Sonntag, 7. Dezember 2014

Kleine Fortschritte beim "Cable Sweater" von Debbie Bliss

Ja, die Fortschritte sind minimal, denn andere Projekte haben zur Zeit Vorrang. Neben "Gregor", bei dem jetzt nur noch ein Ärmel fehlt, ist auch noch ein Loop für meine Tochter dazugekommen. Als ich die Wolle sah, dachte ich, dass sie gut zu den pinken Stulpen passen würde. Sollte aber schnell gehen, denn ich werde den Rundschal aus der "Lei" von Lana Grossa stricken. Bei 40 m Lauflänge und Nadelstärke 10 kann ich das Projekt ruhig dazwischenschieben.


Doch nun zum Zopfpullover von Debbie Bliss. Ganz gemütlich bei einer Tasse Kaffee  - natürlich stilecht aus einer Tasse mit Strickmuster - arbeite ich ab und an ein paar Reihen.


Der Pullover ist anders als meine bisherigen Projekte. Er ist weiter geschnitten und trotz Armausschnitt werden die Schultern leicht überschnitten sein. Ist nicht so ganz mein Ding, aber dadurch bleibt das Muster in der Breite erhalten. Ich werde mich darauf einlassen.

Es gibt drei verschiedene Muster: Kelch- und Gitterzopfmuster, sowie Rippen.


Was mir beim Rippenmuster gut gefällt ist, dass zwischen den glatt rechts gestrickten Rippen kraus rechts gearbeitete Rippen liegen. Das bewirkt, dass sich das Muster nicht zusammenzieht wie beim Bündchen (2 re, 2 li). Ich stricke mit Nadel 3,25 und genieße die Pause, wenn ich mich von den dicken Nadeln erholen kann. Der Pulli wird trotz Muster ein Leichtgewicht. Ich freue mich schon, ihn Euch fertig zeigen zu können.


Ein herrlicher Stricktag! Wir MUSSTEN gestern in die Stadt (freiwillig mache ich das an einem Samstag vor Weihnachten nicht) und waren kurz auf einem Weihnachtsmarkt. Die Lichter, Buden und Gerüche sind wunderschön, aber das Geschiebe durch die Menge ist nicht so angenehm. Darum genießen wir diesen Nachmittag umso mehr. Ich stricke und mein Mann liest mir aus dem neuesten Buch von Torsten Sträter vor. Wir haben heute schon Tränen gelacht!

Euch einen wunderschönen 2. Advent und liebe Grüße,
Anneli

Kommentare:

  1. Was für ein fabelhaftes Muster - das sieht fantastisch aus.
    Ich liebe es eigentlich sehr, solche Muster zu stricken, aber bei Pullis habe ich das Gefühl, dass sie zu dick werden. Ich habe für ruhigere Zeiten schon mal einen Poncho mit so tollen Mustern in meinem Unterbewusstsein abgespeichert.

    Einen schönen, geruhsamen 2. Adventssonntag wünscht dir und deinem Mann

    Knitgudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Knitgudi,
      bei so dünner Wolle brauchst Du keine Angst zu haben, dass der Pullover zu dickt wird. Ja, ich mag das Muster auch und man strickt es nach ein paar Reihen auswendig. Ich bin gespannt, was für einen Poncho Du Dir ausdenken wirst.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  2. Liebe Anneli,
    das sind ja gleich 3 Projekte auf ein mal! ... bei Nadelstärke 10 bin ich ganz bei Dir *lach*. Und auf die Fotos der beiden Pullover freue ich mich jetzt schon sehr. Das ist ja so spannend wie Weihnachten :o)
    Schönen 2. Advent und einen lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      Nadelstärke 10 - ich weiß, Du verstehst mich. Ich finde sie schrecklich!
      Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Beim ersten Bild kam mir sofort ein Riesenlolli vom Jahrmarkt in den Sinn. :-D
    Überschnittene Ärmel ... sieht man ja bei Aran irgendwie oft. Find ich aber auch nich so schön .... da geht dann meist die Passform flöten. Mir schwebt ja immer noch der Utsire vor ... hab da doch seit kurzem nen paar Knäulchen Kid Classic liegen. ;-)
    Das Gitterzopfmuster gefällt mir ja immer besonders gut. Und das Garn sieht sowas von kuschelig aus. Bin mir sicher, dass Du da wieder ein Traumteilchen zauberst.
    Grüßle und einen schönen 2. Advent
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ist ja nicht zu fassen! Ich dachte an Zuckerstangen!
      Ich glaube, dass Dir die Kid Classic sehr gut gefallen wird. Rowan hat zu dem Garn sehr viele Modelle: http://www.knitrowan.com/designs-and-patterns
      Du kannst dort die Modelle nach Garnsorte filtern.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. Klasse! Danke! So genau hatte ich mir die Rowan Seite noch gar nicht angeschaut. :-)

      Löschen
  4. Oh ja, der graue Pulli gefällt mir auch. Ich liebe graue Wolle in allen Nuancen. Meist verdrehen meine Lieben die Augen, wenn ich mir wieder einen Pulli in Grau anschlage - ich bin ja soo langweilig - graue Maus - um nur einiges zu nennen ;) Trotzdem, ich liebe grau! Und das mit so einem tollen Muster, einfach nur "schmatz" :))

    Liebe weihnachtliche Grüße vom Niederrhein
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Regina,
      ich finde grau genauso schön wie Du. Man kann die Farbe herrlich kombinieren und sie ist alles andere als langweilig. UNS muss sie gefallen, oder?
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    der graue Pulli sieht sehr schön aus! Grau ist auch im Moment meine Lieblingsfarbe! Von ganz hell über meliert bis anthrazit und je nachdem, mit welcher Farbe kombiniert, ist es frech, natürlich oder elegant. Was will man mehr!! - Bei Deinem rasanten Stricktempo wirst Du mit den 10er Nadeln und der dicken Wolle sicher nur zweimal "my boy lollipop" singen und schon ist der loop fertig! Freue mich schon auf die Fotos.
    Liebe Sonntagsgrüße aus Bonn,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine,
      Deine Idee, "my boy lollipop" zu singen ist herrlich! Ich versuche mal, ob es mit der Schnelligkeit klappt :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Das klingt nach einem super gemütlichen Tag, da freue ich mich für euch. Du hast recht, die Innenstädte sind grausam im Moment.
    Der Pullover sieht schon ziemlich gut aus, und ein passender Loop zu den Stulpen ist doch ein tolles Geschenk.
    LIiebe Grüße°!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tüt, stimmt die Innenstädt sind einfach zu voll in dieser Zeit. Muss jeder selbst entscheiden, ob er sich dort wohlfühlt.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Liebe Anneli,
    das sieht doch schon sehr vielversprechend aus! Der Grauton ist sehr schön und das Muster kommt gut heraus. Übrigens habe ich mir das Heft von Debbie Bliss nun auch bestellt.
    Liebe Grüße!
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      dankeschön! Du hast die Modelle in dem Heft von Debbie Bliss ja schon gesehen. Der Kauf lohnt sich. Ich bin gespannt, für welches Modell Du Dich entscheidest.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,
    das ist ja herrlich! Dein Mann liest dir beim stricken vor, ich finde das wunderbar :-)
    An Zopfmustern kann ich mich einfach nie sattsehen. Ich stricke sie ebenso gerne wie du oder bewundere einfach nur die verschlungenen Muster. Bin schon so gespannt auf deine fertigen Pullis!
    10mm bereiten mir auch Schwierigkeiten. Mir schmerzen da schnell die Hände, aber der Loop wird super zu den Stulpen passen.
    Ich hoffe ihr hattet noch einen schönen Adventsonntag!
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      danke, ja wir hatten einen sehr ruhigen Tag. Es war herrlich. Der Loop wird rundgestrickt und ist schon 10 cm hoch. Der Ärmel wächst auch und ich durfte 4 Reihen an meinem Zopfpulli arbeiten. Vielleicht machen wir ja tatsächlich im nächsten Jahr mal einen KAL aus "Creative Cables" :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    größer könnte der Gegensatz zwischen zwei Projekten nicht sein - auf der einen Seite Nadelstärke 10 und Knallerfarbe und dem kunstvollen Zopfmusterpulli - beide Projekte toll!
    Danke Dir für Deine netten Worte zu meinen Nähereien - (ich schäm mich ein bischen, so lange für die Antwort gebraucht zu haben .....). Der Cowl aus meiner gesponnenen Wolle hat eine glückliche Abnehmerin gefunden, meine Freundin hat sich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsch Dir gutes Gelingen für den Zopfpulli, freu mich auf Fortschrittsbilder :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Claudia.
      Dass sich Deine Freundin über den Cowl gefreut hat, glaube ich sofort. Er ist Dir wirklich sehr gut gelungen. Fortschrittsbilder wird es bald wieder geben, aber jetzt werde ich mir erst einmal Deine Weihnachtsprojekte ansehen.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. liebe anneli, na das hast du ja wieder einen tolle puli auf den nadeln, das muster ist total schön. aha, du bekommst vorglesen, bei mir ist es umgekehrt, ich habe den zwergen vorgelesen, hat aber auch viel spass gemacht.
    noch eine schöne restwoche
    bis bald
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfriede,
      dankeschön, Du hast den Zwergen vorgelesen, aber sag jetzt nicht, dass sie auch gestrickt haben :-) Ich lese auch gern vor, wenn ich bei den Enkeln bin. Im Moment ist die "Schafsgäaang" ganz aktuell. Spannend und witzig.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)