Dienstag, 13. Januar 2015

Meine erste Filztasche

Erst einmal herzlichen Dank für Eure guten Tipps, Ratschläge und Hinweise zu meinem ersten Filzprojekt.


Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese Tasche zu stricken und zu filzen und eines kann schon jetzt sagen: DAS mache ich garantiert wieder. Da bekommt die Kreativität ja Flügel!


Hier der Werdegang des Projektes:

Quelle: Strick & Filz Nr. 8 von Lana Grossa, Modell Nr. 40
Material: Feltro (50 g braun und je 100 g schwarz und rot)
Stricknadel Nr. 9
2 Taschengriffe (braunes Kunstleder von Rico)

Obwohl Maschenprobe und Maße dem Schnitt entsprachen, habe ich weniger Wolle verarbeitet als angegeben. Laut Anleitung hätte man 100 g braun und je 150 g schwarz und rot benötigt.


Zum Filzen habe ich die Tasche zusammen mit drei Tennisbällen bei 40 Grad gewaschen. Ich gebe zu, das war ökologisch nicht ganz einwandfrei, aber es war mein erstes Projekt. Nächstes Mal kommen die Jeans mit rein. Ich habe normales Waschpulver verwendet und mit 600 Umdrehungen geschleudert. Keine Vorwäsche, kein Weichspüler.


Die Maschen sind jetzt praktisch nicht mehr zu erkennen, denn nach der Wäsche war die Tasche perfekt verfilzt. Zuerst dachte ich, sie sei zu klein geraten, aber dann schrieben Bettina und Knitgudi just in time: "Dehnen und strecken". Das habe ich gemacht und das feuchte Strickstück anschließend mit Knisterfolie ausgestopft. Man kann hierfür auch Zeitungspapier verwenden. Während des Trocknens habe ich die Tasche immer wieder ein wenig ausgeformt. Nachdem das Filzprojekt außen keine Feuchtigkeit mehr aufwies, wurde die Knisterfolie von mir entfernt und durch ein Handtuch ersetzt, um die Tasche innen zu trocknen.

Nachher

Vorher
Zum Schluss wurden noch die Griffe angenäht und fertig war das Taschenwunder. Ja, ich habe mich wirklich gewundert, wie die Farben sich verändert haben. Sie sind dunkler geworden. Nicht nur die rechten, auch die Hebemaschen und die kraus gestrickten Reihen sind nicht mehr zu erkennen. Wer noch nicht gefilzt hat, sollte es vielleicht einmal probieren. Es ist eine relativ preiswerte Angelegenheit mit einem enormen Spaßfaktor!

Kommentare:

  1. Liebe Annelie,
    bin restlos begeistert von Deiner neuen Errungenschaft, Du strahlst über Deinen tollen Erfolg und ich freue mich mit Dir - denn ich filze auch sehr gerne ;-))))) Die Tasche ist wunderschön!

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Traudi, ein Lob von eine Expertin wiegt natürlich doppelt :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. Liebe Anneli,

      herzliche Gratulation - deine Tasche sieht umwerfend aus - einfach wie für dich gemacht ;)

      Wenn dir mein kleiner Hinweis geholfen hat und die Tasche nun auch etwas größer ist, dann freu ich mich doppelt.

      Alles Liebe
      Knitgudi

      Löschen
    3. Liebe Knitgudi,
      danke! Klar hat mir Dein Tipp geholfen, sonst wäre es ein kleiner runder Beutel geworden... obwohl, so ein Beutel ist auch nicht schlecht. Ich glaube, ich muss noch mir wieder etwas überlegen ;-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  2. Ich muss ja zugeben, dass mein bisher einziger Versuch nass zu filzen mich davon überzeugt hat, dass DAS nu mal so gar nixen für mich is . A-B-E-R diese Variante (also in der Wama filzen) + das Ergebnis .... Hammer! ... Einfach klasse! Vielleicht doch noch mal ne Überlegung wert.

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ja, das ist garantiert eine Überlegung wert! Man kann so viele Dinge filzen. Buchhüllen, Hüte, Puschen, Körbe, Taschen, Vasen .... ich finde es super!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,

    ein voller Erfolg, würde ich mal sagen! Passt super zum Pullover und zu Dir natürlich auch!

    Richtig filzen würde ich auch gerne mal (habe schon einen Kurs ins Auge gefasst...). Aber wie war das wieder mit den 48 Stunden...

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bine,
      man kann nicht alles machen (leider!), aber 24 Stunden bleiben 24 Stunden. Es werden einfach nicht mehr :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  4. Liebe Anneli,

    die Tasche ist ja wirklich schön geworden. ♥
    An das Thema "Filzen" habe ich mich bisher noch nicht herangetraut, aber deine schöne Tasche setzt mir schon wieder ein paar wilde Ideen in den Kopf. Aber erstmal muss ich noch andere Dinge auf meiner "To-Knit" stricken. ;)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sina,
      vielen Dank! ... auf jeden Fall geht es deutlich schneller als Dein "Wahnsinnsprojekt" :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    die Tasche ist umwerfend geworden. Taschen kann Frau ja eh nie genug haben :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig Recht, liebe Angie, darum habe ich mir eine Filzclutch ausgesucht. Ich freue mich jetzt schon drauf!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,
    ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem ersten Filzprojekt.
    Die Tasche ist toll geworden!
    Nach meiner langen Strickpause und noch lange bevor ich meinen Blog zu schreiben begonnen habe, traute ich mich zuerst auch an Filzprojekte (Puschen, Taschen, ...)
    Filzen verzeiht auch kleine Fehler beim Stricken.
    Bin schon gespannt, welche tollen Filzprojekte wir noch zu sehen bekommen.
    LG Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      herzlichen Dank. Da hast Du einen wichtigen Punkt angesprochen. Wenn man keine Maschen mehr sehen kann, sind auch die Fehler unsichtbar :-) Für Anfänger ist Filzen eine gute Idee.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Liebste Anneli,
    ich bin total hinund weg. Deine neue Tasche ist der Knaller. Total schööööön!!!
    Und passt natürlich super zum Pullover.
    Ich wünsche dir viel Freude damit!

    Herzlichst Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Netty, es freut mich, dass Dir die Tasche so gut gefällt.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Hallo Anneli,

    sieht toll aus deine Tasche. Ist dir sehr gut gelungen. Ich habe ja noch nicht gefilzt aber ich habe das auch noch vor. Irgendwann.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfi,
      bei mir hat es auch sehr lange gedauert, bis ich mich entschlossen habe, es ein Filzprojekt in Angriff zu nehmen. Irgendwann kommt der Zeitpunkt bestimmt auch bei Dir.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Annelie,
    Superklasse geworden deine Filztasche, jetzt kannst du dir ja zu jedem Pullover eine passende Filztasche in verschiedenen Größen entwerfen.
    Lg Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Frauke,
      gar keine schlechte Idee! Mal sehen, was das Strickgeschäft so hergibt :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    das ist eine wunderschöne Tasche und man sieht dir an wie zufrieden du bist. Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim ausführen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ganz herzlichen Dank. Bei uns regnet es seit Tagen. Ob so eine Filztasche auch regentauglich ist? Ich warte lieber mit dem Ausführen.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,
    ich gebe zu, ich war bei Deiner Farbauswahl etwas skeptisch. Jetzt, wo ich das Endergebnis bewundern kann, finde ich den nachgedunkelten Braun-/Beigeton richtig klasse. Gefällt und passt auch wieder super zu Dir.
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      dankeschön ... und ich gebe zu, dass ich auch skeptisch war, als die Tasche fertig gestrickt war. Ziemlich heftig, dachte ich, aber jetzt gefällt mir auch.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,
    da tun sich ja neue Welten auf. Der Vorher/Nachher-Effekt sieht grandios aus. Mal sehen, ob ich mich da ranwage. Falls nicht, freu ich mich weiterhin über Deine schönen Dinge, die Du zeigst!
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      für Dich ist das Filzen bestimmt interessant. Du kannst es stanzen und schneiden. Du bist so kreativ, da könntest Du Dich getrost ranwagen.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli, herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Tasche und viel Freude damit! Bestimmt will sie oft mit Dir spazieren gehen, die Kleine?! Es wird wohl nicht das Letzte gewesen sein, was Du gestrickfilzt hast... Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beatrice,
      herzlichen Dank. Du hast Recht, es wird bestimmt nicht mein letztes Filzprojekt sein. Danke auch noch einmal für Deine Tipps.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    die Tasche ist dir perfekt gelunden wie auch deine anderen Strickprojekte immer perfekt gelingen. Viel Spaß mit deiner neuen Tasche.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gabi, Spaß werde ich garantiert damit haben, aber zur Sicherheit bringe ich innen noch einen großen Druckknopf an, dann dürfte sie ziemlich perfekt sein.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  15. Liebe Anneli,
    wow die Tasche ist echt total schick geworden! Tolles Teilchen:-)
    Das macht mir gleich Lust auf filzen! Wolle für zwei Taschen hätte ich ja daheim (und passenden Stoff zum füttern *Grausohgraus*)

    Hihi, da haben wir wohl ziemlich gleichzeitig aufgejault....
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      so eine Filztasche hast Du doch ganz fix genadelt. Die kleine mit den tollen Blüten! Nee, füttern werde ich nicht. Sieht gefüttert natürlich toll aus. Ich stricke demnächst eine Tasche, die nicht gefilzt wird. Die MUSS dann gefüttert werden. Ich habe meiner Tochter schon Bescheid gesagt :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    eine sehr schöne Tasche, da kommt man wirklich auf den Geschmack!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra,
      ... dann mal schnell loslegen!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  17. Super, super, super schön ist Deine Tasche geworden. Auch die Farbzusammenstellung finde ich toll. Kompliment.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar,
      ich danke Dir recht herzlich für Deinen netten Kommentar!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  18. Da bin ich aber froh, dass dir dein erstes Filzprojekt so gut gefällt! :) Die Tasche ist auch wirklich schön. Und Mir ist auch schon öfter aufgefallen, dass gefilzte Garne dunkler sin.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tüt, in diesem Fall bin ich ganz froh, dass die Farben nach dem Filzen dunkler waren. Bei einem neuen Projekt werden ich das bei der Farbauswahl einkalkulieren.
      Liebe Grüße,
      anneli

      Löschen
  19. Liebe Anneli,

    ich freue mich sehr das Deine Taasche soooooooo schön geworden ist. Die Farbenauswahl ist mal wieder genial von Dir gewählt. Es passt alles sehr gut zusammen. Und Du hast wie ich sehen konnte, meinen Rat mit den Tennisbällen umgesetzt. (lach). Ich wünsche Dir viel Spaß damit.

    GLG Tina und einen schönen Tag, bei uns hat es geschneit Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina,
      ja, die Tennisbälle haben die Tasche gut gewalkt. Danke für den Tipp.
      Der Schnee läd bestimmt zu einem schönen Spaziergang ein. Genieß den Tag!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)