Donnerstag, 28. April 2016

Blissful ist fertig!

Heute Morgen habe ich die letzte Naht geschlossen und kann Euch jetzt den neuen Pulli zeigen.


Keine 150 Gramm stecken in dem kuscheligen Stück. Ist die Kidsilk Haze von Rowan jetzt tatsächlich so einmalig? Das Garn ist wunderschön, allerdings sind 13,75 Euro für 25 Gramm auch ein stolzer Preis. Da ist Silkhair von Lana Grossa bei einem Preis von 7,50 Euro eine echte Alternative. Das entsprechende Garn von Drops ist noch günstiger, ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert.

Der  18 cm hohe Kragen fällt ganz weich und lässt sich vielseitig drapieren.


Material: Kidsilk Haze von Rowan
Farbe:00583
Verbrauch: 150 Gramm
Nadeln: Stärke 3,0 und3,25
Modell: "Blissful" von Kim Hargreaves
Weitere Beiträge zu diesem Pullover:
20. April 2016
19 März 2016


Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Moin Anneli,
    Dein neuer Pulli ist einfach ein Traum. Den würde ich Dir sofort wegschnappen, wenn wir dieselbe Kleidergöße hätten. ;-)) So bleibt mir nur das Selberstricken. Allerdings würde ich dazu die Angel bzw. Angel Print von Permin nehmen. Das Garn hat die gleiche Zusammensetzung wie die Kid Silk Haze, ist aber doch erheblich günstiger.
    Ich habe irgendwie den Eindruck, dass jeder Garnlieferant diese Qualität im Sortiment hat.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Sabine,
      ich danke Dir! Angel ist auch ein schönes Garn und Du hast recht, diese Qualität findet man überall. GGH, Lang, Debbie Bliss usw. Es macht einfach Spaß diese Wolle zu verstricken :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,
    ein wunderschöner schlichter Pulli, der dir sehr gut steht. Der lockeren Rollkragen gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sandra,
      mit dem Kragen war ich zuerst etwas unsicher. Ich mag es nicht, wenn man zupfen und drapieren muss. Darum überlasse ich es dem Zufall, wie er gerade fällt.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli, der Pulli ist sehr schön und total schick. Steht dir wieder wunderbar.
    glG und schon mal ein schönes WE, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Manja!
      Dir auch ein schönes Wochenende! Vielleicht wird es ja wettermäßig etwas netter.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,
    dein Leichtgewicht ist schön. Die Wolle eines anderen Herstellers habe ich schon lange liegen. Ich hatte immer noch mein Bedenken wegen des superdünnen Fadens. Ich habe sogar überlegt einen Faden Sockenwolle (4-fache) mitlaufen zu lassen damit der Pulli besser die Form halten kann. Ich frage dich jetzt, ob die Ellenbogen noch nicht ausgeleiert sind. Das würde mich sehr interessieren.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelija,
      hm, der Pulli ja gerade erst fertig :-), aber ich habe schon mehrere Modelle aus dem Garn gestrickt. Ein Modell sollte nicht zu eng gestrickt werden. Länger wird es nie, aber es kann etwas weiter werden. Ich habe allerdings eine Jacke,die jetzt drei Jahre alt ist. Da habe ich keinerlei Probleme an den Ellenbogen. Deine Idee, das Garn mit Strumpfwolle zu kombinieren, finde ich super. Ich habe Silkhair auch schon häufiger als Beilaufgarn verwendet. Geht auch sehr gut mit einem sehr dünnen Merinogarn (400 oder 220 Meter auf 50 g)
      Ich bin gespannt auf Deine Entscheidung.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,

    der Pulli ist ein Himbeertraum, super schön :-) Und dann so ein Fliegengewicht...150 Gramm... fast nichts und trotzdem kuschlig warm. Aber Du hast schon recht, der Preis für die Wolle ist echt heftig. Ich werde demnächst mal die Dropswolle testen, bisher kenne ich nur die Silkhair. Aber die mag ich auch sehr.
    Viel Freude mit diesem Pulli :-) Besonders begeistert bin ich ja auch von diesem Kragen, super :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Brigitte,
      lass uns bitte wissen, wie das Testergebnis ausgefallen ist und ob das eine Alternative zur Silkhair ist. GGH hat auch so ein leichtes Garn, allerdings mit Kunstfaseranteil. Die habe ich auch mal verstrickt, mochte sie aber nicht so gern.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Ein schmusiges Leichtgewicht hast du dir genadelt. Den Kragen find ich richtig klasse.

    Hier ist noch eine Garnalternative:
    http://www.die-wolllust.de/shop/Schals-Tuecher-Stolen/Filace-KidSeta-Lace:::79_227.html
    oder noch weicher und feiner:
    http://www.die-wolllust.de/shop/Schals-Tuecher-Stolen/Filace-Setamo-Cobweb:::79_218.html

    Habe ich bis jetzt aber nur für Tücher verstrickt, aber geht sicher auch für Pullis und Jacken.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für die Links, liebe Chrissi,
      da schaue ich gleich mal rein!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Liebe Anneli,
    ein flauschiger Kükentraum! ... das ist der Pulli und in meiner Lieblingsfarbe :o).
    Rollkragen mag ich ja total gerne, kann ihn aber leider nicht soooo gut tragen, allerdings diese weichfallende Alternative? ... da muss ich nochmal in mich gehen. Mir gefällt das total gut.
    Schön finde ich auch, dass Du die Qualität des Garns ansprichst. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es muss einen überzeugen. Der Preis spielt eigentlich keine Rolle. Wem der Preis zu hoch ist (was ich gut verstehen kann), der sollte mal überlegen, lieber weniger "produzieren", dafür aber mit hohem Zufriedenheitsfaktor!
    Es ist Handarbeit und Handarbeit ist heute ein großes Stück Luxus ;o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      dankeschön! ... ich gebe ihn nicht her ;-)
      Wenn mir ein Garn richtig gut gefällt, gebe ich auch das Geld dafür aus. Deine Argumente sind völlig richtig. Bekomme ich allerdings eine identische Qualität für die Hälfte des Geldes, ist meine Entscheidung auch klar, oder?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,

    der Name ist Programm. Blissful = glückselig, herrlich.
    Deine glückselig machende, plüschige Himbeere ist sehr, sehr schön und steht Dir ausgesprochen gut.
    Diese leichtgewichtige Beere passt noch in jeden vollgepackten Koffer, aber Gewichtsprobleme hast Du ja nicht ;-)
    Du musst nur aufpassen, dass sie nicht zerquetscht wird. Das gibt echt unangenehme und zähe Flecken in den andern Klamotten :-D
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Tine :-) Ja, Obstflecken können hartnäckig sein! Aber Plüschobst soll ja eigentlich nur angenehme Eigenschaften haben :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe anneli, mit diesem pulli ist dir wieder ein wundervolles kombiteil gelungen. Tja, gute garne sind leider nie billig, aber der strickaufwand und die daraus resultierende freude über ein gelungenes strickstück wertet das meines erachtens auf. Vor einiger zeit hatte ich das glück eine bekannte zum coats werksverkauf begleiten zu dürfen und wurde fündig. Ein kleines päckchen kidsilk haze von rowan musste unbedingt mit, normalerweise finde ich dort solche qualitäten nicht vor. Nun ja nun weiss ich dank deinem tollen pulli was mich in etwa bei diesem garn erwartet. Liebe grüsse und danke fürs vorstellen. Karin f.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Karin,
      ich habe gehört, dass Coats jetzt auch Rowan-Garne vertreibt. Vielleicht wirst Du dort in Zukunft häufiger fündig. Das Schöne bei der Kidsilk Haze ist nicht nur der herrliche Flausch, sondern auch die geringe Menge, die Du für ein Projekt benötigst. Viel Freude bei Verarbeiten dieses Garns!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Ach liebe Anneli, sieht der mal wieder schön aus. Man sieht ihn das Leichtgewicht richtig an. Das ist doch mal ein Hauch von nichts. Ich wünsche dir viel Spaß beim tragen und wohl fühlen.

    Viele liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elfi,
      ich bin immer wieder beeindruckt, dass so wenig Garn so viel Wärme gibt :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Ein Leichtgewicht mit Kuschelfaktor!
    Und bei diesesm Flausch braucht es auch gar kein Muster. Der sieht auch ohne einfach toll aus.
    Obwohl ich ihn wahrscheinlich nicht tragen könnte. Bisher habe ich solche Garne nicht verstricken können, da hat es mir schon im Hals gekratzt und ich bekam Luftprobleme. Deshalb habe ich darum immer einen großen Bogen gemacht.
    Aber es heißt ja, der Körper ändert sich alle 7 Jahre und vielleicht sollte ich mal einen neuen Versuch starten? Auch die Wollqualitäten ändern sich ja immer wieder :-).

    Auf jeden Fall sollst du dich darin wohlfühlen und bewundern lassen. Aber wem sag ich das? Ich weiß, dass du das tust und bewundert wirst du ja immer wieder!

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Netty,
      ich danke Dir! Dass Du das Garn nicht vertragen kannst, ist wirklich schade. Aber vielleicht ändert sich die Empfindlichkeit ja tatsächlich. Ich habe schon häufiger gehört, dass Frauen bei Mohair ein Kratzen verspüren. Da habe ich ja richtig Glück!
      Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo liebe Anneli!
    Der Pulli sieht super schön und super flauschig aus und steht Dir hervorragend. Ich könnte aus einem solchen Garn auch höchstens ein Jäckchen stricken, da ich solche Garne auch nicht auf der Haut tragen kann :-( Obwohl es sich so schön weich und kuschelig anfasst, kann ich Mohair nicht tragen :-(
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      dankeschön! Ach, es ist schade, dass Du Mohair nicht verträgst. Tröste Dich, Du bist nicht die Einzige. Außerdem gibt es ja genug andere schöne Qualitäten :-)
      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Hola Anneli !
    Wieder ein schöner Pulli sieht wunderschön leicht und kuschelig aus .
    Mohair ist für mich Horror pur , kann ich überhaupt nicht auf nackter Haut ( inklusive Hals etc.. ) tragen , also auch Jacken ausgeschlossen .
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende
    Un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Manuela,
      ich danke Dir! Carolin hat gerade geschrieben, dass sie Mohair nicht verträgt und für Dich ist es der Horror. Je wärmer es draußen ist, umso mehr scheint das Garn zu kratzen. Für Spanien ist es also nicht so gut geeignet. Tut mir echt leid, dass ich die Wolle so liebe. Ihr werdet wohl noch mehr Modelle "ertragen" müssen ;-)
      Liebe Grüße und Dir auch ein sonniges Wochenende
      Anneli

      Löschen
    2. Liebe Anneliese
      Das soll dir nicht leid tun ....... Ich bin begeistert von der Mohairwolle wenn ich sie an anderen bewundern darf .
      Sieht immer so flauschig und schwerelos aus .
      Schönes Wochenende
      Manuela

      Löschen
  14. Liebe Anneli, Blissful sieht wirklich gut aus. Die Farbe ist sehr schön und dann muss man auch kein kompliziertes Muster haben. Toll! Ich habe mir jetzt auch aus Deutschland (in Frankreich ist es nicht so einfach Rowan zu bekommen) das Hush-Heft und ein paar Knäuel Kidsilk Haze kommen lassen. Ich werde Kidsilk zum ersten Mal testen und das Modell Galen machen. Ich habe allerdings keine Erfahrung mit den (englischen) Grössen. Kannst Du oder vielleicht eine andere Bloggerin mir einen Tipp geben? Besten Dank und herzliche Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriele,
      herzlichen Dank! Wenn Du das Heft in Deutschland gekauft hast, müsstest Du eigentlich auch eine deutsche Übersetzung erhalten haben. Aber auch im englischen Original kannst Du die Größen ablesen.
      Z. B. L = Größe 38 usw. Wenn Du unsicher bist, kannst Du in der Zeile dadrüber auch den Brustumfang in cm ablesen. Eigentlich passen die Größen sehr gut. Vergleiche die Angaben in cm doch mal mit einem Pulli von Dir.
      Wir haben anscheinend den gleichen Geschmack. Ich habe Galen auch gerade angestrickt :-) Ich werde die Jacke allerdings etwas länger machen.
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hallo Anneli,
      vielen Dank für Deine Tipps. Ich werde Galen in jedem Fall auch länger stricken. Habe schon eine kleine Probe gestrickt, verstehe jedoch in der Anleitung etwas noch nicht ganz und habe das Gefühl, dass ich es auch nicht mehr herausfinden werde. Also muss ich etwas improvisieren. Mit welchem Garn und in welcher Farbe strickst Du die Jacke.
      Auch Dir viel Spass beim Stricken.
      Schönes Wochenende und liebe Grüsse Gabriele

      Löschen
    3. Liebe Gabriele,
      ich stricke (mal wieder) mit Silkhair in Farbe 018. Das ist ein ganz heller Beigeton, ein bisschen wie Perle. Wenn Du eine Frage zum Modell hast, kannst Du sie gern stellen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    4. Liebe Anneli, sehr gerne komme ich auf Dein Angebot zurück und stelle Dir die Frage hinsichtlich der Anleitung: Rückenteil: R 1 und R 2 natürlich ok. R 20 (Rückr): 3 M im Rippenmuster (ok!), 1 M zun. (ok!), aber jetzt 1 x (2 M im Muster, 1 M zun)... Was heisst hier 2 M im Muster? Das Muster (R 1 - R 6 = Zöpfchenmuster) habe ich verstanden, aber wie kann ich nur 2 M des Musters stricken und wenn ja welche? Wenn Du mir weiterhelfen könntest, wäre es super. 018 ist eine sehr schöne und angenehme Farbe. Ich denke, die kleinen Zöpfchen werde da gut herauskommen. Ich stricke nun zum ersten Mal mit Kidsilk, eben um den Unterschied zu Silkhair zu sehen. Einen preislichen Unterschied gibt es ja. Und wenn Silkhair genau so gut ist, wäre das Spitze, vor allem auch deshalb, weil so viele schöne Farben gibt (und fast um Hälft günstiger).
      Herzliche Grüsse aus Frankreich!
      Gabriele

      Löschen
    5. Liebe Gabriele,
      sorry, ich habe Deinen Kommentar übersehen. OK, Reihe 20: Du strickst Reihe 20 im Rippenmuster. Wenn es also heißt 1 x (2 M im Muster, 1 M zunehmen) dann strickst Du 1x die nächsten beiden Maschen wie sie erscheinen und nimmst dann 1 M zu. Ich habe übrigens alle Zunahmen links verschränkt gestrickt, weil sie anschließend auf der Vorderseite rechts gestrickt werden. Alles klar? Wenn nicht, melde Dich!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Liebe Anneli,

    der Pullover ruft den Frühling herbei - mit dieser schönen Farbe und dennoch kuschlig für die kühleren Tage!

    Wie so oft schon gesagt, auch ich kann Mohair leider nicht auf der Haut tragen. Deshalb liegt auch bestimmt noch mein Non-Troppo-Tuch halb fertig im Schrank... Aber es wird auf jeden Fall noch beendet und wenn ich es nicht am Hals tragen kann, wird es verschenkt!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine,
      Du hast ja genug Alternativen. Dein Featherweight sieht auch so leicht und kuschelig aus. Vor allem kannst Du Dir Dein Garn nach Belieben spinnen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Guten Morgen aus Düsseldorf,
    die Farbe ist wunderschön und steht Dir ausgezeichnet!
    Ich habe auch schon viel mit diesem Garn verstrickt und weiß die Luftigkeit und den hohen Kuschelfaktor dieses Garns gut zu schätzen. Und es wärmt herrlich....

    Und lana Grossa ist tatsächlich deutlich günstiger :O)

    LIebe GRüsse,
    Agata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Agata,
      herzlichen Dank. Ich habe mir eben Deine handgestrickten Unikate angesehen. Sehr schön! Du hast die Silkhair ja für einige Projekte verstrickt. Ein herrliches Garn :-)
      Liebe Grüße nach Düsseldorf und ein schönes Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  17. liebe annelie,
    na das ist ja ein wahrer "flaumtraum" geworden! und die farbe steht dir auch ausgezeichnet. jetzt können wir nur warten, was du schon wieder neues auf den nadeln hast!
    schönes wochenende, wird wahrscheinlich ein handarbeitswetter geben.
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elfriede! Ja, es gibt etwas Neues. Bei dem Handarbeitswetter kommt man auch ganz gut voran. Nächste Woche erzähle ich mehr ;-)
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Anneli

      Löschen
  18. Liebe Anneli,
    wunderschön Dein Himbeertraum. Die Farbe steht Dir
    ausgezeichnet und dazu der passende Rock. Wie füreinander
    gemacht. Ich habe inzwischen die MaPro mit 365 cotone
    gestrickt. Leider auch nicht so toll. Ich bin noch auf
    der Suche nach einem passenden Garn. Das Modell werde
    ich aber auf alle Fälle stricken.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anne,
      das Modell ist tatsächlich sehr schön und bestimmt findest Du auch noch das passende Garn. Manchmal ist es wie verhext. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. Wunderbare Farbe! Und ich liebe Deine Styling-Variante mal wieder sehr. Mit diesem schmalen Rock in wilden Farben ist das ein Hingucker ;)
    Ich bin übrigens gerade wild entschlossen, mich nach dem Tuch, das ich gerade stricke, doch endlich mal einen Pullover anzufangen. Mal sehen, wie lange das dauert ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Katharina,
      nur Mut! Ich bin ganz sicher, dass ein Pullover für Dich nach Deinen gelungenen Tüchern kein Problem sein wird. Das schaffst Du!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. ich sage nur *schwärm*, liebe Anneli und füge noch hinzu *ein Traum von Himbeerrot* ;-))) Und Du kannst auch BUNT, so schön...ist der Rock vielleicht auch selbst genäht? zutrauen würde ich es Dir *schmunzel*

    Begeisterte Grüße aus dem sonnigen Drosselgarten von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      ich danke Dir! Nein, den Rock habe ich nicht genäht. Irgendwann habe ich meine Nähmaschine meiner Tochter geschenkt und seitdem stricke ich hauptsächlich. Aber wenn ich sehe, was man für tolle Sachen nähen kann, könnte ich doch sehr in Versuchung kommen, mir wieder eine Maschine zuzulegen.
      Genieß Deinen sonnigen Garten. Vier Tage schönes Wetter!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  21. Liebe Anneli, zunächst großesehr Kompliment für Deine wunderschönen Pulli. Und eine Frage zu Blissfull: entspricht deine Maschenprobe der im Heft (25 M. und 34 R.)? Bei mir stimmen mit Nadeln Nr. 3 zwar die 25 M., 34 R. sind aber nur 9 cm. Und jetzt überlege ich ob ich dickere Nadeln nehme,, oder, oder, oder...... Ich freue mich wenn du mir einen Tipp geben kannst. Ganz herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      erst einmal herzlichen Dank für Dein Lob! Ich habe meinen Pullover mit Nadel 3,25 gestrickt. Das ist in der Anleitung auch so vorgesehen. Dieser kleine Unterschied in der Stärke macht eine ganze Menge aus. Ich bin sicher, dass Deine Maschenprobe dann passt. Ich wünsche Dir viel Freude beim Stricken. Ein schönes Projekt!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)