Mittwoch, 30. April 2014

Och, nö! Ich muss ribbeln!

 Zuerst möchte ich Euch eine Jacke zeigen, die ich letztes Jahr gestrickt habe. Ich habe sie im Rowan Magazin Nr. 50 (Link) gefunden. Ein zeitloses Modell, das leicht zu stricken ist. Es sind die Feinheiten, die diese schlichte Jacke interessant machen, z. B. die betonten Abnahmen am Halsausschnitt und am Raglanärmel. Wer nachstricken möchte: Es handelt sich um das Modell "Nancy"









Und jetzt ein typischer Fall von selbst schuld. Ich bin fast fertig mit meinem Cosy Cardigan und muss dann feststellen, dass ich beim rechten Vorderteil die Maschenzunahme für die Seitenschrägung vergessen habe. Ärgert Euch so etwas auch?  Also, ich kann da sauer werden, allerdings sehe ich es diesmal positiv, da meine Noppen nicht so gut gelungen sind.


Bei der Gelegenheit möchte ich Euch noch ein Knopfloch vorstellen, das mir sehr gut gefällt. Man arbeitet es bei einer senkrecht gestrickten 1/1 Blende (li, re, li, re, li usw.). In der Mitte der Blende sollte sich eine linke Masche befinden. Vor dieser linken Masche macht man einen Umschlag und strickt die folgende linke mit der darauffolgenden rechten Masche rechts zusammen. In der Rückreihe wird der Umschlag dann mustergemäß  gestrickt. Das Knopfloch fällt in der Blende fast nicht auf.


Ich wünsche Euch einen schönen 1. Mai und ein sonniges Wochenende!

Anneli

Kommentare:

  1. Ich versuche sowas immer gelassen zu nehmen, aber es ärgert mich auch immer total. Sind ja meistens Fehler, die durch Unaufmerksamkeit geschehen. Mußte schon mal einen ganzen linken Vorderteil auftrennen, weil ich zwei rechte gemacht hatte (!) und aufgrund des Musters mußte der ganze Teil daran glauben.
    Die Jacke wird so herzig! Habe mir bereits das Heft gegönnt und will sie in Rosa machen. Du hast mich verführt! :-)

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,

    stimmt, es war bei mir auch Schusseligkeit, aber das Teil ist bereits wieder fertig und auch besser geworden. Ich freue mich, dass Dir die Jacke so gut gefällt und in Rosa sieht sie bestimmt auch schön aus. Kleiner Tipp: Ich stricke aus Baumwolle und finde sie etwas fest. Ein Gemisch mit etwas Wolle wäre vorteilhafter.

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anneli,

    würde mich auch ärgern aber ich glaube jede Strickerin ist so was oder ähnliches schon mal passiert. Ich kenne das auch und dann wird halt geribbelt und wie du schon schreibst hat es ja auch ein Vorteil wenn du mit den Noppen nicht so zufrieden warst. Immer das positive darin sehen.
    Dein Jäckchen sieht toll aus. Richtig hübsch. Schwärm.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elfi,

    danke für Deinen Trost. Bin schon am Zusammennähen. Anfang der Woche kann ich Euch die Jacke zeigen.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)