Sonntag, 27. April 2014

The Knitter Nr. 18 - deutsche Ausgabe

Am 30. April 2014 erscheint die deutsche Ausgabe "The Knitter" im Zeitschriftenhandel. Dieses Magazin ist für mich ein "Must Read", und ich kaufe es IMMER, auch ohne vorher noch einmal durchzublättern. Ich kann sicher sein, dass ich ein schönes Modell finde und dass zahlreiche wirklich lesenswerte Artikel und Informationen in der Zeitschrift enthalten sind. Zwei neue Modelle habe ich gleich auf meine Liste gesetzt: Eine Schößchenjacke "Demeter" von Jennie Atkinson und ein Baumwolltop "Serliana" von Hitomi Shida. Ich könnte schon wieder dahinschmelzen.

Doch diese Ausgabe ist auch etwas ganz Besonderes für mich persönlich. Schon vor einiger Zeit bin ich der Aufforderung der Redaktion gefolgt. Sie lautet: "Wir möchten sehen, was Sie stricken!" Ok, dachte ich, dann sende ich doch mal ein paar Bilder hin. Vielleicht ist ja etwas dabei, das ihnen gefällt. Mit dieser Galerie habe ich allerdings überhaupt nicht gerechnet! Ich habe mich riesig gefreut und bin natürlich auch ziemlich stolz.


Ich möchte noch einmal darauf zurückkommen, warum mir diese Zeitschrift so gut gefällt:

  • Es ist eigentlich immer für jeden etwas dabei: Pullover, Jacken, Socken, Tücher, Decken usw.
  • Es gibt Modelle für Frauen, Kinder und Männer.
  • Die Anleitungen sind gut verständlich, allerdings finde ich die Maßangaben zu den Schnitten verbesserungswürdig (z. B. Ausschnittbreite und -tiefe, Höhe der Armkugel usw.). 
  • Zu den Modellen gibt es mehrere Aufnahmen (auch Rück- oder Detailansichten).
  • Muster und Halsausschnitte sind gut erkennbar (leider gibt es Magazine, in denen das nicht selbstverständlich ist. Ausschnitte, die durch lange Haare verdeckt werden, schwarze Teile, auf denen man wirklich gar nichts erkennen kann oder Bilder, auf denen die Landschaft eine größere Rolle zu spielen scheint als das Strickmodell).
  • Sehr gut gefällt mir auch die Seite "Alternativgarne". Dort gibt es zu jedem Modell Vorschläge, welche Garne neben dem Originalgarn noch verwendet werden können. Genannt werden Garnname, Hersteller, Zusammensetzung der Wolle, Lauflänge und sonstigen Bemerkungen. Ich finde das sehr hilfreich.
  • Es gibt außerdem interessante Artikel: Garn- und Buchvorstellungen, Termine, Neuigkeiten, Lehrgänge und vieles mehr. Zum Beispiel auch die sehenswerte Galerie.
  • Eine sehr, sehr nette Redaktion!
Fazit: "The Knitter" ist ein interessantes, lesenswertes Magazin für jede Strickerin!

Kommentare:

  1. Wo sind denn wohl Lion und Opa Dieter, daß Du um diese Zeit so angeben kannst?? ;-)
    Ich freue mich riesig, daß endlich mal mehr Leute sehen, was Du machst und kannst!! Du kannst zu Recht stolz sein. <3
    GLG!!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Melli, ich danke Dir. Die beiden sind mit dem Boot unterwegs, da bleibt ein Stündchen Zeit für mich. Oh, ich muss meinen Post ergänzen. Sehr, sehr nette Redaktion beim Knitter!
    Liebe Grüße und Euch einen schönen Abend,
    Mama

    AntwortenLöschen
  3. Ein Zeitungsstar!!!! Toll, dass Du bei dem Aufruf mitgemacht hast, und stolz darauf kannst Du aber richtig sein!!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea,
      danke, ich würde es gut finden, wenn das viel mehr Frauen täten.
      Ravelry ist eine gute Plattform, die kannte ich zu dem Zeitpunkt nur noch nicht.
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  4. liebe anneli,

    wooow, daß ist ja wohl genial, ♥lichen glückwunsch zu dieser bilderstrecke, bei deinem können ist das aber auch mehr als verdient, da kannst du wirklich stolz sein.

    und nun die modelle noch in groß,bitte :))))

    ich wünsche dir einen tollen wochenstart

    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    vielen Dank für Deine netten Worte. Kommentare von Dir tun immer gut. Ja, die Modelle kommen nach und nach. Etwas Futter brauchen ich ja noch. Dafür wird der kleine neue Cardigan sehr bald fertig sein und dann gibt es wieder etwas zu sehen.

    Ich wünsche Dir auch einen guten Start in die Woche
    und liebe Grüße,

    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. Na dann herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Conni und eine schöne Woche für Dich!

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  7. Ich kaufe diese Zeitschrift auch schon seit geraumer Zeit und freue mich nun besonders auf die neue Ausgabe!

    Herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena,
      die Ausgabe ist wirklich schön. Du kannst Dich drauf freuen!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  8. Liebe Anneli,soeben die Knitter voller Vorfreude aus dem Briefkasten geholt,und siehe da,nicht nur die erwarteten Bilder von dir sondern auch einer meiner Wolldealer wie vorgestellt. Das hat die Redaktion sehr gut erkannt auf deinen Bildern - schöne Modelle in perfekter Ausarbeitung mit Liebe zum Detail,kein Wunder dass sie die dann vorstellen. Deine Worte über Knitter kann ich sofort unterschreiben einschließlich der beiden Modelle.Leider hab ich gefühlte 15 UFOs da wird das wohl nix mit gleich nach stricken.Wobei....hab ich nicht diese superschöne petrolfarbene Wollmeise im Stash,wäre perfekt für Serliana....!?Wie ist das bei dir?Stricker du schön brav ein Teil fertig,bevor das nächste auf die Nadel kommt - oder stapeln sich bei dir auch die UFOs? In diesem Sinne - gut Strick. Tina P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      danke für Deinen netten Kommentar. Du bist nicht allein mit Deinen UFOs. Drei Sachen habe ich zur Zeit in Arbeit. Eine Jacke (bald fertig), einen Pullover (dauert noch) und einen Laceschal (seit zwei Jahren). Natürlich probiere ich auch schon, welche Wolle zur "Demeter" passen könnte. Ich verfolge jetzt einige Blogs und bin ganz sicher, dass das mit den UFOs völlig normal ist!
      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  9. Das ist ja toll! Gratuliere! Ich bin ja ein Fan deiner Strickkunst und du hast zurecht so viel Platz in der Galerie erhalten:)

    Ich mag das Knittermagazin auch sehr gerne, landet auch immer im Einkaufskorb. Die Ausgabe habe ich noch nicht, aber jetzt ist sie sowieso ein Must!

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Danke Dir,

    ich bin schon wieder am ausprobieren, welche Wolle, welches Modell. Bin gespannt, was Dir in der Ausgabe gefällt.

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anneli,
    erst mal vielen Dank für Deinen Kommentar in meinem Blog! Und für den Hinweis auf Dein Blog, das ich doch tatsächlich noch nicht kannte. Und die Überraschung war groß, als ich Dein Foto sah! Das kam mir doch bekannt vor, aus eben jener Ausgabe von The Knitter! Toll, Dich nun auch im Web gefunden zu haben. Deine Sachen sind so anspruchsvoll, so wunderschön! Ich bin hingerissen und werde Dein Blog jetzt mit Freude regelmäßig verfolgen!
    Ganz liebe Grüße!
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      ich freue mich sehr, dass Du mich gefunden hast und meinen Blog verfolgen wirst! Ich habe bei Dir schon häufiger gestöbert und festgestellt, dass uns die gleichen Modelle gefallen. Außerdem finde ich Deine Projekte auch äußerst gelungen!

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
    2. Übrigens habe ich die deutsche The Knitter erst vor kurzem entdeckt und kann mich Deinem Urteil nur anschließen: die Zeitschrift ist wunderbar. Ich werde es vielleicht wie Du machen und gar nicht erst hineinschauen, sondern mich nach dem Kauf zuhause überraschen lassen. Oder ich gönne mir ein Abo, dann muss ich gar nicht mehr loslaufen!
      LG Anke

      Löschen
    3. Hallo Anke,
      ich denke auch, dass Du Dir ruhig ein Abo gönnen kannst. Bei mir ist gleich in der Nähe ein Zeitschriftenhändler, der eine gut Auswahl an Strickzeitschriften hat, darum habe ich noch kein Abo. Ich blättere aber auch immer erst zuhause durch, weil ich weiß, dass immer etwas dabei ist. Ich bin übrigens am überlegen, ob ich "Dorchester" aus dem letzten Knitter stricke. Wenn ich mich recht erinnere, gefiel Dir das Modell auch recht gut und ich habe noch Classico von Lana Grossa liegen.
      LG,
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)