Montag, 4. Mai 2015

Ajourmusterpulli aus "Ambiente"

Heute gibt es einen ganz kurzen Beitrag. Ich bin jetzt mit dem Umräumen fertig und stelle fest, dass ich Euch diesen Pullover auch noch nicht vorgestellt habe.

Auch ihn habe ich aus "Ambiete" von Lana Grossa gestrickt. Es ist schade, dass dieses Garn schon wieder aus dem Sortiment von Lana Grossa verschwunden ist. Die Wolle ist sehr leicht, lässt sich gut stricken und vor allem tragen.

Die Anleitung habe ich leider nicht mehr. Ich glaube, es handelt sich um ein Modell aus einer alten Sabrina. Ich horte meine Hefte sehr lange. Wenn ich mich dann endlich mal getrennt habe, vermisse ich das Heft nach einiger Zeit, denn es gibt garantiert einen Pullover, den ich gern noch einmal gestrickt hätte. Kennt Ihr das?


Was mit richtig gut gefällt, sind die Lochmusterreihen, die die verschiedenen Ajourmuster unterbrechen. Auch am Halsausschnitt wurde der Lochmusterstreifen als Abschluss gestrickt. Das ist vielleicht mal eine Anregung, wenn ihr Euer eigenes Frühlingsprojekt entwerfen möchtet.


Habt eine schöne Woche!

Liebe Grüße,
Anneli

Kommentare:

  1. An dir hat der Pulli so eine gewisse Leichtigkeit.
    Tragefotos sind einfach die Besseren.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Chrissi, ich sehe auch immer gern die Sachen bei anderen wirken.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  2. ....steht dir wunderbar, liebe Anneli!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Manja,
      der Pulli ist zwar schon älter, aber ich mag ihn immer noch sehr gern.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Pulli! Wäre schade gewesen, wenn du ihn uns nicht gezeigt hättest! :) Gut dass er rechtzeitig zum wärmeren Wetter wieder aufgetaucht ist...
    Wünsch dir eine tolle Woche!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mary,
      vielen Dank, bald bin ich aber wirklich durch mit den "älteren Sachen". Dann gibt es nur noch aktuelle Projekte :-)
      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Woche,
      Anneli

      Löschen
  4. Toll, dass du uns diesen Pulli auch zeigst. Das ist ja auch ein Feiner und sehr sehenswert! Und es scheint dir auch viel Freude beim Präsentieren zu machen.
    Ja, Hefte sammle ich auch, aber gebe sie nicht her. Da hab ich schon eine schöne Sammlung. Und wann immer es mich überkommt, schaue ich mal in das eine oder andere Heft hinein. Das weckt Erinnerungen :-)
    Ich meine aber, mich an diesen Pullover erinnern zu können und werde für dich mal auf die Suche gehen. Ein paar Sabrinas habe ich auch ;-)

    Nun wünsche ich einen schönen Abend!
    Herzlichst Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Netty, das wäre ja toll! Ich habe gestern wieder einige Hefte aussortiert, weil es einfach zu viele sind. Wenn Du etwas gebrauchen kannst, lass es mich wissen.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    welch ein Unterschied, den Pulli an der Puppe und dann an Dir zu sehen!!
    Es zeigt mir, wie wenig Vorstellungsvermögen ich habe, was sicher in meine geringe Strickerfahrung begründet ist. Beim "Puppenpullover" dachte ich, der geht aber ganz schön auf die Hüften. An Dir sieht er soooo flott aus!! Er strahlt so richtig Vorfreude auf die Sonne aus, die Farbe steht Dir hervorragend.
    Noch eine schöne Woche, liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      herzlichen Dank! Nein, Figurprobleme bekommt man mit dem Pulli nicht :-) Es ist ein ganz leichtes und luftiges Teil, das man gut bei richtig warem Temperaturen tragen kann.
      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Woche,
      Anneli

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Anneli,

    oh, Ajourmuster. Meine heimliche Liebe. ♥
    Schwierig zu tragen, schwierig zu stricken (wenn es an Konzentration mangelt)... Aber ich mag Ajour wirklich sehr. Vor allem dieser Pulli wirkt an dir so schön natürlich. :)

    Ich glaube, ich werde mich bald mal wieder mehr der Löcherstrickerei widmen. Sie sieht so schön aus! (Wenn man keine Umschläge vergißt. ;))

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sina,
      wer einen Lefti auswendig strickt, braucht auch vor Ajourmustern keine Bange zu haben :-) Auf jeden Fall kommt keine Langeweile auf und man lernt sehr schnell auf die Umschläge zu achten.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Anneli,

    der Pulli kommt mir bekannt vor, den kenn ich auch noch aus der Sabrina und deiner wow sieht der schön aus. Das mit den Heften kenn ich und geht mir genau so.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Elfi,
      dankeschön! Wie gut, dass es Dir genauso geht. Was mir auch aufgefallen ist: Man geht mit einem sehr selektiven Blick durch ein Heft. Ich suche vielleicht einen Zopfmusterpulli. Wenn ich dann drei Monate später noch einmal reinschaue, habe ich das Gefühl, einige Sachen noch nie gesehen zu haben.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Toller Pulli, liebe Anneli! Solche Lochmusterpullis habe ich früher auch sehr gerne gestrickt, aber in den letzten Jahren eigentlich nicht mehr, ich weiss auch nicht recht warum. Lochmusterpullis scheinen bei einigen verpönt zu sein, aber mir gefallen sie nach wie vor. Deiner steht Dir jedenfalls ausgezeichnet! Und das mit den weggeworfenen Zeitschriften, die man später vermisst, kenne ich nur zu gut....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christina,
      Lochmusterpullis können leicht spießig wirken. Darum trage ich sie eigentlich auch nur zur Jeans und versuche bei der Wahl des Garns eine neutrale Farbe zu nehmen.
      Das Problem mit den weggeworfenen Zeitschriften ist anscheinend doch weiter verbreitet als ich angenommen hatte :-)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Anneli

      Löschen
  9. Anneli, dieser Pullover ist sehr sehr schön.
    Aber was mir hier noch viel besser gefällt, ist dein Lächeln, und deine unfassbare Ausstrahlung! Wunderschön! (wollt ich mal sagen)
    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine Worte, liebe Mo. Ich freue mich sehr darüber.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Das ist ja lustig, liebe Anneli, ich habe auch sofort gedacht, als ich den Pullover an der Puppe sah ... "oooch, naja..." - und dann an Dir "wow - toll" ;) Und das haben ja viele andere vor mir wohl auch schon gedacht!

    Ich habe neulich mal ein Heft vermisst, in dem ein gestricktes Schaf drin war, die Bremer Deern immer strickt und die ich so toll finde. Da habe ich mich geärgert,dass ich es nicht mehr habe. Ansonsten habe ich mich mangels Platz neulich mal von sehr vielen (alten) Heften getrennt. Dafür ist mir heute "Honey" von Kim Hargreaves ins Haus geflattert. Und wer ist schuld... ;)? Werde gleich mal stöbern gehen...

    Gute Zeit und herzlichste Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      ganz lieben Dank! Ist das mit den Heften nicht schlimm? Ich habe mir angewöhnt, die Magazine noch einmal durchzusehen, bevor ich sie entsorge. Einige Modelle lege ich dann zusammen mit der Anleitung in einem Ordner ab. Natürlich ist das Modell, das man später braucht, nicht abgelegt :-(
      Ein gestricktes Schaf? Schau doch mal bei Ravelry. Vielleicht findest es dort wieder.
      Ich bin gespannt, was Du in der "Honey" findest :-))
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    das sieht sehr nach einer Sabrina-Anleitung aus:-) Auf jeden Fall sehr schick mit tollen Mustern!
    Ich finde es ja immer schade, wenn Garne vom Markt verschwinden, die ma gerne mochte. Kannst du dich noch an die Gala von Lana Grossa erinnern? Die war toll, leider wurde sie recht schnell aus dem Programm genommen. Ich habe noch etwas in Grün und Beige im Stash. Hätte aber gerne mehr davon gehabt:-(
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bettina,
      ja, die Gala kenne ich auch noch. Lana Grossa tut sich mit dem ständigen Wechsel von Garnen keinen Gefallen. Vielleicht sollten sie sich mehr auf richtig gute Modelle konzentrieren. Ich bekomme den Newsletter von Filati-Outlet. Die Sommergarne der letzten Saison bekommt man jetzt richtig günstig. Gala ist leider nicht mehr dabei :-(
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo Anneli,

    im Moment ist der Wurm drin, meine Kommentare werden immer geschluckt...

    Dein Ajourpulli sieht klasse aus, der perfekte Sommerpulli :-) Ich finde es super spannend, wie anders der Pulli an der Puppe wirkt... Da spricht er mich gar nicht so an. Die Muster sind toll, aber das wars...
    Wenn Du ihn anhast, sieht er toll aus :-) So würde ich ihn direkt nacharbeiten :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Du hast in einer Antwort geschrieben, Du hättest Strickhefte aussortiert... Sind da auch Knittler-Hefte bei? Ich habe erst im letzten Jahr angefangen diese hefte zu kaufen. Daher wäre ich an älteren interessiert :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      erst einmal vielen Dank für Deinen Kommentar. Leider, leider habe ich keine Knitter-Hefte aussortiert. Die hüte ich! Ich habe einige Heft von Filati, Simply Stricken, Fantastische Strickideen usw.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli,

    ein wunderschöner Pulli, genau mein Geschmack!
    Ich habe auch seit Jahren ein Ajour-Pulli rumliegen, es fehlt eigentlich nur ein halber Ärmel ... aber wie das so ist :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra,
      eine halber Ärmel? Och, der ist doch schnell gestrickt. Gibt Dir einen Ruck und schon hast Du einen schönen neuen Frühlingspullover :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    jetzt habe ich mal deine Post nachgelesen und staune was für schöne Sachen du wieder eingestellt hast. Das Buch von Nicki Epstein habe ich auch und das Buch ausschnitte & abschlüsse lohnt sich auch.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      dankeschön! Das andere Buch von Nicki Epstein "Ausschnitte & Abschlüsse" habe ich auch. Beide Bücher lohnen sich. Da hast Du vollkommen recht.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)