Dienstag, 16. Februar 2016

Christa hat den "Leo" gestrickt!

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an "Leo" (Einzelheiten zu dem Modell findet Ihr unter "Meine Themen" Stichwort "Leo").

Dies ist "mein" Leo.
Als Christa ankündigte, sie würde ihn nachstricken, war ich begeistert und sehr gespannt, ob meine Stricknotizen einen Teststrick hergeben würden. Ja, kann ich nur sagen, es ist gelungen. Christa hat einen tollen Pulli gestrickt! Darum möchte ich jetzt gar nicht mehr sagen, sondern nur auf ihren Blog FROETZhandmade.blogspot.com verlinken.

Viel Spaß beim Ansehen und Staunen :-)

Liebe Grüße

Anneli

PS: Von mir gibt es in Kürze auch wieder ein Lebenszeichen, aber Darsham hat es wirklich in sich!

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    da muss ich doch gleich bei Christa mal schauen gehen. Leo ist ja ein ganz eleganter Klassiker, da wundert es nicht, dass die Anleitung gerne angenommen wurde.
    So! ... und ich werde mir gleich auch mal den Leo stricken ;-) ... mit fast 1.000 Maschen auf den Nadeln geht es jetzt nicht mehr ganz so flott voran.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angie, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen ... aber Du lässt ja nichts raus.
      Liebe Grüße :-)
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,
    das ist ja super und ich mußte auch gleich mal schauen gehen. Toll gelungen und ein dickes Kompliment an dich!
    Deine Karo-Jacke spuckt mir ja immer noch im Kopf herum und letzens habe ich sie wieder bewundert:) Die kommt garantiert noch auf meine Nadeln!
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Da freue ich mich jetzt schon, liebe Bettina! Im Moment bist Du ja schon auf der Brit-Chic-Welle :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    Danke für deinen Beitrag mit Link zu mir.
    Leo ist aber auch ein tolles Teil.... Und Angie wird ihn bestimmt toll umsetzen. Sie strickt ja auch perfekt!
    LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      Angie hat das mit einem Augenzwinkern gesagt. Ich glaube, sie muss erst einmal ihr riesiges Projekt beenden. Aber vielleicht strickt sie ihn ja doch. Deiner ist jedenfalls klasse :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Ohhhh, ich bin neidisch! Ich stricke ihn ja auch, habe aber immer noch nicht mal das Bündchen fertig.

    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Gaby, im Bündchen steckt ja auch die meiste Arbeit. Wenn Du das überwunden hast, geht der Rest relativ zügig von der Nadel! Weiterhin viel Spaß beim Stricken!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    ich würde mich an Deiner Stelle mal gebauchpinselt fühlen :-) Ein eigenes Modell und dann noch so ein schöner „Teststrick“.
    Ich bauchpinsel Dich jetzt einfach mal ein wenig für den Leo. Bisschen am Hals und hinter den Ohren. So mag es der Leo doch, oder waren es Pferde?
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tine, ich fühle mich jetzt richtig gut :-D
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,
    dein Leo ist etwas ganz besonderes und ich bin so happy, dass du deine Anleitungen mit uns teilst. Vielen Dank dafür.
    Auch ich habe ihn gestrickt mit beiger Sockenwolle und er passt perfekt.
    In die Ärmelbündchen habe ich ein paar Perlen eingearbeitet.
    Demnächst werde ich ihn im meinen Blog vorstellen und auf deine Seite verweisen. Ich hoffe dies ist in Ordnung für dich.
    Nochmals ganz lieben Dank und viele Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      oh, wie schön, noch ein Leo! Ich freue mich sehr, dass Dir der Pullover perfekt passt und bin schon gespannt auf die Vorstellung in Deinem Blog. Den habe ich mir übrigens eben angesehen und festgestellt, dass Du auch ganz wunderbare Projekte gestrickt hast.
      Meine Stricknotzien teile ich übrigens gern. Es wird dieses Jahr bestimmt noch zwei oder drei Eigenentwürfe geben, die ich genau beschreiben werde.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)