Sonntag, 13. Dezember 2015

Es ist zwar nicht frostig - aber "Frosty" ist fertig :-)

Eigentlich wollte ich ja für den Rest des Monats einfach still vor mich hinstricken und mir eine kleine Blogpause gönnen, aber Frosty ist fertig und ich muss sie Euch einfach zeigen.

Das Stricken von oben ist ehrlich gesagt nicht mein Ding. Die Reihen sind endlos und werden bei der in A-Form gestrickten Jacken zum Ende hin immer länger. Ich will nicht meckern, denn es ist ja geschafft, aber so schnell mache ich das nicht wieder.


Aufgrund der A-Form ist die Jacke relativ weit. Das war mir von vornherein klar, und ich hatte erst überlegt, sie einfach gerade oder sogar leicht tailliert zu stricken, aber ich finde, der Schnitt passt zu dem Modell. Wenn man die Jacke etwas figurbetont tragen möchte, bindet man eben einen Gürtel um.
Ein Ledergürtel kann die Wolle allerdings leicht aufrauhen, so dass ich aus dem restlichen Garn noch einen Bindelgürtel gestrickt habe.

Kleiner Tipp:

Bei den Blenden der Vorderkanten sollte man darauf achten, dass  die Maschenzahl bei der gemusterten Rundpasse bei Knopf- und Knopflochleiste identisch und gleichmäßig verteilt ist. So wird das Muster beim Schließen der Knöpfe nicht verschoben.


Die Knopf- und Knopflochleister habe ich im Rippenmuster gestrickt (2 re, 2 li). Über zwei Maschen links kann man ganz wunderbar ein sauberes Knopfloch arbeiten:


Die zweite rechte Masche der rechtsgestrickten Rippe mit der ersten linken Masche rechts überzogen zusammen stricken (die rechte Masche rechts abheben, die linke Masche rechts stricken und die abgehobene Masche überziehen). Dann folgt ein doppelter Umschlag. Die nächsten zwei Maschen rechts zusammen stricken. In der Rückreihe wird der erste Umschlag rechts und der zweite rechts verschränkt gestrickt.

Zum Schluss noch die technischen Details und ein Tragefoto:

Garn: Felted Tweed von Rowan, Farbe 173
Verbrauch: 400 Gramm
Nadelstärke: 3,25 und 3,75
Anleitung: Rowan Magazin 58
Weitere Beiträge: 19.11.2015 24.11.2015 und 06.12.2015


Herzliche Grüße und einen schönen 3. Advent,

Anneli

Kommentare:

  1. Liebe Anneli,
    herrlich! ... Dein Frosty sieht ganz bezaubernd aus. Und wieder ein Klassiker, der sowohl zum Rock wie zur Jeans perfekt paßt. Hach! ... um dieses Händchen für Outfits beneide ich Dich sehr.
    Das von oben nach unten stricken ist auch nicht mein Ding. Aber solche Techniken mal zu versuchen ist trotzdem immer spannend.
    Einen schönen Adventabend euch
    lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Angie! Du hast vollkommen recht: Es ist einfach spannend, etwas aufzuprobieren. Danach kann man entscheiden, ob man es annimmt oder nicht. Ob ich mich mal an Socken wage ?? :-D
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. JAAAAAAHHHH ... unbedingt mal Socken stricken :o)

      Löschen
  2. ...wieder so ein Meisterstück von dir, liebe Anneli! Total klasse Arbeit, und steht dir auch wieder toll.
    Danke auch, für deine Zeilen bei mir.
    Herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manja,
      dankeschön! Jetzt muss ich ranrauschen, damit mein Mann seinen Weihnachtspullover rechtzeitig bekommt ..
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Was für eine tolle Jacke dein Frosty doch wieder geworden ist!
    Und mit dem Bindegürtel ein perfekt für Jeans, Rock & Co.
    Von Oben nach unten stricke ich auch gerade, einen Raglan. Es wird mein 2. RVO-Projekt und ich bin gespannt, da es diesmal ein gefachtes Baumwollgarn ist. Das Tochterkind verträgt ja leider nichts anderes und hat sich dieses ausgesucht. Es hat 12 Fäden, lässt sich aber bis jetzt gut stricken.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 3. Advent und lass dir liebe Grüsschen hier.

    Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Netty,
      wenn Du schon Dein zweites RVO-Projekt in Arbeit hast, gefällt Dir diese Technik sicher. Bei 12fädiger Baumwolle musst Du bestimmt aufpassen, dass Du nicht mit der Nadel zwischen die Fäden stichst. Ich bin gespannt auf den Pulli für Deine Tochter.
      Dir und Deiner Familie wünsche ich auch noch einen schönen 3. Advent und sende liebe Grüße.
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,

    auch das neueste Werk ist wieder bildschön geworden. Ich hab's auch nicht so mit dem Von-oben-nach-unten-stricken. Ist wahrscheinlich die pure kulturelle Angewohnheit. Es gibt ja ganze Länder, wo sie's praktisch nur so machen. Allerdings: Die Rundpasse ist schon ein besonderer Hingucker, alleine dafür hat sich der Aufwand doch gelohnt!
    Liebe Grüße und weiteres besinnliches Vor-dich-hin-stricken ;)
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      herzlichen Dank! Da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die diese Stricktechnik nicht so mag. Man kann das Gestrick auch sehr schlecht spannen. Ich finde es einfach gut, um eine Erfahrung reicher zu sein :-)
      Liebe Grüße und viel Freude mit Deinem neuen Poncho!
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    Frosty ist ein Hingucker mit und ohne Gürtel, ein wunderbares Stück in Deiner kostbaren Strick-Sammlung.
    Dir noch einen gemütlichen Abend
    mit lieben Grüßen
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Traudi,
      ja, ich mache es mir jetzt gemütlich, koche einen Tee und lese mein Buch weiter.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Ich finde die Jacke richtig schön kuschelig! Sieht wirklich gut aus. Es muss nicht immer körpernah sein.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Monika.
      Kuschelig ist die Jacke auf jeden Fall, auch wenn das Garn ziemlich fein ist. Vielleicht ist etwas mehr Weite über Weihnachten ganz gut ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Liebe Anneli,
    Ich will dich jetzt gar nicht vom Stricken abhalten und ich möchte auch noch ein paar Reihen an Weihnachtssocken stricken.
    Aber ich musste deinen Blog noch lesen und hab Frosty bewundert.
    Sehr schön, die Farbe, das Garn, das Muster und auch die Idee, es mit dem gestrickten Gürtel zu tragen. Du kannst sehr gut Gürtel genau in der Taille tragen.
    Für mich wäre dann der Schnitt etwas zu weit, ich müsste ihn gerade Stricken und dann ohne Gürtel. Gürtel steht mir nur auf Pullis oder ´Blusen, die anliegen und dann nur etwas heftiger... Aber jeder hat ja seine ganz spezielle Figur...
    Und du hast eben die, die taillierte Betonung sehr gut verträgt.
    Wieder mal wunderschön und perfekt gestrickt!
    Lass dich nicht stören und viel Spaß beim Stricken des Männerpullis...
    Noch 10 Tage, dann muss er ja fertig sein.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      herzlichen Dank! Ja, jeder hat seine spezielle Figur und seine Vorlieben. Mir gefällt die Jacke mit Gürtel deutlich besser. 10 Tage noch? Das schaffe ich ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Hallo Anneli,

    ist die hübsch geworden. Gefällt mir sehr gut und bei uns sind es 0 Grad also kann man dein Frosty gut gebrauchen. Sehr schon. Kompliment und perfekt wie immer.
    Wünsche dir eine schöne 3. Adventswoche!

    Viele liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Elfi.
      Es wird auch Zeit, dass es etwas kälter wird. Dir auch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,

    dann kann der Frost ja kommen ;) Sehr schön ist Deine Frosty geworden, in allen Kombis tragbar.

    Den Pullover schaffst Du locker bis Weihnachten, ich muss auch noch einen Schal fertigstricken und ein paar Socken! Ja - das schaffen wir!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      vielen Dank! Bloß keinen Stress. Mein Mann und ich sehen das ziemlich locker. Das Rückenteil ist aber so gut wie fertig, so dass ich wohl ein Geschenk haben werde. Dir viel Strickspaß beim Schal und den Socken!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Das kann ich irgendwie verstehen, ich stricke auch nicht gerne von oben. Aber es hat sich echt gelohnt, Deine Frosty Strickjacke sieht total super aus. Die Form und die schöne Passe sieht einfach genial aus, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carolin, ... trotzdem stricke ich so schnell nicht wieder von oben nach unten ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Wie immer bei Dir liebe Anneli: einfach PERFEKT! Die Jacke steht Dir sehr gut, jetzt brauchst Du noch die richtigen Temperaturen. Wir im sonnigen Bayern brauchen so dicke Strickware gar nicht mehr!!
    LG und eine besinnliche Strickzeit bis Weihnachten wünscht Dir Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Johanna, für Deinen netten Kommentar. Hier ist es auch relativ warm, aber Ihr habt ja fast frühlingshafte Temperaturen! Die Jacke ist allerdings gar nicht dick. Das feine Tweedgarn könnt Ihr sogar im Süden verstricken ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,
    ich finde, eine etwas weitere Jacke hat immer etwas Gemütliches zum richtigen Einkuscheln. Die Frosty ist dir super gelungen, gefällt mir richtig gut und sie steht dir. Ich finde sie ohne Gürtel schöner, aber das ist ja Geschmackssache :). In Runden stricken, bzw. bei Jacken in sehr langen Reihen hat für mich zwei Seiten. Bist zur Brust macht es Spaß, aber Ärmel und Body hat wirklich was von Endlosstricken. Da wird es dann schnell langweilig und ich will es einfach nur noch hinter mich bringen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Du sagst es, liebe Sandra, ich wollte es auch nur noch hinter mich bringen. Aber es ist geschafft und jetzt freue ich mich über die Jacke.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Annelie,
    die Jacke Frosty ist wieder wunderbar. Ich finde diese hellen Pastellfarben stehen Dir außerordentlich gut.
    Sag mal, wie schaffst Du das Stricken und dabei noch so
    eine schlanke Figur zu haben. Ich stricke auch sehr viel,
    aber nebenbei mache ich auch Sport und habe ein Haus mit Garten zu versorgen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Adventszeit.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ich danke Dir! Eigentlich mache ich nichts Besonderes. Ich laufe sehr viel, nutze grundsätzlich Treppen statt Rolltreppen oder Fahrstühle. Sofern das Wetter es erlaubt, fahre ich mit dem Rad. Bewegung - das ist alles ;-)
      Wenn Du Sport machst und ein Haus mit Garten zu versorgen hast, bist Du sicher fit.
      Liebe Grüße und Dir auch eine schöne Adventszeit.
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    Kompliment!! Du hast mal wieder wunderbar gestrickt, die Farbe passt hervorragend, aber ich mag Dich viel lieber in kürzeren, mehr figurbetonenden Pullis oder Jacken. Der Pfiff fehlt mir irgendwie. Auf dem Foto im Rowan-Heft sieht die Jacke auch an dem Model kleiner aus, vielleicht ist sie für das Foto im Rücken gerafft. Sie ist Dir wirklich sehr gut gelungen und danke für die Tipps mit den Knopflöchern. Für mich leider etwas spät, nun muß mein Mann in seinem Weihnachtsgeschenk mit "gemurksten" Knopflöchern zufrieden sein. Naja, solange die Knöpfe geschlossen sind, gehts noch ;-).
    Hab noch eine schöne Vorweihnachtszeit, irgendwie fehlt die Kälte, nicht??
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      herzlichen Dank! Meinst Du, dass Dein Mann die "gemurksten" Knöpflöcher überhaupt bemerkt? :-) Ich glaube das nicht. Ja, es ist zu warm für die Jahreszeit. Weihnachtsmärkte mit Schnee machen mehr Spaß :-)
      Liebe Grüße und genieß die Adventszeit,
      Anneli

      Löschen
  15. Hallo liebe Anneli,

    Deine Jacke ist toll geworden :-) Richtig warm und kuschelig. Besonders gut gefällt mir die Passe :-) Einen Pulli von oben stricke ich persönlich sehr gerne. Zum einen muss man nix zusammennähen - eine Arbeit, die ich furchtbar finde - und ich finde es psychologisch einfacher. Wenn man unten angekommen ist, ist das meiste fertig... Und was auch sehr angenehm ist, dass man zwischendurch immer mal wieder probieren kann, wie das Teil passt. Wünsch Dir viel Freude mit Frosty :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich danke Dir! Dass man zwischendurch immer mal probieren kann, ist ein großer Pluspunkt. Für mich allerdings der einzige ;-) Mir macht es nichts aus, die Teile zusammenzunähen. Es ist auch völlig egal, wie man zum Ziel kommt. Der eine von oben, der andere von unten - Hauptsache man hat Spaß an seiner Variante :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    muß mich mal wieder zu Wort melden:) Lese zwar immer bei dir mit, aber zum kommentieren fehlte einfach die Zeit.
    Deine Jacke ist wieder toll geworden (genauso wie der Leopulli, der Poncho mit den Stulpen und und und....)
    Ich mag die Farbe und die Rundpasse total gerne leiden. Einfach nur schön!

    Bleib nur bei deinen "in Teilen stricken" Bin froh, dass es noch Stricker gibt die nach alten Rezept arbeiten und das so selbstverständlich leben und auch her zeigen. Bald kann das ja keiner mehr. Ich beobachte dieses Phänomen ja immer wieder (da muß ich wohl mal einen Blogeintrag zu diesen Thema verfassen)
    Ich gehöre anscheinend zu einer seltenen Rasse, ich mag beide Varianten.

    Wünsch dir noch eine besinnliche Adventwoche!
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      es ist schön, von Dir zu hören. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht. Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. Manchmal fehlt einfach die Zeit, das verstehe ich.
      Dass Du beide Varianten perfekt beherrschst, habe ich schon oft bewundert. Ich kann nicht so richtig warm werden mit dem Stricken von oben, aber es war auf meiner Wunschliste, es einfach mal zu probieren. Wer weiß, vielleicht versuche ich es irgendwann wieder.
      Dir wünsche ich auch eine schöne und entspannte Adventszeit!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli,
    ich habe lange nicht mehr kommentiert, weil meine Gedanken im Moment viel im Kreis drehen.
    Aber heute geht es mir ok, und da besuche ich dich auch mal wieder :) Die Jacke ist wunderschön, besonders die Passe gefällt mir sehr gut, und wie immer steht es dir hervorragend :)
    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mo,
      herzlichen Dank für Deinen Besuch :-) Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und wünsche Dir, dass es Dir nicht nur heute "ok" geht, sondern auch zukünftig.
      Dir alles Gute und eine schöne Adventszeit,
      Anneli

      Löschen
  18. Moin Anneli,
    Deine Frosty ist total schön geworden. Da passt wirklich alles perfekt. Den Knoplochtipp merke ich mir doch mal ganz schnell.
    Aber ich kann gut verstehen, dass Du nicht so gerne von oben nach unten strickst. Ich mag das nämlich auch nicht unbedingt.
    Bei Ravelry scheint das ja der absolute Renner zu sein. Trotzdem kann ich mich damit nun mal nicht richtig anfreunden. Die einzigen Pullover, die ich von oben nach unten stricke, sind die Isländer. Aber selbst die stricke ich eher selten.
    Momentan wartet mein Pulli aus Strumpfwolle auf seine Fertigstellung. Heute habe ich mit dem Konfektionieren angefangen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Sabine,
      dankeschön! Ich glaube, dass das Stricken von oben zugenommen hat, weil viele Strickerinnen die Nähte scheuen. Wo kann man denn Deinen Pullover bewundern? Deine Homepage kenne ich zwar, aber einen Blog hast Du nicht, oder habe ich da etwas übersehen??
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Konfektionieren,
      Anneli

      Löschen
  19. Liebe Anneli,
    wie erwartet, ein wunderbares Teil :) Das Muster ist bildschön und diese Pastelltöne stehen Dir einfach gut. Ich habe ein Jäckchen auf die Nadeln genommen, das auch RVO gestrickt wird. Meinen letzten Pullover habe ich vor Urzeiten gestrickt, da hatte man von der Technik vermutlich noch nie gehört ;)
    Aber ich will das jetzt auch einfach mal ausprobieren, obwohl mir das Nähen nichts ausmacht. Es wird aber langsam vorangehen, weil ich noch nicht mit dem Geschenke-Stricken durch bin.
    Ich wünsche Dir jedenfalls einen möglichst entspannten Rest-Advent und ein schönes Weihnachtsfest
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Katharina,
      ich bin gespannt auf Dein Jäckchen und Deinen Erfahrungsbericht! Ja, die Geschenke müssen zuerst genadelt werden. Ich hoffe, dass ich den Pulli für meinen Mann noch fertig bekomme. Es bleibt wenig Zeit zum Stricken. Weihnachtsfeiern und ein Bummel mit Freunden über den Weihnachtsmarkt sind uns auch wichtig.
      Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit.
      Anneli

      Löschen
  20. Na das ging ja ratz-fatz mit deiner Jacke. Die sieht total kuschelig und warm an dir aus.

    Danke für die vielen Erfahrungstipps, die du immer wieder mit uns teilst. Ich finde das sehr interessant.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Chrissi! Meine Erfahrung gebe ich gern weiter. Ich lerne ja auch von Euch. Eine Leserin hat mal den Ausdruck "virtueller Stricktreff" geprägt. Sehr passend!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  21. Liebe Anneli.
    Frosty, the Snowman …
    und ich schmelze dahin.
    So ein etwas größeres Kuschelteil sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.
    Es sieht nur ungewohnt an Dir aus (wir sind ja Körperbetonter von Dir gewohnt), aber sonst … alles gut. Der Gürtel gibt dem Ganzen den gewissen Kick.
    PS:
    Könntest Du nicht etwas langsamer stricken? Mir gehen langsam die Formulierungen/der Wortwitz aus. Man kommt ja vom Kopf her gar nicht nach :-)
    Frühlingshafte Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      ganz herzlichen Dank! Ohne Gürtel empfinde ich die Jacke als Sack. Ich MUSS einen Gürtel dazu tragen.
      Mach Dir keine Gedanken um die Formulierungen. Es geht bestimmt etwas langsamer, denn zur Zeit bin ich nur am Stöbern. Ich bin auf der Suche nach einem Modell für die Ascot und finde nichts :-/ Das ist ziemlich frustierend. Muss wohl so sein. Das zwingt mich, meine ganze Energie in den Männerpullover zu stecken.
      Liebe Grüße
      Anneli
      A

      Löschen
  22. Huch, jetzt bin ich aber spät dran - aber ich wollte mir doch nicht verkneifen zu erwähnen, dass ich als großer Rundpassenfan diese Jacke auch besonders schön finde :) Hält das Garn gut die Form? Ist ja viel Jacke mit entsprechend viel Gewicht, oder? Und die Farbe steht Dir wieder mal super!
    LG aus Berlin und einen schönen 4. Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,
      vielen Dank! Nein, die Jacke ist nicht schwer. Sie wiegt nur 400 Graumm und das Garn ist sehr formstabil. Ich habe Felted Tweed schon häufiger verstrickt. Es ist eines meiner Lieblingsgarne.
      Dir auch einen schönen 4. Advent und liebe Grüße aus dem viel zu warmen Hamburg.
      Anneli

      Löschen
    2. Wow, die ist aber schön!
      liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    3. Herzlichen Dank, liebe Andrea! Ich hatte sie gestern an und finde die Jacke für mich doch ein bisschen weit .... aber wer weiß, vielleicht ist das über Weihnachten genau das richtige Kleidungsstück ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)