Samstag, 19. März 2016

Land in Sicht bei "Headland"

Das Rückenteil ist geschafft.


All Seasons Cotton von Rowan lässt sich gut stricken und ist angenehm leicht. Außerdem ist das Garn bei 40 Grad waschbar.

Ich bin jetzt beim Vorderteil. Allerdings lässt mir der Ausschnitt keine Ruhe. Ich finde ihn ziemlich tief. Mal sehen, wie ich die Sache löse.

Ein zweites Projekt  (für die Handtasche) ist auf meine Stricknadeln gewandert. Es ist ein ganz einfacher Pullover, der ohne irgendwelchen Schnickschnack auskommt und trotzdem wunderschön aussieht. Das liegt einzig und allein an dem Garn. In meinem Stash lagen noch sechs Knäuel Kidsilk Haze von Rowan, die jetzt ihre Bestimmung gefunden haben, denn für "Blissful" aus dem Magazin "Hush" von Kim Hargreaves werden genau 150 Gramm benötigt.


Ich habe zu den Garnen einen Link gesetzt, damit Ihr Euch einmal die Farben und die Garnbeschreibung ansehen könnt. Allein die Farbauswahl bei Kidsilk Haze lässt einen schwach werden. Die Aussage von Rowan, dass das Garn häufig kopiert aber in der Qualität nie erreicht wurde, kann ich nachvollziehen. Die Knäuel fühlen sich an wie kleine Küken. Auf dem Foto unten kann man den Flausch ganz gut erkennen.


Gestrickt wird mit Nadel 3,25. Es wird also etwas dauern, bis dieses Leichtgewicht fertig ist.

Liebe Grüße und bis bald!

Anneli

Kommentare:

  1. Zwei tolle Teile hast du in Arbeit, liebe Anneli. Auch beide Farben gefallen mir supi gut! ;-)
    glG zu dir, Manja
    P.S.: Danke für deine Zeilen bei mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Manja, als ich die Kidsilk Haze in diesem Farbton sah, war es um mich geschehen ;-) Wollgeschäfte sind ganz gefährliche Fallen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,
    ach, das Rückenteil sieht schon hinreißend aus! Bin schon gespannt, mit was für einer Lösung du uns beim Vorderteil überraschst.

    So ein mindless Projekt ist immer gut, und mit der herrlichen Mohair immer eine Freude zu stricken.
    Stimmt schon, die Rowan Haze ist besonders weich und flauschig. Aber auch sehr teuer! Lana Grossa hast du ja immer als gute Alternative, aber auch die wirklich sehr günstige Variante von Drops ist super. Von Ito gibt es noch eine ähnliche Mohair/Seide
    (Sensai mit 40% Seide)
    die ist nicht ganz so teuer wie die Haze, hatte ich allerdings noch nie in Verwendung oder im Stash. Wäre aber sicher wert, einmal auszuprobieren:)

    Achja, dein Tuch ist wirklich der perfekte Begleiter zu Firth und gerade die blaue Blende machst! Sehr schick, deine Kuschelkombi:)

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      herzlichen Dank für Deinen Tipp! Die günstige Variante von Drops werde ich bestimmt mal testen. Bei der Ito warte ich, bis sie in Deinen Stash gewandert ist von Dir ausprobiert wurde ;-) 40 % Seidenanteil finde ich schon ziemlich viel. Ich habe immer Angst, dass das Strickstück in die Länge geht. Allerdings gibt es von Lana Grossa jetzt ein Garn "Il Puro", das aus 100 % Seide besteht. Es hat einen sehr matten Glanz. Meine Kollegin hat das Garn gestrickt und gewaschen. Es hat sich keinen Zentimenter verändert! Aber ich denke, Du hast genug Garn ;-)
      Liebe Grüße und gute Besserung für Dein Pferd!
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,

    Du findest bestimmt eine gute Lösung! Das Rückenteil sieht auf jeden Fall schon mal toll aus.

    Und für die Rowan Kidsilk Haze gilt wieder... wohl leider für mich nicht geeignet ;( Sie sieht so schön aus. Und ein einfacher Pullover ist einfach top!

    Ich habe den zweiten Ärmel vom Paulie gestrickt - es geht voran - dank meines neuen Strick- und Lese-Sessels. Ich könnte darin leben ;)

    Schönen Sonntag und herzliche Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Bine, das ist leider kein Garn für Dich, aber es gibt ja wunderschöne Alternativen. Deinen Strick- und Lese-Sessel musst Du unbedingt fotografieren. Das muss ja ein sehr bequemes Möbelstück sein, wenn Du die Ärmel so schnell gestrickt hast und in Sessel leben könntest :-)
      Ich danke Dir und wünsche ein schönes Wochenende!
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli!

    "Blissful" *lechz* Vielleicht sollte ich doch ... 150-200g können nicht die Welt kosten. Er sieht so fluffig und kuschelig aus.

    Liebe Wochenendgrüße
    Tine
    PS:
    Für den "Headland" hast Du eine schöne Farbe gewählt ;-) :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      "Blissfu" wäre bestimmt ein schönes Projekt für Dich! Leider ist das Garn ziemlich teuer. Wenn die Farbe mich nicht hypnotisiert hätte, hätte ich bestimmt die Finger davon gelassen, aber jetzt bereue ich nichts ;-) Ein Taum von einem Flaum! Ich rechne immer in "Cappuccini". Der kostet bei uns mittlerweile über drei Euro. Im Vergleich dazu, ist das Garn preiswert!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Luxus pur, was du da in der Handtasche hast.
    Dein Headland ist schon ein wahres Kunstwerk.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Chrissi, bloß die Tasche nicht im Bus vergessen!!
      Liebe Grüße
      Anneli :-)

      Löschen
  6. Dein Rückenteil ist eine Augenweide, toll! Aber Dein neues Projekt wird auch sehr schön. Viel Spaß beim Weiterstricken.
    Viele Grüße
    Brigitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Birgitt, am Stricken werde ich wahrscheinlich nie den Spaß verlieren :-) Dir ein schönes und kreatives Wochenende!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Lieb Anneli,
    ich kann immer wieder nur staunen, wie schnell Du bist. Headland sieht schon klasse aus.
    Das neue Projekt wird ein richtig schöner Allrounder, egal ob zur Jeans oder zum Rock. Der Pullover paßt einfach immer.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ich danke Dir! Hoffentlich klappt es bei Headland mit dem Ausschnitt :-/ Der neue Pulli macht mir allerdings viel Freude. Das wird nicht nur ein Allrounder, sondern auch ein Kofferpullover, weil er auf Urlaubsreisen "nicht ins Gewicht fällt" ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Moin Anneli,
    warum sollte es mit dem Ausschnitt bei Headland nicht klappen? Ich habe mir das Modellbild noch mal angesehen und dann mit Deinem Rückenteil verglichen.
    Es müsste möglich sein, den Ausschnitt ohne große Probleme höher anzusetzen. Laut Foto trennst Du das Vorderteil beim dritten Perlmusterzopf. Strick diesen einfach zu ende und nach dem Kreuzen noch ein oder zwei Hinreihen drüber. Danach die Ausschnittabnahme und die Teile getrennt fertigstellen. Weil Du jetzt aber weniger Reihen für die Abnahmen zur Verfügung hast, musst Du eventuell umrechnen. Die Anzahl der Schultermaschen steht ja bereits fest.

    Davon mal ganz abgesehen, gefallen mir Firth mit und ohne Tuch sehr gut und auch Dein neues Handtaschenprojekt. Auch Deine Chaneljacke lässt mich nicht los. Ich würde sie sofort nehmen. Nur passe ich da leider mit meiner Rubensfigur nicht rein. Ich werde sie mir aber irgendwann leicht abgewandelt mal selber stricken. Chanel ist und bleibt einfach zeitlos.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Sabine,
      herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar und den Lösungsansatz für mein Problem. Ja, natürlich kann ich den Ausschnitt höher ansetzen, aber ich habe auch die Befüchtung, dass die Form etwas zu üppig für mich wird. Ich habe schon überlegt, einen schlichten V-Ausschnitt zu stricken. Mal sehen ;-) Die Chaneljacke zu stricken kann ich Dir nur wärmstens empfehlen. So ein Modell kommt auch wieder auf meine To-Knit-Liste, weil meine Jacke jetzt in gute Hände gekommen ist. Du hast recht, wenn Du sagst, dass Chanel völlig zeitlos ist.
      Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Meinst Du, dass der Schalkragen Dich erschlägt?
      Dann geh doch mal photoshoppen und probiere eine einfache überlappende V-Ausschnittblende. Was sieht dann besser aus?

      LG Sabine

      Löschen
    3. Für den Winter finde ich den Schalkragen aus weichem Garn super, aber hier bin ich nicht sicher. An eine einfache überlappende V-Ausschnittblende habe ich auch gedacht, oder auch an einen V-Ausschnitt mit abgehobener Mittelmasche. Vielleicht probiere ich das mal mit Photoshop aus, aber vielleicht reicht auch mein Kopfkino :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    4. Ach so, da liegt der Hund also begraben!
      Ich denke, da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Microfaser leitet kleine Wasserkügelchen ohne Probleme nach außen zum Verdunsten. Große Wassertropfen werden dagegen gar nicht erst reingelassen. Mit anderen Worten: Du wirst in diesem Modell nicht schwitzen. Die Wolle wird sich nicht klamm anfühlen.

      LG Sabine

      Löschen
    5. Danke, liebe Sabine :-)

      Löschen
  9. Deine neuen Projekte gefallen mir beide sehr gut. Das Muster von Headland ist toll und die Kidsilk wirkt auch ohne Muster toll, weil das Garn so wunderbar flauschig ist. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken und einen schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Carolin,
      die Kidsilk Haze ist schon toll, aber ich habe jetzt ein halbes Rückenteil gestrickt und finde, dass Silkhair eine wunderbare Alternative ist, die nur die Hälfte kostet.
      Dir auch noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Guten Morgen liebe Anneli!
      Ist Silkhair auch von Rowan?
      LG Carolin

      Löschen
    3. Guten Morgen, liebe Carolin,
      nein, Silkhair ist von Lana Grossa und ich werde auch dabei bleiben. Ist deutlich günstiger ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,

    deine Pullis werden wieder klasse. Headland ist wieder so ganz der Anneli Pulli.
    Und dein Federgewicht ist ganz nach meinem Geschmack, Farbe und das ganz schlichte, finde ich ganz toll. Ich liebe das und es sind auch die Teile, die ich immer am liebsten trage....
    Schön, einfach nur schön!
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      herzlichen Dank! Diese Federgewichte liebe ich auch sehr. Der Pulli wäre bestimmt ein schönes Modell für Dich. Passt noch etwas auf Deine To-Knit-Liste ? ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hallo Anneli,
      Dein wunderschönes Tuch ein Traum. Passt wieder
      wunderbar zu dem Pullover. Dein Mitnahme-Projekt
      ist so schön. Welche Farbe ist es denn. Wo bekommt man eigentlich Nd. 3,25? Habe ich noch
      nirgendwo gesehen. Und Dein Zopfpulli ist auch
      ne Wucht. Ich kann garnicht so viel schreiben
      wie ich möchte. Einen schönen Restsonntag noch.LG Anne.

      Löschen
    3. Hallo Anne,
      das Tuch habe ich mit Farbe 343 gestrickt, den Rand mit Farbe 066. Bei dünnen Nadeln finde ich Zwischengrößen sehr wichtig. Sie können tatsächlich einen großen Unterschied ausmachen. Man bekommt sie in guten Strickgeschäften oder im Internet.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli
    Das Muster ist eunderschön .sieht segr aufwändig aus.
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Marlies,
      das Muster ist deutlich einfacher als es aussieht und mit dicken Nadeln kommt man flott voran :-)
      Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo Anneli,
    die Farbe von Kidsilk ist sehr schön. Findest Du dieses Garn viel besser als Silkhair? Oder anders gefragt, lohnt sich der höhere Preis wirklich und gibt es nur einen kleinen Unterschied? Ich habe gestern zufällig in einem Wollgeschäft einige Garne von Lang Yarns gesehen und endlich auch Mohair Luxe gefunden, das ich schon lange mal ausprobieren wollte. Es ist teurer als Silkhair und günstiger als Kidsilk. Nach einer ersten Maschenprobe kann ich noch keinen Unterschied zwischen Silkhair und Mohair Luxe feststellen. Jetzt mache ich erst einmal ein etwas grösserer Schultertuch (in schwarz): Abwechselnd 2 R Mohair Luxe und 2 R Filo (auch von Lang, dünnes und rundes Garn aus 75 % Baumwolle und 25 % Polyamid). Mal sehen. Noch einen schönen Sonntagabend wünscht Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Garbriele,
      Deine Idee für Dein Schultertuch klingt gut! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken :-) Mittlerweile bin ich mit dem Rückenteil aus der Kidsilk Haze ein gutes Stück vorangekommen. Ganz ehrlich, ich finde diesen doch deutlich höheren Preis nicht gerechtfertigt. Der Flausch ist tatsächlich unübertroffen, aber mir gefällt Silkhair genauso gut. Vielleicht gibt es nach dem Waschen noch einen Unterschied, aber das kann ich noch nicht sagen. Ich denke, Du hast Dir schöne Garne zugelegt!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. liebe anneli,

    erstmal : toll, deine werke und : unglaublich, wie schnell bei dir so ein pulli fertig wird.
    was mir doch zu den mohair-garnen einfällt: ich habe
    vor kurzem den belarus von rowan mit orginal-wolle gestrickt - bis auf eine farbe von lang - mohair luxe- die noch in meinem stash auf ihre bestimmung gewartet hatte. was soll ich sagen? die verarbeitung(smohairproblematik beim aufziehen) ist identisch, jedoch scheint mir trotz identischer zusammensetzung die kidsilk haze weicher und 'kükiger' zu sein.
    trotzdem bevorzuge ich in jedem fall immer die dritte alternative: sensai von ito. die ist wirklich der hammer und der erhöhte seidenanteil hat meiner erfahrung nach keine negativen folgen. nach dem waschen (in der waschmaschine, wollprogramm, 30°) kommt sie fast noch schöner raus als vorher und die farbvielfalt ist für mein empfinden noch subtiler als die von rowan. aber genug. dir jedenfalls noch viel viel freude mein stricken. ich verfolge dich :-)))
    herzliche grüße, simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      ich habe mir gerade sensai von ito angeschaut. Wenn Du sie wirklich am besten findest (vor allem weich soll sie sein), werde ich das Garn mal ausprobieren. Könntest Du mir ungefähr sagen welche Menge man benötigt, z.B. für ein einfaches Jäckchen, nicht zu kurz. Habe im Internet nichts dazu gefunden.
      Besten Dank im Voraus für Deine Antwort.
      Beste Grüsse
      Gabriele

      Löschen
    2. guten morgen gabriele,

      ich tu mir immer ein wenig schwer mit schätzungen. ich würde mich ungefähr am verbrauch von kidsilk haze für ein projekt orientieren - d.h. anhand der lauflänge ausrechnen, was benötigt wird - und dann halt auf die sensai umrechnen. vielleicht hast du ja ein wollgeschäft in der nähe, die sind dir da gerne behilflich. ich habe irgendwo einen pullover gesehen, der mit vier sensai-röllchen ausgekommen ist, langärmlig und ganz schlicht - aber das hängt natürlich auch von der gewünschten grösse und ausführung ab. also vielleicht fünf?
      tut mir leid, dass ich leider keine genaueren angaben machen kann. ich verlasse mich beim stricken zumeist auf meine intuition ( naja, maschenproben sind nicht so meins). in diesem sinne - viel spass bei der auswahl und beim stricken!
      herzliche grüße, simone

      Löschen
    3. Liebe Simone,
      danke für den Tipp und Deinen Kommentar! Bettina (Zwitscherhexe) hatte das Garn von ITO schon empfohlen. Gut zu wissen, dass das Garn nach dem Waschvorgang fast noch schöner ist. Dein Ausdruck "kükiger" trifft den leichten Qualitätsvorteil der Kidsilk Haze gegenüber den Garnen von Lana Grossa und Lang Yarns perfekt, aber rechtfertigt meiner Meinung nach den Preisunterschied nicht.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!... und Danke für´s "Verfolgen" ;-)
      Anneli

      Löschen
  14. liebe Anneli,
    huch ;-) du bist aber wirklich ne schnelle, beim 1. teil der rücken schon fertig, unglaublich.
    und gleichzeitig noch so ein ganz besonders feines "teil auf den nadeln, wow, der blissfull ist ja echt nur ein "hauch von einem pulli, so wunderschön und dieser naturton wäre genau meine wahl, nur halt nicht mit mohairanteil. die raffinesse bringt dieses pullichen im "kragen mit, sehr edel und sicher auch nicht zuuuu eng am hals, würg ;-)
    ne, ganz besonders schön, da bin ich sehr gespannt auf deinen, deine farbwahl passt ganz sicher wieder mal perfekt zu dir, freue mich schon auf die tragefotos.
    einen entspannten start in die neue woche wünsch ich dir...
    grüßle flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,
      mit dicken Nadeln ist so ein Rückenteil schnell gestrickt. Das ist bei "Blissful" etwas anders. Kim Hargreaves hat immer kleine Raffinessen bei ihren Modellen, die ich immer wieder gern stricke. Nein, der Halsausschnitt wird nicht zu eng und Würgemale wird es nicht geben :-)
      Liebe Grüße und Dir auch einen ruhigen Start in die Woche!
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo Anneli, Du strickst ja schnell :-) Rowan All Seasons Cotton ist eins meiner absoluten Lieblingsgarne. Würde aber meinen, vier Jahre ist noch nicht "gut abgehangen", was sind dann meine Vorräte? *lach* Ich habe noch einen bescheidenen Vorrat des Garns aus dem Jahre 2007...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,
      das hast Du schön geschrieben :-) OK, 2007 ... da ist das Garn deutlich länger gereift. Aber ich habe auch Schätzchen, die älter sind. Irgendwann finden sie ihre Bestimmung ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    auch ein schöner Pulloverrücken(Teil) kann entzücken. Du findest bestimmt eine gute Lösung für den Ausschnitt.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Aurelija,
      das werde ich hoffen und dann auch zeigen :-)
      Liebe Grüße und einen schönen Tag!
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli,
    das Rückenteil sieht fantastisch aus. Das Muster kommt sehr gut zur Geltung mit der Wolle!
    Ich stricke ja auch gerne mal was ganz einfaches zwischendurch, wobei ich gestehen muss, dass ein ganzer Pullover mir dann doch auch schnell wieder zu langweilig wird. Da dümpelt noch bei mir einer im Schrank, angefangen, nur noch das Bündchen und die Ärmel fehlen ... aber ich konnte mich noch nicht wieder aufraffen ;).
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra,
      ach, solche UFOs hat doch jeder ;-)Manchmal bekommt man ganz plötzlich den nötigen Schub und nadelt das Projekt zu Ende. Vielleicht zeigst Du uns ja bald den fertigen Pullover.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Hallo liebe Anneli,

    neuer Tag, neuer Versuch. Gestern war mein Kommentar beim Schreiben plötzlich weg... Deine Projekte sind wieder klasse und ich kann sehr gut verstehen, dass Du noch ein zweites, mindless Projekt dazu angefangen hast :-) Immer konzentriert stricken geht nicht :-)
    Die Dropsgarne kann ich Dir auch nur empfehlen. Habe bisher einige ausprobiert und wurde bisher nie enttäuscht. Auch die Farben, ich bestelle immer bei Lanade.de waren halbwegs der Realität entsprechend. Und der Preis ist unschlagbar.

    Liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Die Idee Wolle in der Währung Cappuccinos ... Genial :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Brigitte,
      herzlichen Dank, dass Du es noch einmal versucht hast und danke für Deinen Tipp. Das Garn muss ich unbedingt ausprobieren.
      Zum Cappuccino muss ich noch sagen, dass wir gerade am Wochenende wieder so ein Erlebnis bei Starbucks hatten (uns war kalt und wir hatten keine Alternative) 3,55 Euro für einen Cappuccino!! Lange Schlange, nicht gerade gemütlich und Selbstbedienung. Mal ehrlich, DAS kann man sich sparen und wie schnell hat man dann das Geld für schöne Wolle zusammen ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  19. hallo annelie,
    kaum schaut man mal nicht bei dir vorbei, sieht an schon wieder ganz tolle neue projekte.einfach schön deine beiden neuen teile.
    deinen tipp mit den cappuccinos werde ich übernehmen wenn ich darf ;-))
    wünsch dir wunderschöne ostertage und weiterhin viel spass bei deinen tollen projekten, wird ja wohl nicht mehr allzulange dauern bis wir die fertigen werke sehen werden.
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine netten Worte, liebe Elfriede. Natürlich darfst Du in "meiner" Währung rechnen - dann relativiert sich manches ;-) Bei Headland fehlt nur noch ein Ärmel. Allerdings werden meine Ärmel länger. Bald werde ich den Pulli zeigen können.
      Ich wünsche Dir schöne Ostertage!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  20. wow!! so viele strickbegeisterte Kommente, dauerte ganz schön lange, bis ich das Kommentarfeld sah, Du hast sie verdient, liebe Anneli, bei Deinem Strickkönnen und Deiner Schnelligkeit!!
    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben??? ;-))) (Danke für Deine Anregung, ich habe noch nicht gedacht)
    Und die schönen Farben - alles meine - und diese Zöpfe - "schwärm", dann dieses pink ist ja der Hammer, ich kann mir vorstellen, das es schmeichelkükenweich ist.
    Fröhliche Ostern für Dich und Deine Familie mit viel Gemütlichkeit und schönen (Strick)momenten ;-)))

    Alles Liebe
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Taudi,
      ich habe auch noch nicht nachgedacht ;-) Die Farbe von dem Kuschelpulli ist tatsächlich ein Taum! Bei Headland nähe ich gerade den zweiten Ärmel ein. Es dauert jetzt wirklich nicht mehr lange, bis der Pulli fertig ist :-)
      Dir auch schöne Ostern, liebe Traudi! Bei dem Wetter gibt es reichlich Strickmomente.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)