Samstag, 27. Februar 2016

Hier entsteht "GROßES"

Im Vergleich zu den Pullovern und Jacken, die ich normalerweise stricke, fällt "Firth" ungewöhnlich groß aus. Das ist aber so gewollt :-). Es ist ein "Oversize-Projekt", das gemütlich und warm sein soll. Ich bin sicher, dass "Firth" beide Kriterien erfüllt.


Zusammen verstrickt, ergeben Kid Classic (Rowan) und Silkhair (Lana Grossa) ein wunderbar weiches Garngemisch.


Für alle, die Nähte nicht mögen, hat sich Kim Hargreaves eine nette Lösung für das Verschließen der Seitennähte ausgedacht.


Es werden an den Seiten des Vorder- und Rückenteils einfach Löcher gestrickt, durch die später eine Kordel gezogen wird.


Das Stricken einer Kordel ist ganz einfach.

Hier werden 4 Maschen auf Strumpfnadeln rechts gestrickt. Die Nadel nicht drehen und die Maschen zurück an den Anfang der Nadel schieben. Der Arbeitsfaden hängt an der linken Seite. Den Faden über die Rückseite der 4 Maschen wieder auf die rechte Seite holen und dabei die 4 Maschen fest zusammenziehen. Die 4 Maschen wieder rechts stricken und den Faden über die Rückseite nach vorn holen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis die Kordel die gewünschte Länge erreicht hat.


Jetzt wird es Zeit, dass "Firth" fertig wird. Der Frühling fängt an, sich bemerkbar zu machen.
"Firth" ist übrigens kein Kuhdorf, sondern die englische Bezeichnung für einen Fjord oder einen Meeresarm. Das passt schon besser :-)

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende und sende liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Wahuuuuuu.... ;-)))
    Das wird ein super Kuschelpullover und die Farbe erst, wäre genau meine.
    Aber ..... dir wird der Pulli und die Farbe perfekt stehen.
    Bin sehr gespannt auf die Tragefotos.
    Ein entspanntes Wochenende wünscht dir
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flo,
      ich danke Dir! Mal sehen, wie lange es bis zu den Tragefotos noch dauert :-)
      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli, da hast du aber wieder ein tolles Projekt in Arbeit.
    Die *I-Cord* ist wirklich eine tolle Sache, stricke sie gern ganz dünn, bei Babysöckchen, die ich zum schnüren stricke.
    gglG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja! Du hast recht, man kann ganz dünne Kordeln auch gut für Babysöckchen stricken. Werde ich mir merken :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    in den Pullover passen wir ja zusammen rein, dann brauche ich ihn mir nicht zu borgen ;-).
    Aber im Ernst ... Firth wird ein super Kuscheltraum. Es Wetter soll sich ja noch ein bisschen bei den niedrigen Temperaturen halten, so dass Du bestimmt noch Gelegenheit haben wirst ihn zu tragen.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ich stelle mir das gerade bildlich vor. Wir zwei in "Firth"! Vielleicht passt noch Dein Großprojekt dazu? :-)
      Ja, das wird ein Kuscheltraum. Dankeschön! Zum Ausführen wird es bestimmt Gelegenheiten geben. Abends bei einem Glas Wein am Elbstrand zum Beispiel :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ja, mein Großprojekt paßt perfekt dazu. Zumindest müssten wir nicht frieren ;o).

      Löschen
    3. Die Spannung steigt :-D

      Löschen
  4. Hallo liebe Anneli,

    bei diesem Pulli sieht man selbst über den Bildschirm wie kuschelig der ist, herrlich :-) Und auch die Farbe ist ein Traum. Bin sehr gespannt, wie er getragen an Dir aussieht. Ein echt tolles Teil, die Nähte finde ich richtig super. Und ich glaube auch, dass Du den noch viel tragen können wirst, denn selbst im Sommer sind die Abende am Wasser ziemlich frisch.

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Brigitte,
      dankeschön! Ja, für den Pulli sehe ich viele Anlässen zum Tragen. Ob im Winter auf dem Sofa oder beim Strandspaziergang in St. Peter-Ording.
      Darauf freue ich mich schon! Ich hoffe, bei Dir ist das Wetter heute auch so traumhaft. Da muss man einfach raus :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. der wird ja toll!!! beide garne zusammen sehen total schön aus.
    lg einchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Einchen,
      zusammen verstrickt, sind die beiden Garne auch sehr warm und weich. Diese Mischung kann ich nur empfehen :-)
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,

    Firth ist - für Deine Verhältnisse - wirklich ein Gross(es)-Projekt. Der sieht so richtig schön kuschlig aus.

    I-Cord ist toll, aber ich stricke ihn nicht so gern, das dauert so lange... immer wieder dieses rüberschieben... Bei mir muß es schnell meter geben. Naja, gibt es ja dann auch irgendwann ;) Für dünne Kordeln drehe ich einfach etwas Garn. Und mit einer Handspindel geht das super schnell.

    Schönen Sonntag

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine,
      so eine Kordel habe ich bislang noch nicht gestrickt und finde, dass sie gut wird. Auf den kurzen Strumpfnadeln ist das Zurückschieben nicht schlimm. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten. Bei meinen Babyschühchen habe ich einfach Luftmaschen gehäkelt. Die Kordeln für Firth sind allerdings jeweils 1,40 Meter lang. Hm, das dauert wohl etwas länger.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen und sonnigen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Wow, da würde ja wirklich der gleichnamige Colin reinpassen! Und die Seitennaht-Alternative muss ich mir unbedingt merken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Ute, könnte auch nach ihm benannt worden sein. The King´s Speech war großartig!
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Anneli

      Löschen
  8. Hallo Anneli!
    Das sieht jetzt schon so schön kuschelig aus. Die Garnzusammenstellung ist toll und passt farblich perfekt zusammen.
    Kennst Du noch die Stricksuse? So nannten wir als Kinder die Dinger mit denen man Kordeln stricken konnte. Die sahen genauso aus, wie Deine Kordel.
    Ich wünsche Dir einen schönen gemütlichen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Carolin, stimmt, die "Suse" wäre auch ein gutes Werkzeug! Ich kenne sie unter dem Namen "Strickliesel" Ob es damit wohl schneller geht?
      Ich beiß mich jetzt mit der I-Cord-Technik durch :-)
      Liebe Grüße und auch Dir noch einen schönen Sonntag!
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    Kompliment für Dein "Darsham" der ist ja superschön geworden. Er sieht aus wie "gekauft" , steht Dir großartig. Dein neues Projekt ist ganz was anderes aber
    mindestens genauso schön. Ich bin schon gespannt auf die Fotos, vielleich sogar in St.Peter Ording. Ich fahre auch sehr gerne dorthin.
    Viele Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Anne! Ja, vielleicht gibt es sogar mal Fotos aus SPO :-) Sobald es wärmer wird, fahren wir bestimmt mal wieder hin.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Hallo Anneli
    Es sieht so wunderschön aus. Und die farbe ist himmlisch.
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Marlies!
      "Himmlich" ist der richtige Ausdruck :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    das wird ein toller Kuschelpulli, er sieht auch schon sehr weich und gemütlich aus. Ich bin gespannt, wie die Lösung mit der Kordel bei dir dann später aussieht!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, liebe Sandra, weil das mal ein ganz anderes Modell ist. Die Idee mit der Kordel finde ich super. Es sind manchmal die kleinen Details, die ein Pullover zu etwas Besonderem machen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Ich sehe ihn und staune.
    Das wird ein toller Kuschelpulli, der auch mir so richtig gut gefallen tut. Da muss ich doch nochmal luschern gehen, worin der steht.
    Auf jeden Fall wird er dir wie immer ausgezeichnet stehen. Ich bin auch gespannt. Lang wird er ja nicht mehr auf sich warten lassen :-)

    Liebe Grüße zum Wochenstart schickt
    Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Netty,
      wenn Dir der Pulli so gut gefällt, schau Dir mal meinem Beitrag vom 10.02.16 an. Dort findest Du auch den Link zum dem Heft von Kim Hargreaves.
      Ich denke, morgen wird das Vorderteil fertig, dann kommen die Ärmel dran. Ein bisschen dauert es noch :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ich hab deinen Beitrag schon gefunden, auch bei Ravelry :-).
      Mal schauen, ob ich das Heft irgendwo bekomme. Ich muss da in Ruhe stöbern.
      Vielen Dank!
      Nun aber gute Nacht!

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
    3. Du bekommst es bei "Wolle & Design". Das Heft ist englischsprachig, aber es liegt eine deutsche Übersetzung bei. Viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    4. Gut zu wissen, dann geh ich da mal shoppen :-)
      Ich danke dir - Bussi!

      Liebe Grüße
      Netty

      Löschen
    5. Und schon gekauft :-)

      Löschen
  13. Liebe Anneli,

    och menno, man kann den "oversize_d" noch gar nicht richtig erkennen. Schade! Ich glaube Dir einfach mal, dass Du nicht XS strickst ;-)
    *undweg*
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      glaube mir einfach, dass er oversized wird :-) Ich habe den Pullover eben übergeworfen und fühle mich wie unter einer Pferdedecke :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    ein "großer" Traum entsteht und ich bin genau begeistert wie meine Vorkommentatorinnen, auch mag ich gerne oversized und mollig warm ;-))) und außerdem noch das faszinierende Zopfmuster und das strahlende Blau...

    Hab ein schönes Wochenende mit tollen Strickmomenten, die hast Du, ich weiß es einfach ;-)))))

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Traudi,
      der Pullover ist fast fertig. Eine Kordel muss noch beendet werden und dann kann ich ihn anziehen. Oversized ist etwas ungewöhnlich für mich, aber ich weiß jetzt schon, dass dieser Pulli ein Lieblingsstück wird :-) Nächste Woche gibt es Tragefotos.
      Dir wünsche ich ebenfalls ein kreatives und gemütliches Wochenende :-)
      Liebe Grüße aus dem regnerischen Hamburg
      Anneli

      Löschen
  15. Der Pullover sieht wunderschön aus. An der Trägerin sowieso. Alle Achtung was du alles strickst.
    Weiter so. Ich bin nur eine stille Leserin. Kann nur Schlas, Mützen und Tasche.
    LG
    Gerli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerli,
      herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar! Mützen, Schals und Taschen sind auch wunderbare Projekte. Ich freue mich, dass Du hier gern liest und hoffe, dass ich Dich in diesem Jahr mit einem Taschen-Projekt inspirieren kann :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)