Donnerstag, 27. Februar 2014

Frühlingsgrüße aus Mohair

So, das ist jetzt mein erster Post. Hoffentlich mache ich alles richtig. Vielleicht klappt es nicht gleich so, wie ich es mir vorstelle, aber das wird mit der Zeit schon kommen.

Draußen sieht es nicht mehr nach Winter aus. Darum möchte ich  ein Frühlingsmodell vorstellen, das ich letzten Monat fertiggestellt habe.

Der bündchenlose Pulli ist einfach glatt rechts gestrickt und ganz leicht nachzuarbeiten. Die Blätter habe ich einzeln gearbeitet und später als Blüte aufgenäht.

 Das verwendete Material ist ein Mohair/Seidengemisch mit 210 m Lauflänge auf 25 g. Die empfohlene Nadelstärke lt. Banderole ist 4,5 -5,0. Das kann man machen, aber ich verwende dünnere Nadeln. Dieses Modell habe ich mit Stärke 3,75 gestrickt.

... und jetzt kommt das Beste: Der Pullover wiegt keine 125 g.



 Anleitung für die Blütenblätter

 

Die Anleitung habe ich von einer Freundin bekommen. Man kann die Blätter sehr vielseitig als Deko einsetzen. Und so geht es:

Pro Blatt 5 Maschen anschlagen und glatt rechts stricken. In jeder Hinreihe beidseitig der Mittelmasche 1 Umschlag arbeiten. In der Rückreihe werden die Umschläge links verschränkt abgestrickt. Wenn sich 17 (15) (11) Maschen auf der Nadel befinden, 10 (6) (6) Reihen ohne Zunahme arbeiten, dann in jeder Hinreihe die 3 Mittelmaschen überzogen zusammenstricken.

Ich habe in der 3. Reihe noch eine Perle gesetzt. Hierfür habe ich eine sehr dünne Häkelnadel durch das Perlenloch geführt und dann die Mitelmasche mit der Häkelnadel durch die Perlenöffnung gezogen. Die Masche wird dann auf die linke Nadel gehoben und rechts abgestrickt.

So, jetzt kann der Frühling wirklich kommen. Was hoffentlich auch bald kommt, ist meine Schneiderpuppe. Dann werde ich einige Modelle in meiner Bildergalerie vorstellen können.

Montag, 24. Februar 2014

Hier entsteht ein neuer Strickblog!

Liebe Strickfreunde,

meine Tochter hat mir einen tollen Blog gestaltet. Allerdings ist diese Art der Kommunikation noch Neuland für mich. Ich brauche noch eine kleine Einweisung, aber dann geht es los. Also bis bald!