Sonntag, 16. März 2014

Gestern im Museum



Wir waren gestern im Museum und haben uns die Ausstellung „Mythos Chanel“ angesehen. 

Es gibt Dinge, die völlig zeitlos sind. Wenn man sich diese wunderschönen Kleider und Kostüme ansieht, stellt man fest: 
Mode geht – Stil bleibt. 

Filati Handstrick Nr. 20
Auch beim Stricken wird das klassische Chanel-Jäckchen immer wieder neu interpretiert. Letztes Jahr habe ich das Heft „Filati Handstrick“ Nr. 20 aus dem Jahre 2004 gefunden. Dort gab es zu dem Thema verschiedene Modelle, von denen ich eines gestrickt habe.   

Ich weiß nicht mehr, warum ich ausgerechnet grün meliert und senf gewählt habe, aber manchmal habe ich einfach Lust  „andere“ Farben auszuprobieren. Ich werde die Jacke noch einmal nadeln, neue Farben und etwas kürzer.

Das Muster ist leicht zu stricken und eignet sich auch gut für Pullover oder Schals. Man kann auch verschiedene Materialien mixen. Ich habe von Lana Grossa jeweils 350 g „Bingo“ und „Bingo Mouliné“ verwendet.

Hier findet Ihr die Anleitung für das Muster:

1. und 2. Reihe mit Farbe 1: rechte M3. Reihe mit Farbe 2: Rand-M, * 1 tiefgestochene M, 1 M re, ab * stets wiederholen, enden mit einer tiefgestochenen M, Rand-M
4. Reihe mit Farbe 2: rechte M
5. Reihe mit Farbe 1: Rand-M, * 1 M re, 1 tiefgestochene M, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M re, Rand-M
6. Reihe mit Farbe 2: rechte M

Die 3. - 6. Reihe stets wiederholen


Kommentare:

  1. Äh... Wo kommen diese ganzen Posts denn jetzt auf einmal her? Du warst ja fleißig - nicht, daß Opa Dieter jetzt doch noch ein multimediales neues Hobby braucht?! ;-)
    GLG!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melli,
      haben wir gestern schon geklärt. Er braucht einen Lego-Blog!
      GLG und bis morgen

      Löschen
  2. Hallo Anneli,
    habe Dich und Deine wunderschöne Strick-Kostbarkeiten in den unendlichen Weiten entdeckt und mich gleich als neue Leserin bei Dir eingetragen.
    damit ich nichts verpasse ;-)))

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,

      ich freue mich, dass Du auf meinen Blog gestoßen bist und noch mehr, dass Du eine neue Leserin sein wirst. Ich werde mich auch einmal in Deinem Drosselgarten umschauen, denn ich entdecke die Perlen im Internet auch nur zufällig.

      Liebe Grüße,
      Anneli

      Löschen
  3. Das ist ja witzig! Ich habe diese Jacke vor 10 Jahren gestrickt. In Pink und mit dem Originalgarn.
    Aber klassisch kommt nie aus der Mode und deine Version sieht super aus!

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Danke Bettina, die Ausstellung "Mythos Chanel" hier in Hamburg hätte Dir bestimmt gut gefallen. Du magst Chanel ja auch und vor allem diese Knöpfe! Du hast vollkommen recht: klassich kommt nie aus der Mode.
    LG,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist jetzt schon ne Weile her, aber die Bildersuche hat mich leider erst jetzt zu dir geführt! Diese Jacke ist GENAU das, was ich suche! Bingo hab ich auch noch ohne Ende zu Hause... perfekt. Deine Ausgabe der Filati 20 möchtest du mir nicht zufällig verkaufen, oder?! Ohne Anleitung bring ich leider kein Jäckchen hin :/ LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      in dem Heft sind zu viele schöne Jacken ... das verkaufe ich leider nicht. Aber schau mal hier:
      https://www.ebay.de/p/?iid=141348862048&&&chn=ps
      Falls ebay nicht klappt, würde ich mich an Deiner Stelle an Lana Grossa wenden. Die müssten die Ausgabe noch in ihrem Archiv haben und sollten so großzügig sein, Dir eine PDF-Datei zu senden. Ich kann Dir da leider nicht weiterhelften (copyright) :-(
      Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg, denn die Jacke ist klasse!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)