tochter mit einem kleinen Drucker die ersten Fotos für ein Minialbum verarbeitete, hatte ich Zeit, ein paar Reihen am Ärmel zu nadeln. Wie Ihr seht, macht "Blissful" trotz weniger Strickeinheiten Fortschritte.


Neben einer Stadtrundfahrt, den Rambles, dem Barri Gòtic, dem Montjuic, Casa Batlló und der Sagrada Familia stand natürlich auch ein Shoppingtag auf dem Programm, na ja, wenigstens ein halber.

Wenn der große Mittelturm fertig ist, müssen wir noch einmal hin!

Fantastische Lichteffekte im Inneren der Sagrada Familia
Für Tine: Kleine Kaffeepause im Café de l´Opera an den Rambles



Der Tibidabo ist ein Vergnügungspark und bietet eine fantastische Aussicht
A. Gaudi war ein begnadeter Architekt. Hier sind wir auf dem Dach des Casa Batlló

Casa Batlló - Trockenboden
Im Gegensatz zu mir war meine Tochter auf das Shoppingprogramm vorbereitet. Adresse, Wegbeschreibung und Öffnungszeiten waren ihr bekannt. Wir gingen zu Cromatismes, einem Laden für Scrapbooking & Crafts.

Tja, sie hat ihr Tütchen!
Der Strickladen "all you knit is love" (siehe Beitrag vom 24. Mai 2015) hatte unglücklicherweise geschlossen. Schade! Ehrlich gesagt, hatte ich mich nicht darum gekümmert. Zum Glück gibt es am Placa de Catalunya noch das Kaufhaus El Corte Inglés mit seiner Rowan-Ecke. Dort erstand ich sechs Knäuel Kidsilk Haze in einem ganz hellen Silbergrau. Ich kann doch nicht ohne Wolle zurückkommen!


Es waren schöne Tage! Wir haben viel gesehen und erlebt. Auch einen Taschendieb konnte ich in die Flucht schlagen. Der Rückflug war noch einmal spannend. Starke Winde verhinderten die Landung, so dass wir, fast am Boden angekommen, noch einmal durchstarten mussten. Beim zweiten Anlauf standen dann vier Löschzüge der Feuerwehr neben der Landebahn, was auch nicht gerade beruhigend wirkte. OK, vielleicht war es nur eine Übung. Alles ist gut!

Ich verspreche Euch, dass es hier jetzt wieder ganz normal weitergeht. Es sind keine Reisen geplant, ich habe wieder Energie, Ideen und mein Strickzeug strahlt mich an :-)

Liebe Grüße an Euch alle und noch eine schöne Woche!

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    die Ruhe auf dem Blog habe ich damit gedeutet, dass Du mit Deinem Mann auf Reisen bist. Ohweh ... da lag ich aber völlig falsch.
    Es ist schön zu lesen, dass es Dir wieder gut geht. Die beste Krankheit taug halt nichts :-).
    Blissful! ... der wird toll. So elegant und schlicht. Woooho ... und die Farbe, ich liebe sie :-).
    Schone Dich aber noch ein bisschen, ja? Nicht das Du sonst noch einen Rückfall kriegst.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angie,
      auf einen Rückfall kann ich gut verzichten! Lieber gesund stricken:-) Ich freue mich schon auf Blissful und wenn er mir gefällt, weiß ich auch schon, was ich mit den sechs "Mitbringsel-Knäuel" machen werde.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Hurraaaaa, die Anneli ist wieder da! Jubel!
    Meine Güte, Du hast mir aber gefehlt. Und Dein Pulli wird wieder toll. Allein die Farbe gefällt mir, und dann das Schlichte noch dazu. Einfach nur WOW!
    Ich sollt mir auch mal solch ein Stück aus diesem Material gönnen. Aber irgendwie hab ich noch Malesche. Zum Handstricken ist es mir zu dünn und für die Maschine nicht geeignet, weil dann der Flausch auf der falschen Seite ist. Ich werde wohl noch mal in mich gehen müssen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sabine,
      der Pulli wird schlicht und flauschig, aber man muss mit Nadel 3,25 arbeiten, wenn er etwas blickdichter sein soll. Außerdem sollte häufiger geprüft werden, ob noch alle Maschen auf der Nadel sind. Stricktechnisch ist es ein einfaches Modell aber vom Garn her nicht ganz ohne Schwierigkeit. Außerdem muss man 34 Reihen arbeiten, um in der Höhe 10 cm zu erreichen. Es ist also kein Projekt, das man mal eben strickt. Einen Versucht würde ich an Deiner Stelle trotzdem wagen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    ein Foto nur für mich? DANKE!
    Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht und doch noch alles geklappt hat. Es muss mächtig schön gewesen sein.
    Jetzt bloß nicht wieder den „Strickturbo“ anwerfen, ich werde doch immer soo neidisch :-)
    Liebe Grüße
    Tine
    PS:
    Ein Foto von Barca 2002 ist zu Dir unterwegs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Liebe Tine,
      ich habe zu schnell geschrieben. Jetzt noch einmal: Du hattest mit Deiner Wolle wirklich Pech. Bauchfrei wäre nicht das Richtige gewesen. Schade, das nächste Mal klappt es wieder. Eigentlich wollte ich Dir ein Foto direkt von den Rambles schicken, aber irgendwie waren die nicht schön. Das Café liegt aber unmittelbar an den Rambles, also dachte ich, es sei eine Alternative.
      Der Strickturbo ist angeworfen. Ich kann nicht anders ;-) Freue mich auf das Foto!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Huch, Gott sei Dank bist Du wieder hier auf deinem. Blog. Aber bitte schön langsam, vor allem mit dem Radfahren! Auch wenn Du jetzt nach dem Kurztrip meinst wieder auf dem Posten zu sein, Vorsicht. Dann lieber doch etwas stricken ....( Gaaaanz uneigennützig was das anschauen angeht.....hihihihi...) habe dich bereits vermisst und wie oben genannte gedacht , sie verreist mit ihrem Mann. Liebe Grüße von Karin F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Karin,
      ich verspreche, vorsichtig zu sein. Mein Körper bremst noch ganz gut. Wenn es mit dem Stricken wieder richtig läuft, wird alles wieder gut :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Ja, glücklich, wer ein Tütchen sein Eigen nennt... :-D
    Ich werde mal zügig die Bilder sichten. Hast Du den Link zur Dropbox bekommen?
    Der Trip war absolut großartig!! Danke für ALLES!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da, muss ich doch gleich mal schauen! Ja, es waren tolle Tage mit Dir! Hat mir sehr viel Spaß gemacht. Wenn der große Mittelturm der Sagrada steht, müssen wir wohl noch einmal hin, aber dann prüfe ich die Öffnungszeiten vom Strickladen ;-)
      LG
      Mama

      Löschen
  6. Hallo liebe Anneli,

    schön, dass Du wieder da bist :-) und auch wieder fit und gesund. Ich hatte auch angenommen, dass Du nach dem Kurztripp nach Rom nochmal mit Deinem Mann eine kleine Reise gemacht hast. Aber ich hatte Dich schon vermisst :-)

    Dein Pulli sieht schon wieder sehr gut aus und soooo kuschlig und die Wolle, die Du Dir gekauft hast, ist toll. Wäre ja auch echt schade gewesen, wenn nur Deine Tochter mit Beute nach Hause gekommen wäre.

    Ganz viele Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anneli,
    Ich bin mir etwas verrückt vorgekommen, weil ich mir Gedanken um jemanden gemacht habe, den ich doch gar nicht kenne...
    Aber so sind Strickerinnen vielleicht, ein wenig irre, aber eigentlich doch ganz harmlos.
    Schön, dass Du wieder auf den Beinen bist! Ja, Barcelona ist toll, wir fahren jedes Jahr mit den Kindern dorthin, besuchen Familie und natürlich alle Gaudi-Werke und tatsächlich verschwindet dort jede olle Krankheit....
    Viele Grüsse aus München,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ich danke Dir! Ja, es ist irgendwie komisch, dass sich Verbindungen zu Menschen entwickeln, die man gar nicht kennt. Das geht mir ganz genauso. Ihr seid ja richtige Barcelona-Kenner! Dann kennst Du bestimmt auch den besagten Strickladen "All you knit is Love". Falls nicht, hast Du vielleicht einen neuen Programmpunkt bei Eurem nächsten Besuch ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,

    wie schön, von Dir zu lesen - wie gut, dass es Dir wieder besser geht! So Auszeiten sind anstrengend aber auch verbindend und inspirierend. Eine schöne Zeit und alles Gute,

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Monika, ich "belle" nur noch ein bisschen, habe aber wieder Energie. Städtereisen empfinde ich als anstrengend, aber aufregend und interessant. Im Herbst geht´s ans Meer. Für mich ist das Entspannung pur.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Oh je, Du Ärmste! Hoffentlich geht es Dir jetzt wieder richtig gut. Aufregende Urlaubstage hast Du ja auch hinter Dir. Schöne Urlaubsfotos hast Du gemacht, nach Barcelona möchte ich auch gerne mal. Der Handarbeitsladen hat ja einen interessanten Namen "all you knit is love" das finde ich super :-) Deine Wolle hast Du ja auch noch bekommen, das ist gut. Denn Dein neuer Kuschelpulli wird super schön und ist ja auch schon wieder fast fertig. Ich habe auch von meinem Mann "Nachschub" zum Geburtstag bekommen :-) Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      vielen Dank! Schön, dass Du auch einen Mann hast, der Dein Hobby unterstützt. Meiner ist da auch sehr aufgeschlossen. Ich wünsche Dir, dass Du diese wunderschöne Stadt kennenlernst. Wo der Strickladen ist, weißt Du ja jetzt;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Schön, dich wieder zu lesen, liebe Anneli! ...'und stricken tut sie auch wieder! ....'na Gott sei Dank! ;-))
    Danke auch, für die schönen Eindrücke, die du uns von deiner Reise mitgebracht hast.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja, wenn mein Strickzeug mich anödet, dann bin ich WIRKLICH krank. Ich bin froh, dass es wieder aufwärts geht.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    ich sehe, nicht nur ich habe mir Gedanken gemacht, was bei dir wohl los ist.
    Krank, in Urlaub, oder einfach nur mal blogfaul?
    Ich wollte dir aber nicht schreiben und nachfragen, weil es mir ja wirklich schon mal so geht. Und eigentlich soll das Bloggen ja nicht in Stress ausarten. Es gibt ja nun mal Zeiten, in denen man auch mal nicht so vorankommt mit seinen Projekten. Aber das war ja bei dir nicht der Fall. Da waren wir wohl zur gleichen Zeit ungefähr krank. Mich hat es nach 10 Jahren zum ersten Mal hingehauen.
    Jetzt bin ich doch froh, wieder ein Lebenszeichen von dir zu sehen.
    Dein Trip mit deiner Tochter war sicher ganz toll. Ich habe letztes Jahr meinen Kurzurlaub mit meiner Tochter auch sehr genossen. Und Barcelona ist ja wohl auch eine Reise wert, steht bei mir ganz obere auf der TOGO-Liste.
    Und dein Pulli wird ja wohl eher ein Pulli für mich. Sowohl Farbe, Material und Glatt-rechts, sind ja meine absoluten Favoriten. Und der Kragen, einfach wunderschön!
    Ja, man muss schon fleißig sein, wenn man dieses wunderschöne Mohairgarn verstrickt. 34 Reihen für 10 cm!
    Ich freue mich auf das fertige Bild!
    Lg Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      herzlichen Dank! Ich habe auch schon von anderen Bloggerinnen gelesen, dass sie krank waren. Du auch! Jetzt soll es für uns alle wieder aufwärts gehen. Wenn ich zum Bloggen wirklich mal überhaupt keine Lust haben sollte, werde ich es sagen. Ich kann jeden verstehen, der sich mal eine Auszeit nimmt.
      Tja, liebe Christa, wenn Dir der Pulli so gut gefällt, solltest Du ihn stricken ;-) Man strickt vielleicht etwas länger, aber an so einem Klassiker hast Du auch viele Jahre Freude!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Da ist sie ja!!!! Na, wir haben uns ja schon wirklich Sorgen gemacht, ist schon irgendwie interessant wie stricken verbindet.
    Aber auch schön :-) Irgendwann müssen wir mal ein Treffen organisieren, wo wir uns mal alle persönlich kennenlernen können!

    Aber es geht dir gut und das freut mich! Tolle Bilder hast du uns mitgebracht und so ein Mutter/Tochter Trip ist doch was Feines.
    Dein flauschiger Pulli wird, wie immer, toll. Elegant, schlicht und doch mit dem gewissen Etwas!

    Für mein Pferdi hab ich jetzt eine Lösung gefunden, dass sie doch auf die Koppel kann. Die hat sie gefreut!
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      danke! Es ist ein schönes Gefühl, wenn man vermisst wird :-), aber als Du nach dem Tod Deiner Mutter so lange ruhig warst, hatte ich wirklich Angst, dass Du das Bloggen einstellen würdest. Hast Du ja zum Glück nicht! Ein Treffen mit dem Strickkreis wäre eine großartige Idee!
      Deine Lösung für Dein Pferd habe ich mir eben schon einmal kurz angeschaut. Großartig!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli,
    dann hatten wir ja gleichzeitig eine eher ungewollte Auszeit. Aber in meiner konnte ich wenigstens noch stricken! Wenn auch das nicht mehr geht, ist es ja ganz übel! Aber der Städte-Trip - wenn auch sicher anstrengend - war ja offenbar wunderschön. So schöne Fotos :)
    Ich freu mich jedenfalls, dass es Dir wieder besser geht.
    Herzliche Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Katharina, die Viren hatten es ja wohl gezielt auf Strickerinnen abgesehen ;-) Schön, dass es Dir auch wieder besser geht. Der Trip war ganz toll und hätte auch gern noch zwei Tage länger dauern können.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Hallo liebe Anneli,

    hoffe, dieses Mal kommt der Kommentar an... Zum Glück hatte ich ihn gespeichert...

    schön, dass Du wieder da bist :-) und auch wieder fit und gesund. Ich hatte auch angenommen, dass Du nach dem Kurztripp nach Rom nochmal mit Deinem Mann eine kleine Reise gemacht hast. Aber ich hatte Dich schon vermisst :-)

    Dein Pulli sieht schon wieder sehr gut aus und soooo kuschlig und die Wolle, die Du Dir gekauft hast, ist toll. Wäre ja auch echt schade gewesen, wenn nur Deine Tochter mit Beute nach Hause gekommen wäre.

    Ganz viele Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      danke, dass Du es noch einmal versucht hast. Komisch, dass manchmal Kommentare nicht ankommen.
      Ich freue mich auf den Pulli, aber es wird auch Zeit, Ausschau nach einem Zweitprojekt zu halten:-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo Anneli,
    schön dass Du wieder gesund da bist.
    Ich hatte Dich auch schon vermisst. Ich schaue ja jeden
    Tag bei Dir vorbei. Dein "Blissful" sieht wunderschön aus und erst die Farbe!!! Bin schon gespannt auf Dein
    nächstes Projet.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      vielen Dank! Ich bin schon wieder auf der Suche nach einem Zweitprojekt ;-) Nichts ist unerträglicher, als ein Pulli zu beenden und keine Idee für etwas Neues zu haben.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Hallo liebe Anneli!
    Endlich bist Du wieder "aufgetaucht":-)) Ich hab Dich auch schon vermisst. Wenn es einem aber mal von den Füßen holt, da ist dann wirklich für eine Zeit nix mehr zu machen. Da will man nur noch ruhen. Schön, dass Du aber herrliche Tage mit Deiner Tochter verbringen konntest und die dann auch genossen hast. Und ganz besonders schön, dass ich hier wieder eine kleine, aber noch unvollendete Schönheit sehen kann. Wie immer freue ich mich, wenn Du die Arbeit daran beendet hast, und ich sie dann endlich "komplett" sehen kann.
    So wünsche ich Dir einen herrlichen und sonnigen Frühlingstag.
    Liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bildersammlerin!
      Wir haben heute in der Tat einen sonnigen Frühlingstag, aber 10 Grad finde ich einfach zu kalt :-/ Also widme ich mich meinem Pulli und sehe zu, dass ich wieder etwas Geschwindigkeit auf die Nadeln bekomme ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Hola !
    Da warst du ja wieder bei mir im Lande !
    Freue mich das es dir gesundheitlich wieder besser geht und du noch recht schöne Tage mit deiner Tochter in Barcelona verbracht hast .
    Auf deinen Fertigen Pulli bin ich natürlich gespannt .
    Un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Manuela!
      Ja, wir waren bei Dir im Lande und mochten gar nicht so recht wieder abreisen. Es ist bei Euch einfach viel kuscheliger. Ich hoffe, dass ich den Pulli bald fertig zeigen kann.
      Liebe Grüße aus dem sonnigen aber kalten Hamburg (10 Grad). Für das Wochenende sind Schnee und Graupel angesagt!
      Anneli

      Löschen
  18. Schön, dass es wieder bergauf geht und du ein paar tolle Tage in Barcelona verbringen konntest.
    Und ohne Wolle heimkommen, das kenne ich irgendwo her :-)
    Ich liege zur Zeit auch flach mit einer Nasennebenhöhlenentzündung. Die hab ich mir wohl aus der Schweiz mitgebracht?
    Zum Stricken fehlt mir gerade die Lust, weil der Schädel doch arg brummt.
    Aber zum Schauen hin und wieder reicht es, sonst wirds gar zu langweilig im Bett.

    Dein Pulli schaut schön kuschelig aus und ist ja auch schon fast fertig. Das wird bestimmt wieder so ein besonderes Lieblingsteil!
    Viel Spaß noch am Ausarbeiten und liebe Grüße schickt dir
    Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Netty, ich fühle mit Dir und kann gut verstehen, dass Dir nicht zum Stricken zumute ist. Gute Besserung! Es wird wohl noch in bisschen dauern, bis der Pulli fertig ist, aber es geht jetzt deutlich schneller voran!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Ach Anneli,
    schön von dir zu lesen und dass es dir wieder besser geht!
    So eine tolle Städtereise bei Traumwetter, was will Frau mehr?!
    Und dann auch noch Nachschub mitgebracht. :)

    LG Chrissi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Chrissi, ich bin wunschlos glücklich :-) Schöner Urlaub, es geht bergauf und ein paar flauschige Knäuel sind im Stash gelandet!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. Liebe Anneli,
    jetzt will ich aber auch einmal nach Barcelona! Wie schön, dass Du Deinen Urlaub doch noch machen konntest! Und Blissfull wird ja super schön! So zart und fein und in einer wunderbaren Farbe.
    Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts wie hin, liebe Beatrice! Es lohnt sich :-)
      Ach, ich freue mich schon darauf, wenn Bissful fertig ist. Hoffentlich gibt es noch ein paar kühle Abende, denn auch dieses dünne Gestrick ist richtig warm!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  21. *schwärm* was für eine Farbe, ich schmelze dahin und freue mich sehr, liebe Anneli, dass es Dir wieder besser geht und Du mit Deiner Tochter die Barcelona-Reise antreten konntet. Wunderschöne Fotos habt Ihr uns mitgebracht und dass Du nicht ohne Wolle nach Hause geflogen bist, war mir schon klar *lach*

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend mit Gemütlichkeit
    und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Traudi,
      die Farbe ist tatsächlich traumhaft schön. Es ist klar, dass sie Dir gefällt ;-) Blissful ist schon wieder gewachsen. Heute Morgen habe ich den ersten Ärmel provisorisch eingesetzt. Passt!
      Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünsche ich Dir!
      Anneli

      Löschen
  22. Liebe Anneli,

    auch wenn ich die Vorrednerinnen wiederhole - ich bin auch sehr froh, daß Du wieder aufgetaucht bist!!!!

    Wenigstens hast Du einen schönen Ausgleich nach Deiner Krankheit bekommen! Das waren sicher tolle Tage.

    Der Pullover wird toll, ein Kuschelteil, das man im Norden sicher auch im Sommer gebrauchen kann.

    Ganz herzliche Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bine,
      es waren schöne Tage in Barcelona. Wenn ich mir die Temperaturen hier im Norden ansehe, könnte ich gleich wieder den Koffer packen! Ich werde schnell den Kuschellpulli fertigstricken ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)