Sonntag, 17. Januar 2016

Fotobuch und Fortschritt bei "Ascot"

Es gibt einige neue Leserinnen, die "Fadengold" in den Tiefen des Internets gefunden haben. Alle, die hier gern stöbern und lesen, heiße ich auf meinem Blog herzlich willkommen!

Gestern habe ich mein Fotobuch erhalten. Endlich! Dieses Mal hat es ziemlich lange mit der Entwicklung gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt.


Es ist bereits mein drittes Buch zum Thema Stricken. Alle zwei Jahre lohnt es sich für mich, das Gestrickte nicht nur im Netz, sondern auch auf Papier festzuhalten. Ich habe mich für dickes, mattes Fotopapier entschieden und wie schon beim letzten Fotobuch eine Layflat-Bindung gewählt. Das ist ein bisschen teurer, macht aber einen ganz gewaltigen Unterschied.




Anfang des Jahres haben viele von Euch gezeigt, was im Laufe 2015 alles an schönen und bewundernwerten Projekten gestrickt, gehäkelt oder genäht wurde. Eure Bilder sind ja bereits vorhanden. Lasst sie entwickeln, sammelt sie in einem Karton, klebt sie ein oder macht ein Fotobuch. Wer einmal schlampig gesichert hat (so wie ich) und das Bildmaterial von drei Monaten verloren hat, ist froh, wenn es noch ein Foto gibt.

In meinem letzten Buch sind einige Bilder zu dunkel geworden. Darum habe ich noch einen kleinen Tipp. Bevor ein Fotobuch in Auftrag gegeben wird, lasse ich von einigen Bildern Abzüge machen. Dann kann ich sehen, ob die Schärfe stimmt, die Belichtung in Ordnung ist oder vielleicht die Sättigung korrigiert werden muss.

So, und damit Ihr nicht denkt, dass ich nur in neuen Strickzeitungen blättere und mich mit meiner Kamera beschäftige, ist hier der fast fertige "Ascot" als Beweisstück ;-)


Das Licht ist heute nicht ganz optimal, aber Ihr bekommt eine Vorstellung. Der zweite Ärmel wird heute gespannt. Ende nächster Woche gibt es Bilder vom fertigen Pullover und Tragefotos.

Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch!

Liebe Grüße

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Annelie,
    ich bewundere immer wieder Deine Ideen, Deinen Elan und Deine Strickgeschwindigkeit ;-)
    Danke für die Anregungen bezüglich Fotosicherung/Fotobuch; genial.

    Herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Elena und ganz liebe Grüße!
      Anneli

      Löschen
  2. Ich halte mein Gestricktes auch jedes Jahr in einem Fotobuch fest.
    Dein neues Pullover-Modell......einfach Klasse!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das lohnt sich ja bei Dir auch, liebe Sabine! Ich finde es einfach schön, dass man so ein Buch mal in die Tasche stecken und mitnehmen kann, um es Freunden zu zeigen.
      Liebe Grüße und alles Gute für Dich.
      Anneli

      Löschen
  3. Hallo Anneli,
    oh wie schön Dein Fotobuch und erst der Pullover .
    Ich bin auch fast fertig mit meinem Ascot Pullover.
    Bin beim Halsausschnitt. Ich bewundere auch Deinen
    Wollvorat. Mein Mann kriegt schon die Krise, wenn ich
    ein Päckchen mit Wolle bekomme. Sei es so ich lasse mir
    die Freude am Stricken nicht vermiesen.
    Soweit einen schönen Restsonntag und LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anne,
      ich höre häufiger, dass Männer mit den Wollvorräten ihrer Frauen Probleme haben. Warum eigentlich? Lass Dir bloß nicht die Freude am Stricken verderben! Vielleicht hilft es, wenn Du Deinem Mann etwas strickst? Ich glaube, ich kann richtig froh sein, dass mein Mann mein Hobby sogar unterstützt. Ich bin gespannt, wie Dir Dein Ascot Pullover gefällt, wenn er fertig ist :-)
      Liebe Grüße und Dir auch noch einen schönen Restsonntag
      Anneli

      Löschen
  4. Ja Anneli, ja Sabine,
    Das find ich auch toll. Das Buch und auch der Pulli.
    Und Anneli, wenn ich deine Fotos und die Präsentationen deiner Pullis sehe, denke ich immer, dass du entweder von Beruf eine Fotografin oder beruflich grafisch- fotografisch zu tun hast. Die wirken immer professionell.
    Und die Idee, die Strickobjekte in einem Fotobuch festzuhalten find ich auch ganz toll. Dafür müsste ich besser Fotos machen. Noch ein Thema???
    Ich weiß nicht, für mich vielleicht zu aufwendig....
    Aber ich freue mich, dass solche Menschen wie dich gibt, an deren Können ich mich immer ergötzen kann.
    LIebe Grüße
    CHrista

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      dankeschön, aber ich bin weder Fotografin noch habe ich irgendwie beruflich damit zu tun. Meine Kamera ist auch ziemlich simpel. Gute Fotos zu machen, ist nicht aufwendig. Ich finde einen neutralen Hintergrund wichtig und ein vielleicht ein kleines Fotobearbeitungsprogramm, um ein Bild eventuell etwas mehr zu schärfen und einen Weißabgleich zu machen. Aufwand? Kein Vergleich zu dem Rock, den Du für Deine Mutter gestrickt hast oder die Jacke, an der Du arbeitest ;-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    das ist ja ein wundervolles Fotobuch geworden. Fantastisch! ... mir steht vor Staunen der Mund ganz weit auf :o).
    Und Ascot wird ein Traum für Fotobuch IV. Die Zöpfe! ... wie sich sich selbst umarmen.
    Das war wieder ein ganz toller Besuch heute hier bei Dir.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Angie :-) Schön, wie Du das Zopfmuster beschreibst. Seit ich blogge, stricke ich mehr. Wahrscheinlich wird Band IV nicht zwei Jahre auf sich warten lassen.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  6. Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen und dir auch meine Bewunderung für das Fotobuch bzw. die Bücher mitteilen, liebe Anneli.
    Klar ist es schön, alle Bilder in einem Buch zu bewundern, dab dazu hab ich mich in der letzten Zeit viel zu wenig mit dem Fotografieren beschäftigt und nur meine Teile fotografiert. Abgespeichert hab ich aber alle auf dem PC und gesichert auf einer extra Festplatte.
    Vielleicht überkommt es mich ja auch mal und ich erstelle mir so ein Teilchen? Aber ich weiß auch zu gut, was das für Arbeit macht. Haben wir doch gerade erst ein Fotobuch mit Hochzeitsbildern von und für meine Schwester erstellt.
    Kommt Zeit, kommt Rat :-)

    Dein Ascot sieht so toll aus. Den kannst du ganz gewiß wieder voller Stolz präsentieren.

    Ich wünsche dir noch einen netten Sonntagabend und sage wieder einmal Danke für deine interessanten und spannenden Blogeinträge!

    Herzlichst Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage Danke für Deinen netten Kommentar, liebe Netty. Vielleicht hast Du irgendwann Lust, ein Fotobuch zu gestalten. Hauptsache, Du hast die Bilder gut gesichert. Gleich bin ich fertig mit dem zweiten Ärmel ;-)
      Liebe Grüße und auch Dir noch einen schönen Abend!
      Anneli

      Löschen
  7. hallo annelie,
    einfach toll ist dein fotobuch geworden und trotz der vielen arbeit die drinnen steckt echt eine übelegung wert, bei mir würde das ein nadel und faden-buch werden, wäre sicher auch nicht schlecht.
    danke für deinen netten kommentar, da ja bei mir heuer uroabbau auf allen linie angesagt ist, das nächste liegt schon bereit zur fertigstellung.
    na und nicht zu vergesser dein toller pulli, die zöpfe einfach super.
    ist immer wieder toll bei dir vorbeizuschauen.
    wünsch dir eine tolle neue woche
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfriede,
      dankeschön! Ein Nadel- und Fadenbuch fände ich großartig :-) Du hast schon so viele schöne Sachen gemacht, dass sich das bestimmt lohnen würde.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,
    deine Bücher sind große Klasse!
    Ich fotografiere auch jedes meiner fertigen "Werke" und führe sie im Blog und verwahre sie natürlich auf dem PC. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja,
      so eine Dokumentation finde ich großartig. Du hast das mit Deinen Händen geschaffen. Darauf kannst Du stolz sein!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli!
    Der Pullover ist super geworden, gefällt mir sehr gut.
    Die Idee mit dem Fotobuch finde ich auch sehr gut, das hast Du sehr schön und sehr professionell fertigen lassen. Das sieht aus, wie ein Strickratgeber :-)
    Vielleicht sollte ich mir auch mal so ein Buch anfertigen lassen, ist eine sehr schöne Erinnerung für später. Ich wünsche Dir eine schöne kreative Woche!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      mit einem Buch wirst Du nicht auskommen ;-) Du brauchst noch ein extra Fotobuch für Deine Näharbeiten! Eine schöne Erinnerung ist so ein Buch ganz bestimmt.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,

    wow - schon das dritte Buch ist entstanden! Das ist wirklich eine tolle Idee, komischerweise mache ich das digital gar nicht gerne. Ich habe mir allerdings gerade ein Buch für meine Projekte bestellt, das möchte ich ganz old-school-like händisch befüllen. Momentan habe ich solche Projektbücher nur in sehr klein verwendet und diese platzen jetzt aus allen Nähten...

    Dein Ascot wird toll und das neue Rowan-Magazin lacht mich auch an ;)

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      "old-school-like" gefällt mir auch! Deine Methode, die Projekte festzuhalten, ist bestimmt noch aufwendiger, als ein Fotobuch zu gestalten.
      Kauf Dir das neue Rowan-Magazin NICHT ... sonst wird Deine To-Knit-Liste noch viel länger :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Das ist eine super Idee liebe Anneli! Du machst ja auch immer so tolle Dinge, da lohnt es sich wirklich ein bisschen in sich zu investieren!
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Mo,
      so ein Fotobuch nimmt man oft und gern in die Hand. Ich sehe es genau wie Du, eine etwas bessere Qualität lohnt sich.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli
    Sieht ja alles wieder toll aus. Weiterhin viel Spass beim werkeln.
    Liebe Grüsse Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Silvi, das wünsche ich Dir auch :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli,
    Dein Ascot finde ich ausgesprochen schön. Ich fange gerade an zu überlegen ob ich auch dich nachahmen sollte und mir ein Strickbuch anfertigen lassen sollte. Es fällt mir aber gerade ein, dass ich zuerst eine Baugenehmigung für die Bibliothek einholen muss...
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, liebe Aurelija, das klingt nach SEHR VIELEN Projekten! Aber Du kannst ruhig eine Bibliothek bauen, ich komme gern zum Lesen vorbei :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Hallo liebe Anneli,

    Dein Fotobuch ist wieder toll geworden, einfach wunderschön :-) Und gleichzeitig ist es der perfekte reminder... Ich wollte so was ja auch von meinen Projekten umsetzten.... Herrje, die To-Do-Liste wird irgendwie nicht kürzer...

    Dein Ascot gefällt mir auch wieder, bin sehr gespannt auf die Tragebilder. WünscheDir eine schöne Strickwoche :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitte,
      vielleicht tröstet es Dich, dass Du nicht allein bist mit Deiner To-Do-Liste, die nicht kürzer werden will. Geht mir auch so. Ein Projekt ist beendet, zwei neue warten auf Umsetzung. Ist doch schön, dass wir keine Langeweile kennen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  15. Liebe Anneli,
    ein tolles Buch und die Layoutgestaltung gefällt mir auch sehr gut!
    Dein letztes hat mir schon so gut gefallen, ich muss das auch mal machen. Nächste Mal, wenn ich Urlaub habe, muss ich das einfach mal andenken.
    Dein Pullover wird auch sehr schön, bin schon gespannt, wie er sitzt!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      herzlichen Dank! Ein Fotobuch ist ja zunächst eine Datei, die man nach und nach bearbeiten kann. Ich habe mir vorgenommen, jedes neue Projekt direkt auch in einem neuen Fotobuch anzulegen. Dann dauert es halt ein Jahr oder länger, bis es fertig ist. So ist es ein ganz entspanntes Vorhaben :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    da haust Du mir gleich zu Anfang des Jahres meine „Sünden“ um die Ohren :-) :-) ;-)
    Danke auch. Öhm! Ich brauche einfach mehr Material, die paar Strickdinger füllen noch kein Buch :-) - so als Ausrede für mich.
    Schön ist Deine 3. Auflage geworden und macht richtig was HER. Doch schöner als dieser ganze virtuelle Kram. Etwas das man anfassen und durchblättern kann – und mit Kaffee/Tee bekleckern :- )
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ausreden, liebe Tine,
      in diesem Fall ist weniger etwas mehr :-) Ein einziges Foto kann ja durchaus eine ganze Seite füllen. Das finde ich auch viel schöner. Außerdem gibt es auch ganz kleine Fotobücher als Pocketversion :-) Aber von Deinem tollen Hund gibt es doch bestimmt schon ein Fotobuch, oder? Falls nicht, mach doch einen Mix. Vielleicht passt der Titel: Strick und Hund :-)
      Liebe Grüße
      Anneli
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. liebe Anneli,
    eine schöne idee, das album und es sieht wirklich richtig professionell aus.
    nicht nur die darin enthaltenen arbeiten sehen klasse aus...... ne ne, auch das modell ;-) kommt super gut zur geltung. einfach wunderbar anzuschauen.
    ich selbst bin ja nicht sone "superstrickerin ;-)jedenfalls was muster angeht.
    so bewundere ich deine werke hier ganz besonders gern und immer wieder.
    liebe grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,
      herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich bin ganz sicher, dass auch Du genug Stoff hast für ein Fotobuch :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  18. Respekt vor deinem Fotobuch!
    Du bist ein echter Profi für Perfektion.
    Was das alles auch für Zeit frist...

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,
      dankeschön! Ach, so lange dauert es gar nicht, ein Fotobuch zu gestalten, aber ich habe mir jetzt vorgenommen, Band IV Stück für Stück zu bearbeiten. Wenn ein Projekt fertig ist, kommt es auch gleich ins Fotobuch. Nach einem Jahr lasse ich es dann drucken :-)
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)