Dienstag, 8. März 2016

Zwei neue Hefte von Anny Blatt

Garne und Modelle von Anny Blatt kennen sicherlich die meisten von Euch. Ich finde die Pullover und Jacken häufig etwas pompös, aber diese beiden Hefte haben mich überzeugt.


Vor allem in der Ausgabe "Emotions" sind einige schöne Modelle. Die Garne sind leider ziemlich teuer, scheinen aber nach der Beurteilung auf Ravelry ihren Preis wert zu sein.

Hier könnte Ihr Euch die beiden Hefte "Emotions" Nr. 221 und "Collection Couture" Nr. 219 online ansehen.

Mir gefallen vor allem diese Strickwunder:






Ein Glück, dass ich nicht sofort eine Wahl treffen muss, denn ich habe noch ein leichtes Tuch in Arbeit. "Firth" kann ruhig einen Farbklecks vertragen.


Silkhair Print, Farbe 343, heißt das Garn, das ich verstricke. Meine Kollegin hatte so ein Tuch gestrickt. Ich war ganz begeistert. Wer es entworfen hat, weiß ich nicht, aber eigentlich kann man auch sehr leicht erkennen, wie es gestrickt wird.

Dort, wo das Knäuel liegt, ist der Anfang. Man beginnt mit 7 Maschen glatt rechts. In den Rückreihen werden Maschen und Umschläge immer links genadelt. Nächste Hinreihe: Randmasche, 1 M re, 1 U, rechts stricken bis zur Mittelmasche, 1 U, Mittelmasche re, 1 U, rechts stricken bis zu den letzten zwei Maschen, 1 U, 1 M re, 1 Randmasche.

Da ich eine Masche verloren habe, muss ich ein Stück aufribbeln. Ihr könnt jetzt ganz gut sehen, dass die Ränder mit den Umschlägen später die lange Kante bilden. Nice and easy :-)

Euch noch eine schöne Woche!

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    das schwarz-weiß Pullöverchen wäre auch was für mich.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelija,
      das ist auch mein Favorit :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. liebe anneli,
    ich komm ja mit dem schauen schon nicht mehr hinterher, immer so tolle sachen zu bestaunen, dein blauer pullover sieht ja echt kuschelig aus. das tuch hab ich schon einige male gestrickt, ist auch ein toller restefresser, für kühlere tage auf der terasse. wie aurelija hat es mir auch der schwarz-weisse pullover angetan.
    ganz lieben dank für deinen netten kommentar, ja ich bleib bei beiden projekten dran, hoffe es dauert nicht mehr allzulange bis etwas fertig wird.
    noch eine schöne woche
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Elfriede, das Tuch ist wirklich toll und ein Projekt zur Entspannung. Der schwarzweiße Pulli ist zwar mein Favorit, aber ich werde ein ganz anderes Modell stricken, das ich Euch noch nicht gezeigt habe :-) Es soll ja auch spannend bleiben ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Ohja, liebe Anneli...diese Modelle sind ganz deine Liga. ;-)
    Auf das fertige Tuch freue ich mich schon. Viel Spaß, beim fertig stellen.
    glG zu dir, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tuch wird jetzt erst einmal fertig gestrickt :-) ... aber eine Maschenprobe werde ich schon mal in Angriff nehmen.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, liebe Manja,
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,
    ein schönes einfaches Tuch zwischendurch ist immer so entspannend. Dann kann getrost die nächste Herausforderung kommen :). Ein schöner Farbverlauf!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra! Der Farbverlauf hat es mir auch angetan. Ich finde die Zusammenstellung der Farben klasse. Dazu ein leichtes Muster. Was will man mehr?
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    hm! ... ich finde ja alle Modelle mehr oder weniger extravagant. Da bin ich jtzt sehr gespannt, welches Modell es wird :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      es bleibt spannend! Ich stricke nämlich keines der oben gezeigten Modelle :-) Lass Dich einfach überraschen. Ich werde morgen eine kleine Maschenprobe machen und dann sehen wir weiter.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend!
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Annelie,
    “endlich“ wieder ein neuer Post von Dir! Da ist der Tag schon gerettet :O)

    Ich finde den schwarz-weiß Pulli ebenfalls sehr schick und zeitlos, erinnert mich ein wenig an den Chanel-Look und die Farbkombi ist auch wieder ganz angesagt.
    (Wir haben ja die Kö vor der Tür...)

    Wenn ich mit der Strickjacke meiner Tochter fertig bin... dann wird das mein nächstes Projekt!!!

    Das Model mit dem XXL-Zopfrand ist auch klasse und bestimmt ruckzuck fertiggestrickt :=))

    So wird dank Dir meine To-Do-Liste immer länger...



    LG,Agata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Agata,
      ich freue mich über Deinen Kommentar :-) und jetzt ist mein Abend ebenfalls gerettet! Im Moment gibt es so viele Modelle, die mir gefallen und dann noch die Eigenentwürfe, die nach Verwirklichung rufen .... aber der kleine Pulli im Chanel-Look ist wirklich zauberhaft. Ich wünscht Dir schon jetzt gutes Gelingen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Hallo liebe Anneli!
    Von den Modellen, die Du vorstellst, gefällt mir der schwarz/weiß karierte Pulli am Besten :-) Der wäre auch was für mich :-) Und Dein Tuch sieht super aus!!!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carolin,
      ja, der Pulli ist süß! Ganz bestimmt wäre das ein Projekt für Dich. Ich werde jetzt das Tuch stricken und dann zeige ich Euch, welches Modell ich wirklich stricken möchte (keines der oben gezeigten) :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Na, Du machst es ja spannend :-)
      Weiterhin viel Spaß beim Tuch stricken!
      LG Carolin

      Löschen
  8. Liebe Anneli,

    Deine Auswahl entspricht genau Deinem Beuteschema hätte ich mal gesagt ;)

    Das Tuch wird toll und passt super zum Firth! Bei uns ist es kühl, da kann man ein dickes Tuch nochmal brauchen.

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine,
      das Tuch MUSS zuerst fertig werden. Ich glaube, dass es die perfekte Ergänzung zu "Firth" ist.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli

    Bin ganz begeistert von deinem Block!!
    Da stellst du uns ja wieder wunderschöne Modelle vor.
    Der schwarz weiß Pullover begeistert mich auch. Vor allem das Muster. Ist bestimmt schwer zu stricken :( oder?
    Wo bekomme ich die Hefte den?

    Liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      herzlichen Dank!Oben im Text habe ich einen Link gesetzt, der zu der Homepage führt, auf der Du Dir die Hefte online ansehen kannst. Dort habe ich die Hefte auch gekauft. Sehr netter Laden! Stricktechnisch ist der schwarzweiße Pullover sicher nicht ganz so einfach, aber es gibt auch noch andere Modelle, die leichter zu arbeiten sind und auch sehr schön aussehen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    dein Tüchle hat wunderschöne Farben, das wird richtig klasse zu deinem "Großraum-Pulli ;-))) passen.

    Wow, da ist schon Einiges Feines drin in den Heften.
    Für mich wäre der "Streifenpulli meine 1 Wahl, also der "Gelb/schwarze. Der hat so coole Details auch an den Ärmeln, mag ich.
    Bin gespannt, was du dir rausgepickt hast ;-)

    Liebe Grüße
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,
      herzlichen Dank! Großraum-Pulli ist der passende Ausdruck für dieses Projekt :-) Der Streifenpulli gefällt mir auch. Das Vorderteil wird aus drei separaten Streifen gestrickt und dann zusammengenäht. Super Idee, oder? Gestern war ich ziemlich sicher, was ich stricken werde, heute überlege ich wieder. Zum Glück habe ich ja noch das Tuch :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. ach ja? hm, ....... stimmt liebe Anneli, wenn ichs genauer anschaue seh ichs auch. Das ist echt ne super Idee, da hat man nicht so eine große "Wollerei beim Stricken auf dem Schoß, toll.

      Grüßle zu dir
      Flo

      Löschen
    3. ... und keine drei Knäuel, die auf dem Boden herumrollen :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    das ist ja böse, solche Viren zu verstreuen ;-)
    Die Modelle sind alle sehr außergewöhnlich und ganz dein Stil!
    Besonders den Streifenpulli mit dem Schößchen find ich toll. Ist mal ganz was anderes.
    Ich habe Anfang der 90er einiges von Anny Blatt und auch Bouton'dor gestrickt. Da war das ja ganz en voque. Die Hersteller sind dann ja eher in die Vergessenheit geraten, die Wolle war aber immer sehr schön, hab sogar noch Reste (irgendwo.....)

    Der Chanel-Pulli erinnert mich an ein Modell aus einem Knitter-Magazin. Ist zwar eine Jacke, aber auch mir flauschiger Wolle gestrickt. Gut abgelagert liegt das Garn von Rowan in meinen Stash, könnte ich eigentlich mal anschschlagen lol
    Bin schon gespannt auf deine Wahl!

    Ich glaub, so ein Dreieckstuch hat niemand
    Bestimmter entworfen, so werden auch alle Lacetücher in Dreiecksform gestrickt. Irgendwer hat dieses Rezept allerdings sicher erfunden :-D
    Bekommt die kleine streifige Schönheit vielleicht eine Lacekante? Bin ich ja neugierig.....

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bettina :-)
      in dem Heft "Emotions" gibt es einen Pullover, den ich tatsächlich gern stricken möchte. Es handelt sich um das Modell Nr. 5 (kein Foto oben, Du kannst ihn Dir aber online ansehen). Ich glaube, das wäre auch einer für Dich. Er hat zwar auch ein Schößchen, aber das könnte man bei Bedarf ändern. Schau ihn Dir mal an ;-)
      Den Chanel-Pulli in Jackenform habe ich auch irgendwie schon einmal gesehen. Wie gut, dass Du über ein Wolllager verfügst, das Dir erlaubt, das gewünscht Projekt sofort anzuschlagen. Geht mir ähnlich :-)
      Der Pulli ist auch schön, aber meine Tapetenrolle ist nicht viel kürzer als Deine, darum gibt es auch keine Lacekante am Tuch :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Ah, der Pullover sieht auch klasse aus! Da fällt aber sowieso die Wahl sehr schwer :-D
    Bin eh schon am Überlegen welche der Hefte bei mir einziehen werden. Da sind sooooo tolle Chaneljacken dabei *seufz*

    Die Jacke kennst du bestimmt, ist rot/creme und von Martin Storey (glaub ich). Ist ein echte Klassiker, wird bei mir grün/creme und ich mach es sicher mit Steeks. Aber zuerst muß noch einiges fertig werden.....aber Wolle verdirbt ja schließlich nicht ;-)
    Viel Spaß noch beim Tuch fertigstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bettina, Chanel ist immer ein schönes Thema. Solche Jacke sind völlig zeitlos und so vielseitig tragbar. Ich bin sehr gespannt auch Dein Projekt ... egal, wann es fertig wird:-)
      Liebe Grüße
      Annei

      Löschen
  13. Liebe Anneli,
    zum ersten Mal tu ich mich schwer mit deinen Anregungen aus den Anny Blatt Heften. Ich kenne die Wolle schon aus den 80er Jahren. Da habe ich auch Material.Mix-Pullis daraus gestrickt, wie ich auch bei deinen Oldies einige gesehen habe. Aber die Modelle haben mir nie so sehr zugesagt. SIe sind für mich einfach zu pompös. Ich bin klein und eher klassisch-sportlich.
    Da passt sowas gar nicht zu mir. Aber ich sehe dich schon in dem ein oder anderen Teil. Der Pulli mit dem Schößchen oder auch der Streifenpulli mit den Schlitzen im Vorderteil. Ich bin dennoch gespannt, was du auswählst. Und sicher wird es wieder ein absolutes Anneli-Teil.
    Dein Tuch ist klasse. Ich liebe auch die Silkhair Print. DIe Farbkombinationen sind immer ausgefallen schön.
    Bin gespannt, wie es zu deinem FIRTH -Pulli passt.
    Danke für deinen Tip, im Internet nach dem Selsbtauslöser zu suchen.
    Aber das hatte ich ja gemacht und es stellt sich immer noch als schwierig dar.
    FÜr ältere Handy-Modelle gibt es sie, schade, da muss ich vielleicht warten, oder ich lege mir ein Teil für meine Digital-Kamera zu. Ich muss mal schauen.

    LIebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      ja, ich gebe Dir recht. Formen sind genauso gefährlich wie Farben :-), aber für mich sind diese Modell lediglich Anregungen. Es ist selten, dass ich ein Modell Masche für Masche nachstricke. Bei mir wird gern geändert und angepasst. Ich werde das Thema aber noch einmal in einem Beitrag aufgreifen.
      Mein Tuch wächst und wird wohl auch bald fertig sein.
      Wahrscheinlich ist ein Selbstauflöser für Deine Digital-Kamera die beste Anschaffung. Hoffentlich gibt es eine Lösung, denn auf die "Leo-Tragebilder" möchte ich nicht verzichten :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Nein Anneli, die kommen ! Versprochen, Ich muss nur schauen, wo ich das Teil bekomme....und ich möchte das ja nicht nur für die LEO Bilder, es soll ja für alle Gelegenheiten und Modelle dann sein.
    LIebe Grüße.
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist klar, dass das eine Anschaffung für alle Modelle sein. wird. Ich freue mich schon auf die Fotos :-)
      Schönes Wochenende!
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)