Samstag, 28. Juni 2014

"Caro" von Sarah Hatton

Zuerst habe ich eine Frage an Euch. Wie ist das eigentlich mit dem Verlinken auf andere Blogs? Manchmal lese ich etwas und würde gern darauf verweisen, weil es entweder gut zu dem passt, was ich gerade schreibe, oder weil jemand einfach eine geniale Idee hat. Ist es besser, den Bloginhaber zu fragen oder kann ich einfach ohne Nachfrage verlinken? Wäre schön, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.


So, und nun zu einer Jacke, oder besser einem Mantel, den ich vor ungefähr zwei Jahren gestrickt habe. Gefunden habe ich ihn in dem Buch "Rowan Studio Designs" OZ Verlag, ISBN 978-3-8410-6103-4, das 21 Modelle von Sarah Hatton enthält. Obwohl ich die Designerin mag, war für mich die Ausbeute nicht ganz so üppig. Ehrlich gesagt, habe ich das Buch nur wegen der Jacke gekauft.


Nicht, dass Ihr denkt, ich stricke hier ein Teil nach dem anderen (tue ich zwar), aber einige Modelle sind nun wirklich schon älter. Zeigen möchte ich Sie Euch trotzdem.


Der Mantel ist sehr schnell zu stricken, denn mit Nadelstärke 9 geht es flott voran. Als Garn kam Alta Moda Kid zum Einsatz. Das Kettgarn von Lana Grossa hat eine Lauflänge von 60 m auf 50 g und besteht zu 60 % aus Alpaca und 40 % Mohair. Schöne Wolle, die richtig wärmt, aber leider schon wieder aus dem Programm von Lana Grossa verschwunden ist. Das gefällt mir z. B. bei Rowan deutlich besser. Dort gibt es zwar auch immer mal wieder ein neues Garn, aber die Palette an "Klassikern" ist entschieden breiter. Ich habe eben im Internet nachgeschaut: Einige Händler haben Alta Moda Kid noch auf Lager. Hier habe ich noch ein schwarzweiß Foto gemacht, weil ich dachte, das Muster kommt noch besser raus.


 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Stricken!

Anneli

Kommentare:

  1. Hallo Anneli,

    mir steht gerade der Mund offen. Vor Bewunderung!

    Das ist ja wohl eine traumhaft schöne Jacke. Und was Dich angeht, meine liebe Anneli, Du hast echte Top Modell Qualitäten :-D.

    Einen schönen Samstag noch
    die Angie

    AntwortenLöschen
  2. Ups ... nochmal ich :-). Ich hatte das gerade vergessen.

    Wenn ich etwas verlinke, so habe ich dem jeweiligem Blogbetreiber oder Shopinhaber eine Mail gesendet mit meiner Blog Adresse und habe darauf hingewiesen, dass er/sie bei mir verlinkt ist.

    Bisher habe ich auch immer positive Antworte erhalten. So ein Blog lebt ja nun auch davon, dass er gelesen wird. Und wir alle haben wohl kaum eine Marketing Agentur im Rücken, die sich um entsprechende Werbung kümmert. Das Verlinken ist doch unsere Werbung, oder?

    Und die Bilder, die ich heute bei mir hochlade, da habe ich vorher jeden persönlich gefragt und alle haben mich ermutigt und unterstützt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angie,

      ganz herzlichen Dank! Die Jacke ist ein geeignetes Projekt, wenn man schnell Erfolg haben möchte. Mit dem Verlinken sehe ich es ganz genauso. Das Verlinken ist unsere Werbung. Das hast Du gut auf den Punkt gebracht.

      Dir noch ein schönes Wocheende und liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Hallo Anneli,
    ich kann der Angie nur recht geben in allem was sie schreibt, wir Blogger sollten doch froh sein wenn ein anderer uns verlinkt.
    Deine Jacke ist ein Traum und wie Angie schon schreibt du bist ein sehr attraktives Model ich hab auch schon einen Beitrag von dir bei Knitters gelesen, echt toll.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      vielen Dank! Ich werde das Verlinken auf andere Blogs jetzt anwenden. Man kann ja auch gar nicht alles lesen, viele Blogs kenne ich gar nicht und da ist ein Link manchmal sehr hilfreich.

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  4. Ich bin sprachlos ... Die Jacke nehme ich und die Figur auch ...
    Was das Verlinken angeht, oft schreibe ich es in einen Kommentar hinein, was ich gut finde und dass ich es verlinke.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      danke für Deinen netten Kommentar. Die Idee mit dem Verlinken finde ich prima.
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, das Wetter läd zum Basteln und Handarbeiten ein!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  5. Liebe Anneli,
    ich bin platt! Falls du den Mantel nicht mehr willst, du weißt wo du mich findest? Hihi
    Ich verlinke recht frei und frech, bisher gabs noch keine Beschwerden. Wäre auch mühsam immer nachzufragen. Ich denke, es ist jeder froh über Werbung.
    Ich habe mich allerdings im Impressum von den verlinkten Inhalten distanziert, da man dafür verantwortlich gemacht werden kann, falls es Rechtsverstösse gibt. Sicher ist sicher :-)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      wenn ich nicht wüsste, was für tolle Sachen Du machst und in welcher Geschwindigkeit Du ihn selbst genadelt hast, würde ich den Mantel irgendwann vielleicht abtreten :-) Danke für Deinen Hinweis zum Thema Verlinken, denn Dich würde ich besonders gern verlinken. Allein Dein Beitrag zum Stricken mit Perlen ist ein Link wert.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  6. Hallo Anneli,

    die Jacke sieht wundervoll aus, mein ganz großes Kompliment!

    Verlinken darf man grundsätzlich immer - ohne Nachfrage - jeder Blogbetreiber freut sich ja normalerweise, wenn er verlinkt wird. Aufpassen muss man nur, wenn man Bilder oder Inhalte verwenden möchte, das geht wegen des Urheberrechts natürlich nicht so einfach.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      vielen Dank für Dein Kompliment und Deine Information zum Thema "Verlinken". Ich sehe es ganz genauso. Jeder freut sich.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Dein Mantel ist ein Traum, liebe Anneli
    wenn das Wetter weiter so verrückt spielt und die Temperaturen so hin und her schwanken, wäre der Mantel genau das Richtige für mich *lach* ich würde nicht bis zum Winter warten ;-))) um mich hineinzukuscheln...

    übers Verlinken denke ich genauso -

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,

      das sehe ich ganz genauso. Wir haben im Moment nachts einstellige Temperaturen und am Tage friert man auch. Also, den Mantel kann ich jetzt tatsächlich anziehen.

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. diesen interessanten Link *übers Verlinken* habe ich gerade bei Sara entdeckt.

      http://layout-testen.blogspot.de/

      Löschen
    3. Danke Dir, ich werde diesen Link in meinen nächsten Post "einbauen".

      Löschen
  8. Hallo Anneli,

    wow sieht der Mantel schick aus. Super. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elfi, könnte heute eine "Must Have"sein!

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,
    traumhaft, der Mantel! Alles was Du uns so nach und nach zeigst, bestätigt nur meine Vermutung, dass Du enorm viel Strickerfahrung hast und ein sicheres Gespür für die schönsten Modelle aus einer Publikation! Ich finde es richtig toll, dass Du das mit der übrigen Blogger- und Strickwelt teilst, es ist sehr anregend! Dich würde ich auch gerne demnächst verlinken und hoffe, Du hast nichts dagegen! Wenn ich jemanden schon näher kenne, verlinke ich einfach so. Wenn nicht, schreibe ich eine Mail oder hinterlasse einen Kommentar und frage nach, ob es okay ist.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      ganz lieben Dank für Deine netten Worte. Ich teile gern Projekte und Erfahrung und habe überhaupt nichts dagegen, verlinkt zu werden. Seit ich blogge, und das ist ja noch nicht so lange, habe ich auch von anderen Strickerinnen ganz enorm profitiert. Ich finde diese Art der Kommuikation ist für alle ein echter Gewinn.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli!
    Danke für den Tip, dass Du nicht ein Teil nach dem anderen strickst... Dann wär ich ins tiefe Grübeln verfallen, so eine kleene Karte ist ja (relativ) schnell fertig, aber ganze Oberteil-Kollektionen....
    Die Jacke gefällt mir extrem gut, ist ja immer Geschmackssache, ich trage meistens lange Oberteile. Auf jeden Fall wird sie Dir schöne Kuschelstunden bereiten, das sieht man auf den ersten Blick!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      na ja, ich stricke schon ein Teil nach dem anderen, aber nicht in der Geschwindigkeit, wie ich hier die Sachen zeige. Irgendwann habt Ihr alles gesehen, dann wird die Taktzahl ganz von allein runtergehen. Freut mich, dass dir meine Jacke gefällt.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  11. Und gerade weil Anke dein Blog verlinkt hat, bin ich hier gelandet und werde auch bleiben. Schöne Sachen, gute Texte und die Oldie-Galerie ist einfach goldig! Und dieser Mantel ist ein Traum von Geborgenheit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen! Schön, dass Du hier gelandet bist und Dir meine Seite gefällt. Ich habe mir eben Deinen Blog angesehen. Wunderschön! Leider kann ich nicht lesen, was Du schreibst, aber die Bilder sind sehr aussagekräftig. Ich werde sicher häufiger bei Dir vorbeischauen.

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. Liebe Anneli,
      o, da kann ich Dir helfen:

      für die Übersetzung der nicht-deutschsprachigen Blogs
      kannst Du Dir den Google-Übersetzer in Deinem Blog installieren.

      Du bist in Deinem Fadengold Layout

      1. Schritt:
      Gadget hinzufügen

      2. Schritt:
      Du suchst nach Übersetzen und
      klickst auf das weiße Kreuz im blauen Feld

      3. Schritt:
      Speichern

      4. Schritt:

      Du schiebst das Gadget dorthin, wohin Du es haben möchtest.

      Bei mir links unter meinem Headerbild.

      Viel Erfolg wünscht Dir Traudi

      Löschen
    3. Danke Traudi,

      das probiere ich auf jeden Fall aus.

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  12. Liebe Anneli
    Deine Jacke sieht wunderschön aus. Eine richige Fleissarbeit bei dem tollen Muster und dieser Länge. Gefällt mir sehr gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi,
      danke für Deinen netten Kommentar. So aufwendig ist die Jacke gar nicht. Mit Nadel 9 kommt man sehr schnell voran und es macht Spaß, wenn der Erfolg so schnell sichtbar wird.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  13. Liebe Anneli, der Mantel ist ein Traum. Tolle und akkurate Arbeit. Mich würde interessieren, wieviel Gramm du von der Alta Moda Kid dafür gebraucht hast. Ich habe in meinem Kontingent noch einiges dieser Wolle, wusste aber nicht recht, was damit zu stricken, bis ich diesen Mantel gesehen und mich verliebt ;) habe. Wäre es möglich, dass du mir den Materialverbrauch nennst? Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Hunsrück. Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      oh, diesen Kommentar habe ich übersehen, aber vielleicht liest Du hier noch einmal. Ich habe 1.050 Gramm verstrickt. Wenn bei meinen Modellen mal Verbrauchsangaben oder Nadelstärke fehlen findest Du mich auch auf Ravelry unter "fadengold2014"
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Ich sag's wie ich es gerade denke, Anneli... ;-)
    HAMMER TEIL!!! *daumenhochzeig*
    Herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Manja :-)

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)