Mittwoch, 5. November 2014

Münchner Mohair ....

... oder wie mein Wolllager entstand.

Vor gut zehn Jahren entdeckte ich Ebay für meine Einkäufe, merkte aber schnell, dass ich für das Ersteigern von Wolle weniger geeignet bin. Ging eine Auktion zu Ende und ich leer aus, war ich nicht gerade begeistert.

Aber dann fand ich einen Händler in Süddeutschland, bei dem auch ein sogenannter "Sofortkauf" möglich war. Die Wolle war unglaublich günstig, was mich zunächst misstrauisch machte. Ich beschloss, einen Karton Mohair zu bestellen. Als die Sendung ankam, war ich von der guten Qualität überrascht und angetan.


Graue Mohairwolle ist immer gut, dachte ich und orderte einen weiteren Karton. Dazu kam dann allerdings jeweils noch ein Karton in braun und türkis, weil man diese Farben ja auch gut gebrauchen kann. Mittlerweile hatte ich den ersten Pullover gestrickt, das Garn für hervorragend befunden und beschloss, noch einmal nachzulegen. Dabei fiel mir auf, dass es außer Mohair auch noch ökologische Baumwolle, fransige Designergarne und Schurwolle gab, die ich mir unbedingt einmal näher ansehen wollte. Neben den Postsendungen, die nun regelmäßig eintrafen, entstand auch ein sehr herzlicher Kontakt zur Ladeninhaberin, die mir neben Garnen auch mal ein Glas Marmelade schickte und mir erzählte, wie es daheim mit der Gartenarbeit voranging.


Erst viel später fand ich heraus, dass es sich um eine Geschäftsauflösung handelte, was ich sehr schade fand. Die Garne sind geblieben. Noch heute schöpfe ich aus meinen Mohairvorräten und kann bestätigen, dass die Wollqualität damals noch stimmte. Allerdings kaufe ich überhaupt nicht mehr über Ebay. Warum nicht, kann ich nicht sagen. Nutzt Ihr Ebay als Bezugsquelle?

Liebe Grüße,
Anneli

An alle, die sich für die Karojacke interessieren: Das zweite Vorderteil und ein Ärmel sind fertig geworden. Am Wochenende sollte es einen Post dazu geben :-)

Kommentare:

  1. Hach, solch Anekdoten find ich ja immer spannend und schön.
    Ich muss zugeben, dass ich an sich Stoffe und Wolle vor dem Kauf lieber erstmal "ankrabble".Allerdings gibt es hier vor Ort kaum noch Fachgeschäfte. Auf ebay hatte ich zwei hervorragende Händeler für Konenwolle gefunden .... und bei einem davon zwischenzeitlich größere Mengen auch außerhalb ebay bestellt. Der Andere hat herrliche Kaschmirqualitäten ... leider nur in eingeschränkter Farbauswahl das es sich um Restbestände einer Großstrickerei handelt. Da ich inzwischen aber mit dem Maschinenstricken aufgehört habe bin ich auch wieder auf diese Suche anderer Wollqualitäten gegangen .... online-shops sind dabei immer noch die Hauptbezugsquellen ... leider .... denn nicht von allen Garnqualitäten können im Vorfeld Farbkarten oder Proben bestellt werden.
    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      das "Ankrabbeln" ist genau der Punkt, den ich beim Online-Kauf vermisse. Ich fühle das Material auch gern. Auch die Farbe anzusehen, finde ich sehr wichtig. Nicht immer stimmt die anzeigte Farbe am Bildschirm mit dem Ergebnis im Karton überein. Darum ist meine Hauptbezugsquelle immer noch das Geschäft vor Ort. Wenn Du natürlich Farbkarten bekommst, ist das eine ganz andere Sache. Manchmal fehlt auch ein Laden in der Nähe.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  2. Hallo Anneli!
    Was für eine schöne Geschichte, da hätte ich doch auch zugeschlagen.
    Ebay habe ich bisher noch gar nicht genutzt, weil ich damit irgendwie auch oft Unfug verbinde. Das irgendwas schiefgeht, ich weiß auch nciht, finde Ebay einfach nicht so vertrauenswürdig. Wenn überhaupt, würde ich auch nur Garn kaufen, das ich kenne, zum Beispiel was von Lana Grossa oder so, weil wenn ich es nicht anfassen kann ... nicht so gerne. MIt den Farben ist es immer schwieirig, da muss man das Risiko einfach eingehen.
    Allerdings kaufe ich ganz gerne bei Drops ein, auch ohne anfassen. Nach und nach kennt man ja dann die Garne, und so teuer ist es da nicht, da wäre ein Fehlkauf zu verkraften.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tüt,
      das ungute Gefühl bei Ebay kann ich verstehen. hatte ich auch. Da der Preis für die Wolle aber nicht hoch war, nahm ich einen möglichen Verlust in Kauf. Heute kann mit Paypal glaube ich nicht mehr viel passieren. Ich habe nie ein negatives Erlebnis gehabt. Aber das Garn einmal zu fühlen, ist doch ganz anders.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Liebe Anneli,
    Du sprichst mir aus dem Herzen! Ich habe am Wochenende begonnen, meine Schränke auf- und umzuräumen, um all die Stoffe, Garne, Knöpfe und Schnitte, aber auch Wolle, Bommeln, Nadeln und Strickbücher mal in einem Schrank zu haben und nicht über das ganze Haus zu verteilen. Inzwischen ist "Land in Sicht"- und frage nicht, was ich da alles wiedergefunden habe... Auf ebay kaufe ich immer wieder gerne, vor allem Filzwolle und verschiedene Qualitäten, die ich schon kenne. Oft sind die Versandkosten günstiger, als in reinen Wolle-Online-Shops und die Auswahl ist gut zu vergleichen. In den Geschäften in Rostock werde ich eher selten fündig- die Preise sind höher und die Auswahl eher langweilig. Besondere Wolle färbe und spinne ich mir selbst, aber jeweils eher in kleinen Mengen, da ich die Abwechslung liebe und gerne jeden Tag etwas anderes auf dem Spinnrad habe.
    Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beatrice,
      Wolle selbst zu färben und zu spinnen ist eine schöne Sache. Das macht bestimmt sehr viel Spaß und DAS Garn findest Du auch in keinem Laden. Aber es stimmt. Fehlt ein Fachgeschäft, oder ist es spärlich bestückt, sind Online-Shops und Ebay eine Alternative.
      Ich kann mir übrigens sehr gut vorstellen, wie es ist, wenn man seine "Schätze" wiederfindet :-)
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  4. Hallo Anneli!
    Ich kaufe sehr viel über Ebay. Wir wohnen ein wenig außerhalb und da ist man gezwungen entweder zu bestellen oder zur nächsten Großstadt zu fahren. In den umliegenden Kleinstädten gibt es kaum noch Fachgeschäfte :-(

    Dein grauer Pullover gefällt mir echt gut. Wie hast Du die Blüten gemacht? Sind die separat gestrickt und dann aufgenäht? Die sehen so schön plastisch aus, ja fast schon 3D :-)

    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carolin,
      in Deiner Situation würde ich auch bei Ebay kaufen oder ab und zu einen Großeinkauf in einem Fachgeschäft machen.
      Freut mich, dass Dir mein Pullover gefällt. Ich habe mich erst letztes Jahr schweren Herzens getrennt. Aber er war zum Schluss wirklich nicht mehr schön. Die Blüten habe ich separat gestrickt und dann aufgenäht. Weil ich das so gut fand, habe ich noch einmal einen Pullover gestrickt. Du findest ihn auf der Pullover-Seite und auf der Antleitungen-Seite gibt es auch einen Link zur Beschreibung der Blüten.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,

    eine schöne Geschichte. :) Manchmal wartet Wolle eine ganze Weile darauf, verarbeitet zu werden. Auch mein Wolllager kann davon ein Lied singen.

    Ich kaufe am liebsten bei unserem Wollgeschäft um die Ecke ein. Die Verkäufer sind kompetent, die Wolle ist schön und ich freue mich, wenn ich den örtlichen Einzelhandel unterstützen kann. Meine Familie hat selbst ein Geschäft und da entwickelt man doch das Bewusstsein eher vor Ort zu kaufen, als alles im Internet zu bestellen. Wenn es sich aber nicht vermeiden lässt, kaufe ich auch im Internet Wolle. Ebay habe ich ein paar Mal ausprobiert (vor allem zum Anfang meiner Strickkarriere). Leider sind dadurch einige Fehlkäufe entstanden, da ich zu diesem Zeitpunkt noch kein so gutes Gefühl für Qualitäten und meinen eigenen Vorlieben bezüglich Wolle hatte. Inzwischen suche ich mir meine Wolle sehr viel gezielter aus.

    Meine neue Liebe in Sachen Onlineshops ist der Dropsshop Lanade. Ich habe leider keinen Dropshändler in meiner Nähe, weswegen ich im Internet bestellen musste. Die Wolle (und der Preis) gefallen mir sehr gut, sodass ich dort nun öfter bestellen werde. ;)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sina,
      leider gibt es bei Ebay auch mal einen Fehlkauf. Die Farbe stimmt nicht oder man hat eine andere Drehung des Fadens erwartet. Was auch immer. Den Dropsshop Lanade werde ich mir mal ansehen. Ich habe noch nie Wolle von Drops verstrickt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint zu stimmen und die Gratisanleitungen sind schon klasse.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Liebe Anneli,
    Ähäm, ich habe mir gerade gestern 10 Knäuel Kid Classic von Rowan in einen zarten Mint um 29€ zugelegt. Da konnte ich nicht widerstehen ;) Von Rowan habe ich schon einiges sehr günstig bekommen, deswegen stöbere ich auch immer bei ebay ganz gerne.
    Ich finde deine Geschichte ja ganz entzückend! Ich habe auch zu manchen meiner Woll-Dealerinnen eine persönlicheren Kontakt. Finde ich immer sehr nett, auch mal ein paar Worte über alltägliches zu schreiben.
    Die Besitzerin des Wollgeschäftes bei uns in der Stadt kenne ich bereits seit 20 Jahren. Da plaudert man natürlich immer. Stricken und Wolle verbindet einfach:-)
    Freu mich schon auf deine Karojacke:)
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      29 € für 10 Knäuel Kid Classic??!! DAS war ein Deal. Da hätte ich auch sofort zugeschlagen. Und dann noch in einem zarten Mint.
      Ja, die Atmosphäre in einem Wollgeschäft ist es anders. Man kennt sich, man redet, man hilft sich gegenseitig. Das ist schön. Du hast völlig recht. Stricken und Wolle verbindet.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Das Muster der türkisen Jacke ist umwerfend - einfach toll, wie sich der Zopf der Bundbordüre dann senkrecht über die Jacke hinauf weiterflicht - du bist eine wahre Meisterin und deine Kunstwerke eine Augenweide.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Knitgudi, ich freue mich sehr über Deinen netten Kommentar.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Deine Beiden "Teile" sind ja wieder so schön. Die Zopfjacke ist mein Favorit und lockt sehr zur Nachahmung.
    Bei Ebay kaufe ich nie Wolle, Online bestelle ich meist direkt beim Wollproduzenten und ich habe das Glück, dass ich nahe bei Rita von der Spinnwebstube wohne, so kann ich die Farben vor dem Kaufen selber anschauen.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Berni, so eine ähnliche Jacke hatte ich irgendwo gesehen und dann meinen eigenen Entwurf draus gemacht. Was ich persönlich an der Jacke am besten finde, ist die Blende. Glatt rechts gestrickt, eine linke Reihe als Umbruchkante, wieder glatt rechts und gegennähen. Eine saubere Sache! Druckknöpfe würde ich auch wieder nehmen.
      Du hast einen großen Vorteil, wenn Du Dir die Farben vor der Online-Bestellung ansehen kannst. So weißt Du sicher, was Du bekommst.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. *schmunzel*
    Deine Geschichten sind stets so nett! :-)
    Und natürlich waren die Kaufentscheidungen damals goldrichtig, folglich die Modelle wunderschön!

    Mit lieben Grüßen
    Elena

    Ebay nützte ich noch nie und habe es auch nicht vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elena! Es geht auch ohne Ebay.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    nein, ich bestelle nichts bei ebay. Aber das kann ich auch gut ablehnen, da ich eines der schönsten Wollgeschäfte in meiner Nähe habe: die Wollschmiede in Holzweiler. (einmal im internet gucken lohnt sich!!)
    Als wenig erfahrene Strickerin bin ich froh über eine gute Beratung, alle Garne sind verstrickt zu sehen, so kann ich mir besser vorstellen, wie sich das Garn als Pullover oder Jacke anfühlt, ich mag die Farben auch in echt sehen, weil schon eine Nuance die "falsche Farbe" für mich sein kann. Mit einem Zweitfaden konnte ich auch Fehlkäufe retten, die seit Jahren in meinem Schrank rumdümpeln, ich bekomme viele Ideen und Unterstützung, wenn ich ein Strickmuster nicht verstehe, jede Wolle ist als Gestrick schon zur Probe gewaschen und dazu bekomme ich Informationen. Das mag ich alles nicht missen und verzichte daher auf billig-billig.

    Und natürlich bin ich total gespannt auf deine karierte Jacke!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      wenn man noch nicht so erfahren ist im Stricken, dann ich ein gutes Strickgeschäft mit Fachpersonal durch nichts zu ersetzen. In unserem örtlichen Strickgeschäft werden außerdem Strickkurse angeboten. Kann ich nur empfehlen, wenn man schnell Fortschritte machen möchte.
      Ich habe bei meiner Karojacke gestern probehalber den Ärmel eingesetzt. Ja, die Jacke wird gut :-))
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Guten Morgen,

    Du schreibst immer so schöne Geschichten, dass ich morgens immer zuerst auf Deine Seite schaue, ob Du was neues geschrieben hast.
    Ich muss gestehen, dass ich viel bei Ebay kaufe, da wir hier nur einen Wollladen haben, der im Moment so gar nichts Neues an Wolle hat. Mohair, Angora und Polyarcyl kann ich gar nicht stricken. Also schaue ich gerne bei Lana Grossa und habe dort schon manche Schnäppchen gemacht. Letztens erst Garn von Lang Yarns 500 Gramm für 4 Euro + Versand. Das Garn war aus der letzten Kollektion, aber da fand ich es zu teuer oder ein Sommergarn von Lana Grossa 500 Gramm für 8,88 Euro + Versand. Das Garn ist toll ausgefallen, was ja auch immer so mein Bedenken ist. Ich habe auch schon bei www.filati.de bestellt. Da kann man sich die Modelle anschauen und hat dann das passende Garn dafür.
    Aber leider ist man auf Ebay angewiesen, wenn es keine passenden Geschäfte vor Ort gibt und der nächste Laden ewig weit weg. Wir hatten vor Jahren mal einen Lana Grossa Laden, der war so schön und nebenan gleich den Wolle Rö....... Kann das gutgehen?? Ja, und so wächst mein Wolllager auch immens und was nicht gefällt, biete ich selbst wieder bei Ebay an.

    Ich wünsche einen schönen Tag und liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,
      die Versandkosten darf man nicht unterschätzen. Ich habe mir neulich für einen Pullover bei Filati Wolle nachbestellt, weil ich sie bei uns nicht mehr bekommen habe. Super Service, KEINE Versandkosten, schnelle Lieferung. Wie schon gesagt, ist kein Fachgeschäft in der Nähe, können wir froh sein, dass es die Möglichkeit gibt, online zu kaufen.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli,

    bei ebay habe ich bisher auch keine Wolle gekauft. Aber wenn ich lese, welches Schnäppchen die liebe Bettina dort gemacht hat, denke ich drüber nach ;) Ich habe irgendwie nur keine Muße, dort zu suchen. Die Zeit, die eh schon knapp ist bei mir, verbringe ich dann lieber mit stricken. Mir fehlt vor Ort allerdings auch leider ein richtig schönes Wollgeschäft. Die "nahen" sind nicht sooo gut sortiert. Für ein "gutes" muss ich 50 km fahren, mache ich manchmal aber auch gerne ;) Lanade und fairalpaka mag ich auch.

    Dein "lovestory" ist allerdings toll ...

    Herzliche Grüße Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bine,
      50 km sind ein weiter Weg bis zum nächsten anständigen Strickgeschäft. Bettina hat mit ihrer Kid Classic ein Superschnäppchen gemacht. Ich kann verstehen, dass das zum Stöbern bei Ebay einlädt. Tolle Angebote gibt es seit gestern auch bei Filati. Ich habe heute morgen einen Newsletter bekommen. Ein Schnäppchen in Ehren kann keiner verwehren!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  13. Hallo Annelie,

    es macht immer wieder Spaß auf deinen Blog zu schauen. Du zeigst so wunderschöne Sachen. Das ist so toll. Auch heute wieder dein Pulli und die Jacke, einfach nur super toll .
    Bitte mach weiter so. Dein Blog gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfi,
      ganz herzlichen Dank für Deine netten Worte. Ich verspreche, ich mache weiter so.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  14. Liebe Anneli,
    online kaufe ich schon, einfach aus Zeitmangel. Aber bei Ebay nicht unbedingt. Wobei derzeit mein Stash so gut gefüllt ist, dass will erst mal abgearbeitet werden :o)
    Lieben Gruß
    Angie
    P. S. ... das sind aber auf jeden Fall tolle Schnäppchen, die Du gemacht hast und sehr schöne Stücke, die daraus entstanden sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ich danke Dir! Ein gut gefüllter Stash schützt nicht vor weiteren Käufen :-) Gerade heute konnte ich nicht an einem wunderschönen Tweedgarn von Debbie Bliss vorbeigehen. Ach, es tut der Seele einfach gut, nicht wahr?
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)