Dienstag, 24. November 2015

Etwas Neues für den Mann

"Frosty" wächst. Die quer gestrickte Blende ist fertig.


Dabei hat mir meine in Excel erstellte Strickschrift sehr geholfen.


Hier wird auf den ersten Blick klar, wo mit verkürzten Reihen gearbeitet werden muss. Wer etwas mehr über das Thema wissen möchte, kann unter dem Label "verkürzte Reihen" nachschauen.

Abweichend zur Anleitung habe ich bei der Blende am Anfang und am Ende der Reihe eine zusätzliche Masche aufgenommen und gestrickt, so dass ich dort neben den Randmaschen statt einer linken jeweils eine rechte Masche habe. Ich finde es sieht sauberer aus, wenn später aus der Blende für Vorder- und Rückenteil sowie für die Ärmel Maschen aufgenommen werden müssen.

Außerdem habe ich einen neuen Pullover für meinen Mann angeschlagen. Dass wir bald Weihnachten haben, hatte ich auf Grund der warmen Temperaturen irgendwie verdrängt. Aber jetzt ist es kalt geworden und mir ist klar, dass ich mich beeilen muss. Die Wolle hatte ich neulich mit meiner Freundin bei GGH gefunden.


Das Garn mit dem Namen  "Joker" hat einen herrlichen Farbverlauf und lässt sich prima stricken. Mit Nadel 7 (die Stärke geht gerade noch) geht es zügig voran.


Das Material besteht aus 53 % Schurwolle und 47 % Polyacryl. Ein Garn, das eine Kunstfaser beinhaltet, ist nicht automatisch minderwertig. Das muss einmal ganz deutlich gesagt werden. Ich habe mich schon häufiger über sehr teure reine Naturgarne geärgert, die ihren Preis nicht wert waren.

Damit die Farben ihre volle Wirkung erzielen, habe ich einen schlichten Männerpullover gesucht und in der Rebecca Nr. 55 mit Modell Nr. 4 gefunden.


Das Vorderteil zieren ein paar Längsrippen, ansonsten wird glatt rechts gestrickt, was bei dem Farbverlauf auch nicht langweilig wird.


Ich bin schon ganz gut vorangekommen :-) und denke, dass der Pulli bis Weihnachten auf jeden Fall fertig wird.

Bis bald,

Anneli

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anneli!
    Das schaffst Du locker bis Weihnachten. Mit Nadeln 7 und glatt rechts gestrickt, hast Du den in der nächsten Woche bereits fertig :-)
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Stricken.
    LG Carlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      Du bist ja optimistisch! Nein, nein, zwischendurch ist auch meine Jacke dran ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  2. Deine Meinung zur Wolle, da stimme ich voll und ganz zu. Habe nämlich auch schon viele Pleiten erlebt und das bei diesen Preisen.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Conni! Wenn man Pech mit teuren Garnen hat, ist das äußerst ärgerlich. Es ist ja nicht nur der Preis, es ist auch die Arbeit, die man in ein Projekt gesteckt hat. Ich habe noch ein Garn in meinem Wolllager, das zu 100 % aus Micofaser besteht. Es ist eines der besten, die ich je gekauft habe.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,

    das schaffst Du locker bis Weihnachten und mit Sicherheit auch noch ziemlich viel von Deiner Jacke :-) Ich kenne doch Dein Stricktempo... Das Modell sieht sehr schön aus, schlicht - was ich bei Männerpullis wichtig finde - aber trotzdem mit Pfiff :-) Die Wolle ist ja sowieso genau meins in diesen Farben :-)

    Liebe Grüße und gutes Gelingen, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitte,
      das Garn gibt es in vielen tollen Farben. Vielleicht lege ich noch mal nach - für mich!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,
    über den Pullover wird Dein Mann sich sehr freuen. Er ist schön warm und kuschelig und vor allem sieht er sehr sportlich und elegant aus.
    Ich bewundere ja immer wieder Deine Modellauswahl, Du hast ein sehr gutes Gespür für Klassiker.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angie, ich hoffe, dass er sich freut ... sonst gibt es keinen Pulli mehr ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Oh liebe Anneli, ein Herrenpullover. Ja, das ist auch mal was Gutes! Auf dem Foto wirkt er schon mal richtig klasse.
    Viel Spaß beim stricken. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Manja, mit solch schönem Garn macht es in der Tat Spaß :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Einen schönen Farbverlauf hast du da für den Pulli genommen, gefällt mir richtig gut!
    Interessant finde ich ja deine Excelschrift. Toll!
    Ich stricke auch lieber nach Charts. Ich finde das übersichtlicher.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,
      ich danke Dir! Du wirst es nicht glauben, aber ich habe eine Bekannte, die macht es genau anders herum. Sie übersetzt den Chart in Sätze. Tja, das ist auch eine Möglichkeit. Hauptsache ist doch, dass man zum Ziel kommt.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Anneli, Anneli!
    Du machst mir ANGST. Soviel und sooo schnell stricken ist bestimmt nicht gut.
    Liest der zu Beschenkende denn hier nicht mit? Ach so! Du strickst Ihm bis Weihnachten noch einen -das wird dann die eigentliche Überraschung :-) Ich verstehe und duck mich weg.
    PS:
    Danke für den Tipp. Ich gebe mein BESTES.
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine, Du must keine Angst haben, so schnell stricke ich doch gar nicht. Schau z. B. mal bei Carolin (Retroline Carolin - s. Kommentar ganz oben) vorbei, was Du DA alles zu sehen bekommst :-) Nee, nee, es gibt nur einen Pullover für meinen Mann ;-)
      Liebe Grüße und viel Spaß bei den Taschen,
      Anneli

      Löschen
  8. liebe anneli,
    das wird ein "männerprachtstück, das ist mal sicher.
    auch die farben find ich klasse für einen männerpullover, nicht zu viel und nicht zu wenig, perfekt.

    liebe grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Flo :-) Es ist gar nicht so leicht, wirklich schöne Modelle für einen Männerpullover zu finden. Für uns gibt es ja massenweise Anleitungen, aber die Männer kommen etwas zu kurz. Na ja, vielleicht ist das auch gut so, sonst würden mehr Wünsche an uns herangetragen ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. Guten Morgen liebe Anneli,

    der Pullover für den Mann wird toll und sicher fertig bis Weihnachten bei deeer Nadelgröße ;) Ich bin auch in der Weihnachtsproduktion, noch mind. 4 oder 6 Socken, einen Schal und Nähen muss ähm möchte ich auch noch...

    Ich stricke auch lieber nach Charts. Den Schal, den ich gerade auf den Nadeln habe, gab es in einer schmalen und einer breiten Version. Da mir weder noch gefallen hat, habe ich den großen Chart auseinandergeschnitten und wieder zusammengeklebt, so dass ich jetzt einen mittelgroßen Chart habe. Geht auch ;)

    Bin schon gespannt auf Deine Jacke und grüsse herzlichst

    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Bine,
      wow, da hast Du Dir ja noch einiges vorgenommen! Mit meinem Pullover bin ich da bestimmt ganz schnell fertig. Deine Idee, den Chart auf eine mittlere Größe zu bringen, finde ich sehr gut. Gestern habe ich die Maschen für Rücken-, Vorderteile und die Ärmel aufgenommen. Jetzt geht es sehr langsam voran. Ich bin gespannt auch Dein Tuch!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    Eine superschöne Wolle für einen Männerpullover. Ich glaube, ich habe von der gleichen letztens zwei Knäuel aus einer Restekiste mitgenommen. Keine Ahnung was ich damit machen werde, aber ich fand sie einfach so schön!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, liebe Katharina. Das Garn fühlt sich trotz der Kunstfaser sehr gut an. Zwei Knäuel hast Du noch? Hm, die sollten für einen kleinen Cowl reichen, oder? In Barcelona habe ich mir auch mal ein Knäuel gekauft, einfach, weil ich die Farben so toll fand. Was ist damit mache, weiß ich auch noch nicht so recht :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    sehr schöne Anfänge beider Projekte. Der Pullover für deinen Mann hat wirklich tolle Farben. Ich finde einen Kunststoff-Anteil in der Wolle auch nicht schlimm, je nachdem wie sie sich anfühlt. Wenn ich zB mit Baumwolle häkel oder strick, nehme ich am liebsten eine Wolle mit Kunststoff-Anteil, weil sie sich einfach viel viel kuscheliger anfühlt.
    Ich bin schon gespannt auf mehr bei deiner Jacke und dem Pullover.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra, Baumwolle ist mit einem Kunststoffanteil auch etwas leichter, oder? Bei dem Garn für den Weihnachtspullover haben mich ganz einfach die Farben gereizt :-) Mit der Jacke geht es auch voran und im Moment macht sie mehr Spaß als der Pullover.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Ich bin vor 2 Tagen auf deinen block gestoßen, und habe bis jetzt Nur gelesen und gestaunt. Es ist ein Traum was du alles zauberst. Ich habe alles von dir gelesen und freue mich hoffentlich weiterhin von dir mit so tollen teilen überrascht zu werden. Ich bin begeistert. Mach Bitte weiter so.....Gruß aus bamberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      ich freue mich, dass Du meinen Blog gefunden hast und dass er Dir gefällt :-) Danke für Deinen netten Kommentar. Ich finde es bewundernswert, dass Du alles gelesen hast! Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Stöbern und kann Dir versichern, dass ich so weitermachen werde.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Anneli

      Löschen
  13. Ich bin vor 2 Tagen auf deinen block gestoßen, und habe bis jetzt Nur gelesen und gestaunt. Es ist ein Traum was du alles zauberst. Ich habe alles von dir gelesen und freue mich hoffentlich weiterhin von dir mit so tollen teilen überrascht zu werden. Ich bin begeistert. Mach Bitte weiter so.....Gruß aus bamberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      nochmals vielen Dank! Dein Kommentar ist gestern schon angekommen, aber doppelt hält besser. Ich freue mich :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)